Großbritannien
02.02.2017

Do-It-Yourself in neuer Dimension

Großbritannien
02.02.2017

Do-It-Yourself in neuer Dimension

Über 18 Millionen Britinnen haben sich im letzten Jahr mindestens einmal mit Handarbeit beschäftigt – besonders populär: Nähen und Steppen (en: quilting). Immediate Media Co, Großbritanniens führendes Special-Interest-Medien- und Plattformunternehmen und seit Januar Teil von Burda, hat ein neues Zuhause für Do-It-Yourself-Fans im britischen Fernsehen geschaffen: Sewing Quarter!

Sewing Quarter ging am Dienstag als Großbritanniens erster TV-Shopping-Sender für Do-It-Yourself-Fans an den Start. Die zugehörige Website www.sewingquarter.com überträgt das TV-Programm von 8.00 bis 12.00 Uhr live und stellt Usern eine Reihe von hilfreichen Inhalten und Video-Tutorials zur Verfügung.

Neue Plattform für Großbritanniens Handarbeits-Fans

Schon vor dem Launch von Sewing Quarter war Immediate in Großbritannien bei Medienprodukten rund um das Thema Handarbeit führend und erreichte jeden Monat fast 4,1 Millionen Kreative. Sewing Quarter ergänzt dieses Angebot, indem es Do-It-Yourself-Fans erstmals im Fernsehen mit Tipps und Inspirationen auf jedem Kompetenzniveau versorgt. Der Sender bietet Zuschauern neben dem TV-Shopping-Programm auch Workshops und Tutorials mit bekannten Designern der Szene.


„Wir wollen dem Publikum hochwertige Inhalte in verschiedenen Formaten und auf unterschiedlichen Kanälen zur Verfügung stellen. Dabei wissen wir, dass Handarbeits-Fans eine Plattform suchen, die sich auf ihre Interessen fokussiert, sie inspiriert und ihnen Zugang zu qualitativ hochwertigen Produkten bietet. Genau diese Plattform wollen wir mit Sewing Quarter bieten.“

Francois-Regis Coumau, Group Managing Director bei Immediate Media


Eine blühende Community

Auch für Burda ist das Thema Do-It-Yourself von großer Bedeutung: Das Kreativmagazin Burda Style ist besonders eng mit der Geschichte des Unternehmens verbunden und über die Jahrzehnte zu einer weltweit bekannten Marke gewachsen. Heute ist Burda Style in mehr als 100 Ländern und auf 17 Sprachen erhältlich.

Medienangebote rund um das Thema Handarbeit stoßen in Deutschland, Großbritannien und weltweit auf eine florierende, aktive Community, die sich für Inspirationen sowie die Beratung zu Stoffen, Materialien und Näh-Techniken begeistert.

Liz Taylor, die als Herausgeberin für alle Medienprodukte aus dem Bereich Crafting bei Immediate Media zuständig ist, erklärt:


„Die Markteinführung von Sewing Quarter ist für uns sehr spannend, da sie das Portfolio unserer marktführenden Kreativmarken perfekt ergänzt, den Lesern etwas Neues bietet und damit unsere Stellung auf dem Markt weiter stärkt. Uns hat bereits sehr positives Feedback aus der Handarbeits-Szene erreicht – die Fans haben auf einen Sender wie Sewing Quarter gewartet und wir freuen uns, nun ein noch größerer Teil dieser blühenden Community zu sein.“

Liz Taylor, Herausgeberin Medienprodukte Bereich Crafting bei Immediate Media


Erfolg in der Nische

Sewing Quarter startet als Schwester-Kanal von Immediates erfolgreicher Marke Jewellery Maker, Großbritanniens einziger TV- und Online-Shopping-Marke für Menschen, die ihren eigenen Schmuck herstellen. Insgesamt umfasst „Immediate Media Craft“, das handarbeitsbezogene Medien-Portfolio von Immediate, derzeit 17 Titel, darunter auch Simply Crochet, The Knitter, Mollie Makes und Papercraft Inspirations.

Weitere Impressionen & Downloads

Das Sewing Quarter Logo

Passend zu diesem Artikel

Großbritannien

Hubert Burda Media übernimmt Immediate Media

Großbritannien

Hubert Burda Media übernimmt Immediate Media

Hubert Burda Media übernimmt Immediate Media Co. vollständig vom Private-Equity-Investor Exponent und dem Management.

Burda Style

Werkeln statt Wiesn

Burda Style

Werkeln statt Wiesn

Wenn die Nähmaschinen rattern, Perlen glitzern und Klebstoff in der Luft liegt – dann ist die "Lange Nacht des Selbermachens" von Burda Style und "Dawanda" in vollem Gange. 

Burda Style

Näh-Abenteuer in Südfrankreich

Burda Style

Näh-Abenteuer in Südfrankreich

Für Modestudentin Jessica ist ein Traum in Erfüllung gegangen: Aus 130 Bewerbungen für das Burda Style-Talents konnte sie sich durchsetzen – und überzeugte die Jury und gewann eine Näh-Reise nach Südfrankreich.