European Publishing Awards
05.02.2020

Burdas Magazine räumen ab

None

Die Gewinner der European Publishing Awards 2020 stehen fest und Burda kann sich über insgesamt neun Auszeichnungen freuen. Das Fashionmagazin Harper’s Bazaar gewinnt in mehreren Kategorien, unter anderem in der Hauptkategorie „European Magazine of the Year“.

Hier die Auszeichnungen im Einzelnen:

  • Magazine of the Year: Harper’s Bazaar
  • Cover Concept: Harper’s Bazaar
  • Design: Harper’s Bazaar
  • Politics & Society: Focus
  • Infographics: Focus
  • Service: My life
  • Cross Media Approach: Mein schöner Garten (Vom Print-Magazin zur Content- und E-Commerce-Plattform)
  • Business Innovation: Instyle Lounge
  • Business Model: Instyle Shop it

Die komplette Preisträgerliste finden Sie hier.

Rund 250 Einreichungen bewertete die hochkarätig besetzte Jury. Zu den insgesamt rund 60 Jurymitgliedern aus 13 Ländern für die Segmente "Magazine", "Digital" und "Corporate Media" gehören Michela Colamussi (Corriere della sera), Julia Becker (Funke Mediengruppe), Clarissa Haller (Siemens), Patrick Horton (Bauer Media Group UK), Julia Jäkel (Gruner + Jahr), Jürgen Kornmann (Deutsche Bahn), Thomas Lindner (FAZ) und Philipp Welte (Burda-Vorstand).

Die Verleihung der European Publishing Awards findet vom 26. bis 28. April in Wien statt.

Die European Publishing Awards werden vom Medienfachverlag Oberauer (Kress) verliehen und sind eine Erweiterung des European Newspaper Awards. Der Anstoß, den Preis auch für Magazine und Digitalauftritte zu erweitern, kam von Verlagsvorstand Philipp Welte, der bei einer Verleihung der European Newspaper Awards mit Verleger und Veranstalter Johann Oberauer darüber diskutierte, dass es hierzulande eine Fülle von gestalterischer und journalistischer Kreativität gibt, die es auszuzeichnen gelte.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Einer der Gewinner: Die Instyle Lounge überzeugte in der Kategorie "Business Innovation" © Jessica Kassner

Harper's Bazaar überzeugte durch außergewöhnliche Cover

Harper's Bazaar wird für sein Cover Concept ausgezeichnet

Gewinner in der Kategorie "Politics & Society": Focus

Gewinner der Kategorie "Infographic": Focus

Gewinner der Kategorie "Service": My life

Gewinner der Kategorie "Business Model": Instyle Shop-it

Gewinner der Kategorie "Cross Media Approach": Mein schöner Garten

Gewinner der Kategorie "Design": Harper’s Bazaar

Kerstin Schneider, Chefredakteurin der Harper's Bazaar © HBM

Passend zu diesem Artikel
Harper’s Bazaar
Alex ist „Germany’s Next Topmodel“ 2021
Harper’s Bazaar
Alex ist „Germany’s Next Topmodel“ 2021

Herzlichen Glückwunsch, Alex ist die Gewinnerin der 16. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“! Die 23-Jährige ist damit Covermodel der neuen Ausgabe von Harper’s Bazaar, die es ab dem 29. Mai 2021 zu kaufen gibt.

Instyle Mini & Me Lounge
Tipps für die ganze Familie
Instyle Mini & Me Lounge
Tipps für die ganze Familie

Aufgepasst! Am Mittwoch, den 5. Mai, präsentiert die Instyle Mini & Me Lounge wieder spannende Themen für Mamas und die ganze Familie.

BurdaVerlag
Focus ernennt neue Ressortleiter:innen
BurdaVerlag
Focus ernennt neue Ressortleiter:innen

Im Rahmen der Reorganisation von Focus werden drei Journalist:innen in die Führungsebene der Redaktion gehoben. Damit wird die Führungsriege bei Focus nicht nur jünger, sondern auch weiblicher.