BurdaPrincipal Investments
11.04.2022

Erneute Auszeichnung für Diversität und Inklusion

None

Zum zweiten Mal hat die Londoner Beratungsfirma Equality Group, die auf Diversität und Inklusion (D&I) in der Finanz- und Technologiebranche spezialisiert ist, ihren Inklusionsindex veröffentlicht. Dieser bewertet die Top 20 der Venture Capital und Private Equity Firmen basierend auf den Dimensionen Vielfalt und Inklusion. BurdaPrincipal Investments (BPI), der Wachstumskapitalarm von Hubert Burda Media, gehört zum wiederholten Male als einziger VC-Fund aus Deutschland zu den Top 10.

Vielfalt als grundlegender Wert und weiterer Ansporn

Vielfalt in Bezug auf Standort, Herkunft und Geschlecht ist seit der Gründung ein grundlegender Wert für BPI und beeinflusst alle Entscheidungsprozesse. So ist ein Drittel des Investment-Teams weiblich, Tendenz steigend – und 67% des investierten Kapitals ging an Teams mit Gründerinnen.


„Wir sind sehr zufrieden, dass wir in Bezug auf wesentliche Dimensionen von Diversität und Inklusion bereits gut abschneiden. Gleichzeitig sind wir uns bewusst, dass es immer Raum für Verbesserungen gibt. So konzentrieren wir uns derzeit auf verschiedene neue Initiativen, um unsere Position in diesem Bereich weiter zu verbessern.“

Clare McCartney Beer, Chief Operating Officer bei BPI.


Eigene Vorgehensweisen hinterfragen und kontinuierlich verbessern

Viel zu oft trifft man Entscheidungen, die auf festgefahrenen Mustern und (unbewussten) Kategorisierungen basieren. Mit unterschiedlichen, internen Initiativen wie „Unconscious Bias Trainings“ will BPI hier aufklären und sensibilisieren. Stellenanzeigen werden grundsätzlich auch dahingehend geprüft, dass sie Diversitätskriterien entsprechen und beim Recruitment setzt BPI auf eine Vielzahl an externen Partnern, um eine breite Auswahl an Kandidat:innen zu gewährleisten. Außerdem wird auf einen Wissensaustausch mit den Portfolio-Unternehmen gesetzt und BPI nutzt eigene Datenerhebungen, um die neuesten Entwicklungen intern und bei ihren Investments besser zu verstehen. Dieses Thema wird im zweiten „ESG & Sustainability“ (Umwelt, Soziales, Unternehmensführung & Nachhaltigkeit) Report, der für Mai geplant ist, behandelt.

„Diversität sehen wir nicht nur als wesentlichen Mehrwert für die eigenen Mitarbeiter:innen, das Unternehmen und die Portfoliofirmen“, erklärt McCartney Beer. "Sie stellt für Gründer:innen, die sich nach neuen Investoren umschauen, potentielle Bewerber:innen und die gesamte Branche einen entscheidenden Erfolgsfaktor dar. Es ist ein gutes Zeichen, dass sich die gesamte Branche nun mehr auf das Thema konzentriert und zunehmend auf vielfältigere und integrativere Praktiken setzt.“

Zum Inklusionsindex

Der Index bewertet die zwanzig besten Private-Equity- und Venture-Capital-Firmen in Bezug auf Vielfalt und Inklusion entlang von sechs Kategorien, darunter die ausdrückliche Förderung von D&I, Work-Life-Balance und Führung. Für den Index wurden 400 global operierende Private-Equity- und Venture-Capital-Firmen mit einem verwalteten Vermögen von mindestens 1 Milliarde US-Dollar bewertet. 2021 wurde der Index das erste Mal erhoben und ermöglicht den Unternehmen und der gesamten Branche, Fortschritte im Bereich D&I jährlich zu tracken.

Weitere Informationen zu den Studienergebnissen finden Sie hier.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Vielfalt und Inklusion sind zentrale Werte bei BurdaPrincipal Investments (c) Shutterstock

Passend zu diesem Artikel
BurdaPrincipal Investments
"Quick Commerce wird zum Standard"
BurdaPrincipal Investments
"Quick Commerce wird zum Standard"

Julian von Eckartsberg ist seit Oktober 2021 Managing Director Europe bei BurdaPrincipal Investments (BPI). Im Interview gibt er Einblicke in den sehr dynamischen Bereich.

BurdaPrincipal Investments
BPI investiert in Cybersecurity-Startup Expel
BurdaPrincipal Investments
BPI investiert in Cybersecurity-Startup Expel

BurdaPrincipal Investments investiert in das Cybersecurity-Startup Expel. Die Firma bietet Firmenkunden einen ausgelagerten Cyber-Sicherheits-Service anbieten – ein Markt, der enormes Wachstumspotenzial aufweist.

BurdaPrincipal Investments
Burda kündigt Folgeinvestition in Bloom & Wild an
BurdaPrincipal Investments
Burda kündigt Folgeinvestition in Bloom & Wild an

Hubert Burda Media unterstützt weiterhin Bloom & Wild, Europas größte und am schnellsten wachsende Plattform für Blumen und Geschenke.