DLD All Stars
17.02.2021

„The Social Dilemma“-Star Tristan Harris und Nobelpreisträger Daniel Kahneman komplettieren Line-up

None

Der Countdown läuft – in wenigen Tagen geben die DLD All Stars ihr Debüt. Vom 21.-23. Februar 2021 kommen namenhafte Speaker:innen aus 15 Jahren DLD-Geschichte auf der virtuellen DLD All Stars-Bühne zusammen, um über die Herausforderungen und Chancen unserer Zeit zu sprechen.

Bereits vor der offiziellen Eröffnung der Konferenz präsentiert DLD All Stars einen außergewöhnlichen thematischen Deep-Dive: Bestseller-Autor und Wirtschafts-Nobelpreisträger Daniel Kahneman wird mit seinen Co-Autoren Cass Sunstein und Olivier Sibony über ihr neuestes Werk „Noise“ sprechen. Der Begriff Noise bezieht sich auf die Vielzahl von oft zufälligen Faktoren, die unsere Entscheidungsfindung stören und häufig negativ beeinflussen. Die Diskussionsrunde gibt eine exklusive Preview auf das Buch, das im Mai 2021 erscheinen wird.

Mit Tristan Harris, der als Protagonist aus der Netflix-Doku „The Social Dilemma“ bekannt ist, hat darüber hinaus ein weiterer DLD All Star seine Teilnahme bestätigt. Weitere Gründe, warum man bei den DLD All Stars unbedingt dabei sein sollte, erklärt DLD-Geschäftsführerin Steffi Czerny im Kurzinterview:

Frau Czerny, wie ist das Format DLD All Stars entstanden? Was ist das Besondere?

Freundschaft ist in Zeiten der Pandemie wichtig. Darum freut es mich, dass die Freunde der DLD-Community, viele davon herausragende Vorbilder in ihren Bereichen, bei den DLD All Stars-Sessions zusammenkommen, um über die Frage „What the Worlds Needs Now …“ zu diskutieren. Viele unserer Freunde und Speaker:innen sind Serial Entrepreneurs oder haben sich als Expert:innen auf ihrem Gebiet bereits in der Vergangenheit bewiesen, wie z.B. Facebook-Investor Jim Breyer, LinkedIn-Gründer Reid Hoffman oder Investor Ben Horowitz. Sie alle verfügen über einen reichen Erfahrungsschatz und haben schon oft die Zukunft prognostiziert.

Auf welche Speaker:innen freuen Sie sich am Meisten?

Als begeisterte Gastgeberin freue mich wirklich auf jeden – alle Speaker:innen, die wir bei den DLD All Stars haben, sind für mich besondere Gäste. Ganz besonders gefreut hat mich aber die Zusage von Ugur Sahin, Gründer von Biontech, denn er ist derzeit sehr gefragt und eine der Schlüsselfiguren bei der Bekämpfung der Pandemie. Vor fünf Jahren hat Ugur Sahin im Rahmen von DLD Health schon einmal bei uns gesprochen – ein weiterer Beweis dafür, dass wir auf Speaker setzen, die das Potenzial für etwas ganz Großes haben.

Warum haben Sie sich dafür entschieden, die DLD All Stars-Sessions kostenfrei durchzuführen?

Die Corona-Pandemie trifft uns alle hart, deshalb wollen wir der zunehmenden Isolation vieler Menschen mit inspirierenden Talks, neuen Perspektiven und frischen Impulsen entgegenwirken ohne hierfür eine Teilnahmegebühr zu verlangen. Das ist nicht zuletzt durch die Unterstützung unserer Partner BMW, Merck, Brainlab, HVB, Freenow, BurdaPrincipal Investments, Acton, Techcast, "FAZ" und You Mawo möglich, über die wir sehr dankbar sind.

Neben spannenden Talks steht DLD insbesondere auch für intensives Netzwerken jenseits der Bühne. Gibt es hierfür auch eine Möglichkeit im Rahmen der DLD All Stars?

Damit sich unsere Teilnehmern:innen auch virtuell vernetzen können, wagen wir ein Experiment und bieten ihnen die Möglichkeit, sich an einem Match-Making zu beteiligen, das ihnen basierend auf einem Algorithmus einen Networking-Partner zuteilt. Darüber hinaus laden wir alle am Sonntag (21.2.) zu unserer DLD All Stars-After-Hour bei Clubhouse für weiteres Networking und spannende Talks ein.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Tristan Harris, bekannt aus der Netflix-Doku „The Social Dilemma“ wird bei den DLD All Stars dabei sein (c) Picture Alliance for DLD

DLD-Geschäftsführerin Steffi Czerny erklärt, warum es sich lohnt bei den DLD All Stars dabei zu sein (c) Andreas Pohlmann /Hubert Burda Media

Passend zu diesem Artikel
DLD All Stars
5 Dinge, die wir gelernt haben
DLD All Stars
5 Dinge, die wir gelernt haben

DLD All Stars – das waren drei Tage, 39 Sessions, 57 namhafte Speaker:innen und 7.500 Teilnehmer:innen, die online mit dabei waren. Was genau sind die DLD All Stars und was haben wir von den Panelist:innen gelernt?

DLD All Stars
Wikipedia-Gründer Jimmy Wales: „Netzwerke sind wie Junkfood fürs Gehirn“
DLD All Stars
Wikipedia-Gründer Jimmy Wales: „Netzwerke sind wie Junkfood fürs Gehirn“

Im Rahmen von Burdas Onlinefestival DLD All Stars diskutierten Expert:innen darüber, wie sich das Nutzerverhalten auf Sozialen Netzwerken verändert hat und zukünftig weiter verändern wird.

DLD All Stars
Biontech-Chef zeigt sich optimistisch im Kampf gegen Corona
DLD All Stars
Biontech-Chef zeigt sich optimistisch im Kampf gegen Corona

Mit Spannung wurde Uğur Şahin, CEO und Gründer des in Mainz ansässigen Forschungsunternehmens Biontech, bei Burdas Onlinefestival DLD All Stars erwartet.