Mein schöner Garten
10.04.2017

Digitaler Wachstumsschub

Bei Mein schöner Garten kennt man sich bestens aus mit Dingen, die wachsen und gedeihen. Das beweisen auch die neuen digitalen Spitzenwerte, die der Marktführer (IVW) jetzt erreicht hat. Deutlich über fünf Millionen Visits (IVW März 2017) erzielt Mein schöner Garten auf seinem seit April vergangenen Jahres runderneuertem Online-Portal. Mit einem Zuwachs um 2,5 Millionen Visits hat sich der Traffic auf der Seite somit innerhalb eines Jahres fast verdoppelt.

Konkurrenzlos

„Das ist ein enormes Wachstum und baut die Marktführerschaft von Mein schöner Garten weiter aus“, freut sich Patrick Schindler, Head of Product Management & E-Commerce BurdaHome.


„Die Traffic-Steigerung wirkt sich auch sehr positiv auf den angeschlossenen Online-Shop aus. Die durchdachte, sehr enge Verknüpfung von hochwertigem Content und Commerce macht das Mein schöner Garten-Portal einzigartig in seinem Angebot. Durch die jahrzehntelange Erfahrung und ausgewiesene Fachkompetenz genießt die Premiummarke bei den Konsumenten besonders hohes Vertrauen.“

Patrick Schindler, Head of Product Management & E-Commerce BurdaHome


Modern, mobil, mit hohem Nutzwert

Technisch ist das Mein schöner Garten-Portal nach der Umstellung auf Burdas Content Management System und Drupal-Distribution Thunder state oft the art und für alle mobilen Endgeräte nutzerfreundlich adaptiert. Für die optimale Umsetzung des Relaunches von Mein-schoener-garten.de wurde die Agentur „undpaul“ jüngst erst mit dem Splash-Award als bestes Drupal-Projekt in der Kategorie Verlage/Medien ausgezeichnet.


„Inhaltlich setzen wir stark auf Nutzwert und sogenannte Problemlöser – zum Beispiel Anleitungen, wie man eine Hortensie schneidet oder was man gegen Schimmel auf der Blumenerde machen kann. Solche Beiträge laufen einfach am besten. Wenn es sinnvoll ist, drehen wir auch eigene Videos. Schnittanleitungen für Pflanzen zum Beispiel funktionieren als Bewegtbild hervorragend. Darüber hinaus findet man auf der Website aber auch jede Menge Anregungen für die Gartengestaltung, Pflanzenporträts und kreative Bastelideen zum Nachmachen.“

Folkert Siemens, Head of Digital Content von Mein schöner Garten


Das Online-Portal von Mein schöner Garten ist eng mit den Social Media-Kanälen der Marke verbunden, die ebenfalls kontinuierlich ihre Reichweite steigern.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Folkert Siemens, Head of Digital Content von Mein schöner Garten

Patrick Schindler, Head of Product Management & E-Commerce BurdaHome

Passend zu diesem Artikel
Burda bewegt: Eatbetter-Projektwoche
Anastasia und ihr süßes Glücksgeheimnis
Burda bewegt: Eatbetter-Projektwoche
Anastasia und ihr süßes Glücksgeheimnis

Anastasia Zampounidis war "zuckersüchtig" und bezeichnet sich selbst als "trockene Sugarholic". In der Eatbetter-Woche wird sie über gesunde Ernährung sprechen und über zuckerfreies Leben referieren. 

#beebetter Blühwiesenaktion
Bienenfutter vor Offenburger Kulturforum
#beebetter Blühwiesenaktion
Bienenfutter vor Offenburger Kulturforum

Knapp 1.000 Quadratmeter Blühwiese sät die Stadt Offenburg jetzt in Kooperation mit der BurdaHome-Initiative #beebetter und dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord an.

Mein schönes „Urlaubs“Land
Beste Erholung in der Heimat
Mein schönes „Urlaubs“Land
Beste Erholung in der Heimat

Mein schönes Land steht für das Credo „Gutes bewahren, Schönes entdecken“. Mit dem Sonderheft „Mein schönes UrlaubsLand“ kommt dafür jetzt die richtige Inspiration in den Zeitschriftenhandel.