TAKE CARE
14.07.2017

Ein großes Team

Am Himmel die gleißende Sonne, am Horizont der Schwarzwald mit dem Burda Media Tower davor, am Boden hunderte blau-grün gekleidete Läufer – als am Donnerstagabend der Startschuss für „Burda läuft“ 2017 fiel, war Offenburg wieder einmal „Burdaburg“. Nicht zuletzt aus der Perspektive der Drohne, die das bunte Treiben auf dem Burda Sportclubgelände aufnahm.

Pokale für die Schnellsten

Ob auf der 5-  oder 10-Kilometer-Laufstrecke oder der Nordic-Walking-Distanz, mehr als 400 Läufer waren mit ganzem Herzen bei Burdas Traditionsevent dabei, angefeuert von ihren Familien und zahlreichen Kollegen, die sich an der Laufstrecke aufgestellt hatten. Wer es aufs Siegertreppchen schaffte, durfte in diesem Jahr vom Deutschen Meister im Speerwurf und WM-Favoriten Johannes Vetter seinen Pokal entgegen nehmen, der in der Ortenau wohnt und trainiert.

Sommerfest für die ganze Familie

Aber nicht die sportlichen Leistungen allein machen „Burda läuft“ aus, sondern das Beisammensein mit Kollegen. Nach dem Lauf stärkten sich die Teilnehmer beim Sommerfest mit Leckereien von verschiedenen Food Trucks, während die Kids sich mit dem Spielmobil amüsierten.


BurdaDruck-Geschäftsführer Heiko Engelhardt, der die Mitarbeiter begrüßte, betonte:

`Burda läuft´ ist eine besondere Veranstaltung. Dass heute wieder so viele Kolleginnen und Kollegen in ihrer Freizeit zusammen gekommen sind, um gemeinsam etwas für die Gesundheit zu tun und zu feiern, zeigt, was für ein tolles Unternehmen Burda ist.“


So sahen das auch viele der Teilnehmer wie die Auszubildende Janah Schaub: „Als wir alle im gleichen Shirt losliefen ist eine ganz tolle Dynamik entstanden. Es hat sich angefühlt als würden wir alle zusammengehören, wie ein großes Team.“ Ähnlich empfand es auch Sarah Schneider aus dem Controlling, die 5 Kilometer lief: „Anders als im Büro gibt es auf der Laufstrecke keine Hierarchien. Alle sind entspannt, alle sind locker. Das macht echt Spaß!“. Jochen Heizmann von BurdaDruck, der die 10 km-Distanz meisterte, sagte: „Bei `Burda läuft´ kommt man ganz leicht mit Kollegen aus anderen Bereichen ins Gespräch, mit denen man sonst nie zu tun hat. Das ist einfach schön.“

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Gemeinsam macht es doppelt Spass – Aufwärmtraining auf dem Burda Sport Club-Gelände

Glückliche Gesichter im Zieleinlauf

 Bei "Burda läuft" zählt der Teamgeist

Passend zu diesem Artikel
Karriere
Mit diesen Tipps zum Burda-Job
Karriere
Mit diesen Tipps zum Burda-Job

Christoph Diebenbusch ist Burdas Personaldirektor und seit 20 Jahren im HR-Umfeld tätig. Im Interview gibt er exklusive Tipps, wie aus seiner Sicht aus einer Bewerbung eine Job-Zusage wird.

5 Karriere-Tipps von erfolgreichen Frauen
5 Karriere-Tipps von erfolgreichen Frauen

Der internationale Weltfrauentag am 8. März steht im Zeichen der Gleichstellung von Frauen und Männern. Doch meist sind Frauen  schlechter gestellt. Aber es geht auch anders, wie fünf Burda-Karrierefrauen verraten.

Burda Homestory
90 Sekunden @ Praktikanten
Burda Homestory
90 Sekunden @ Praktikanten

Willkommen bei Burda! Auch dieses Jahr werden konzernweit wieder fast 600 Praktikanten Praxisluft schnuppern. In diesem 90 Sekunden-Video zeigen Praktikanten vom letzten Jahr, was ihre Nachfolger bei Burda erwartet.