BurdaStyle E-Commerce
28.02.2020

Erste Anlaufstelle für Inspiration und Shopping

BurdaStyle E-Commerce
28.02.2020

Erste Anlaufstelle für Inspiration und Shopping

Über das Magazin, Social Media, die Instyle-Shopping-Deals-App und über den Shopping-Newsletter werden Leserinnen auf aktuelle Trends und Angebote aufmerksam gemacht. Auf Instyle.de haben sie dann die Möglichkeit, sowohl ausgewählte Teile aus dem aktuellen Heft als auch Empfehlungen der Instyle-Redaktion direkt zu kaufen. Für Modefans wird dadurch das Nachstyling ihrer Lieblingslooks noch einfacher und schneller möglich. Partner profitieren neben zusätzlichen Erlösen von der Steigerung ihrer Markenbekanntheit und einer möglichen Neukundengewinnung. Und Instyle.de baut das E-Commerce-Geschäft stetig weiter aus. Inzwischen sind mehr als 160 Partnershops an den Marktplatz angeschlossen.

Personalisierte Kundenansprache

„E- Commerce wird immer wichtiger für uns. Im letzten Jahr betrug der Außenumsatz über die BurdaStyle-Marken hinweg knapp 6 Millionen Euro. Durch die Weiterentwicklung vom reinen Affiliate-Modell hin zum integrierten Online-Marktplatz konnten wir die Conversion Rate um ein Vielfaches steigern,“ sagt Elfi Langefeld, Managing Director BurdaStyle Luxury.

„E-Commerce ermöglicht uns eine personalisierte Kundenansprache, denn wir kennen durch das Kaufverhalten der Leserinnen ihre Vorlieben und können ihnen exakt darauf zugeschnittene Angebote präsentieren“, sagt Harm Heibült, Director Product bei BurdaStyle.

Der Online-Marktplatz von Instyle ist der Pionier unter den BurdaStyle-Marken. Die Seite hat 2,9 Mio Unique User

Individualisierte E-Commerce-Konzepte

Das E-Commerce-Konzept wurde auch auf die Marken Elle und Freundin übertragen, die nun ebenfalls einen eigenen Marktplatz haben. Unter der jeweiligen Rubrik Shop-It finden Mode- und Beauty-Interessierte ausgewählte Produkte, vom angesagten Kleid bis zur Anti-Aging-Creme. Das Besondere daran ist: Alle Produkte, die es dort zu kaufen gibt, sind von den Mode- und Beautyexpertinnen der jeweiligen Redaktion kuratiert worden, d.h. es gibt dort nur Dinge, die die Redakteurinnen speziell für ihre Leserinnen ausgewählt haben. Und das natürlich jeweils zugeschnitten auf die typische Elle-, Freundin- oder Instyle-Leserin.

Den Vorteil gegenüber den großen Online-Versandhändlern erklärt Harm Heibült: „Multi-Brand-Online-Shops bieten ein möglichst großes Sortiment mit vielen Produkten und Marken an, unsere Shop-It-Marktplätze präsentieren dagegen die angesagtesten Produkte aus unzähligen Online-Shops ausgewählt von den Trend-Experten von ElleInstyle und Freundin. Das ist unser klarer USP!“

Und was ist nun der Bestseller auf Instyle Shop-It? „Unsere Kunden lieben sogenannte Problemlöser-Produkte. Beauty-Produkte, die gegen Cellulite oder Pickel helfen, verkaufen sich genauso gut wie Kleider, die weibliche Problemzonen kaschieren oder auch gekonnt in Szene setzen“, sagt Nadine Rau, Senior E-Commerce Managerin bei BurdaStyle.

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Auch bei freundin.de können unter der Rubrik Shop-it kuratierte Produkte der Freundin-Redaktion gekauft werden 

Auf elle.de können exklusive Designerteile und Empfehlungen der Redaktion geshoppt werden

Die Instyle Shopping Deals App bietet ständig neue Anregungen und Trends

Die Instyle Shopping Deals App

Elfi Langefeld

Harm Heibült

Der Online-Marktplatz von Instyle ist der Pionier unter den BurdaStyle-Marken. Die Seite hat 2,9 Mio UU

Nadine Rau

Passend zu diesem Artikel

BurdaStyle
Esquire erobert Deutschland
BurdaStyle
Esquire erobert Deutschland

Heute geht die internationale Männer-Marke Esquire mit einer Website und Auftritten in den sozialen Medien online.

Elle Traveller
Reiseinspirationen für 2020
Elle Traveller
Reiseinspirationen für 2020

Für alle, die im Januar das Fernweh packt, gibt es zum Start ins neue Jahr Reiseinspiration auf höchstem Niveau. Elle Traveller erhöht ab dem 8. Januar 2020 die Erscheinungs-Frequenz.

Hubert Burda Media
BurdaStyle holt Esquire nach Deutschland
Hubert Burda Media
BurdaStyle holt Esquire nach Deutschland

BurdaStyle, Deutschlands größtes Verlagshaus für Fashion- und Lifestylepublikationen, holt die internationale Marke Esquire auf den deutschen Markt.