Bunte New Faces Award Film
21.04.2023

Sonderpreis der Jury: Felix Kammerer erhält erstmalig Preis für „Im Westen nichts Neues“

None

Zum 25-jährigen Jubiläum der Bunte New Faces Awards vergibt das People-Magazin Bunte in der Kategorie Film erstmals einen Sonderpreis der Jury. Für seine erste Hauptrolle, seinen ersten Kinofilm überhaupt, ehrt die Jury des New Faces Awards Film den Schauspieler Felix Kammerer für seine herausragende Darstellung in der vierfach Oscar gekrönten Netflix-Produktion „Im Westen nichts Neues“. Es ist die erste Auszeichnung des jungen Darstellers für eine Filmrolle.

„Der Film ‚Im Westen nichts Neues‘ von Regisseur Edward Berger ist ein einzigartiger Erfolg, wie ihn der deutsche Film nie zuvor erlebte. Felix Kammerer als tragischer Held dieses Anti-Kriegs-Epos trug ganz maßgeblich bei zum Triumphzug der Verfilmung des Romans von Erich-Maria Remarque. Kammerer, seit vier Jahren im Ensemble des Burgtheaters in Wien, ist eines der größten neuen Talente in Film und Fernsehen. Sein emotionales Spiel in ‚Im Westen nichts Neues‘, die nuanciert gezeigte Entwicklung vom Gefreiten, der in blinder Euphorie in den Krieg zieht, hin zur Verzweiflung und Todesangst in einem Schützengraben im Ersten Weltkrieg, packt den Zuschauer und lässt ihn nicht mehr los,“ urteilt die Jury.

Sie stimmten über den Sonderpreis ab

Die diesjährige namhafte New Faces Award Film-Jury stimmte über die erstmalige Vergabe des Sonderpreises ab: die Filmproduzenten Nico Hofmann und Yoko Higuchi-Zitzmann, CineStar-Geschäftsführer Oliver Fock, Constantin Film-Verleih-Geschäftsführer Torsten Koch, Casting-Direktorin Stefany Pohlmann, die Schauspielerinnen Anna Maria Mühe, Thelma Buabeng, Soma Pysall (New Faces Award-Gewinnerin 2021), Lea Drinda (New Faces Award-Gewinnerin 2022), Regisseurin und New Faces Award-Vorjahresgewinnerin Sophie Linnenbaum, sowie Bunte-Chefredakteur Robert Pölzer und Georg Seitz, Ressortleiter Film, Fernsehen, Medien bei Bunte.

Verleihung vor dem Deutschen Filmpreis

Die Verleihung der Bunte New Faces Awards Film findet am 11. Mai, dem Vorabend des „Deutschen Filmpreises“, im Delphi Filmpalast in Berlin statt.

Zu Felix Kammerer

Als Sohn der Opernsänger Angelika Kirchschlager und Hans Peter Kammerer wurde Felix Kammerer 1995 in Wien geboren. Schauspielerfahrungen sammelte er bereits im Jungen Ensemble Hörbiger bevor er an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin studierte. Es folgte ein Engagement am Maxim Gorki Theater. Mit der Saison 2019/20 wechselte Felix Kammerer als festes Ensemblemitglied ans Burgtheater.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Felix Kammerer gewinnt mit dem Jury-Sonderpreis des New Faces Award Film für seine Darstellung in der Oscar-prämierten Produktion „Im Westen nichts Neues“ erstmals einen Schauspielpreis © Pascal Bünning

In diesem Jahr feiert der Bunte New Faces Award sein 25-jähriges Jubiläum © Hubert Burda Media

Passend zu diesem Artikel
Bunte
Großer Starauflauf bei der Berlinale-Party Red Night by Campari & Bunte
Bunte
Großer Starauflauf bei der Berlinale-Party Red Night by Campari & Bunte

Nach drei Jahren Pause hat Deutschlands erfolgreichstes People-Magazin Bunte gemeinsam mit dem Berlinale-Co-Sponsor Campari zum Auftakt der Berlinale erstmals zur Red Night by Campari & Bunte geladen. 

Bunte
Zum Jubiläumsjahr in neuem Gewand
Bunte
Zum Jubiläumsjahr in neuem Gewand

Deutschlands größtes und erfolgreichstes People-Magazin, das seit 75 Jahren aus der Welt der Stars, Schönen und Einflussreichen berichtet, gönnt sich in seinem Jubiläumsjahr einen neuen Look

New Faces Award Film
Die Jubiläums-Panther sind vergeben: Bunte hat Filmnachwuchs in fünf Kategorien ausgezeichnet
New Faces Award Film
Die Jubiläums-Panther sind vergeben: Bunte hat Filmnachwuchs in fünf Kategorien ausgezeichnet

Das 25-jährige Jubiläum des begehrten Nachwuchspreises New Faces Award feiert das People-Magazin Bunte erstmals seit Beginn der Pandemie wieder in einem größeren Rahmen.