BurdaForward
14.05.2018

Finanzen100 baut Börsenangebot aus

None

Finanzen100 treibt den Ausbau zum größten deutschen Börsenangebot weiter voran und baut seine Reichweite massiv aus. Unter dem Claim „Einfach Börse“ stellen die Kölner Finanzexperten ihre Inhalte seit dem 1. April auch für Focus Online-User zur Verfügung. Das Konzept beinhaltet neben neuen Kryptoinhalten eine sehr intensive Zusammenarbeit mit dem deutschlandweit größten Finanzbereich von Focus Online.

Erfolgsmonat April: Mobil auf Nummer eins

Die positive Entwicklung der erfolgreichen Wachstumsstrategie ist nicht zu übersehen: Mit dem neuen Inhalte-Konzept, das konsequent an den Interessen von börsen- und finanzinteressierten Nutzern ausgerichtet ist, konnte Finanzen100 seine Reichweite auf Anhieb auf 1,8 Millionen Unique User steigern. Das ist das Ergebnis der aktuellen AGOF-Auswertung (AGOF daily digital facts, April 2018), die dem Finanzportal einen Zuwachs von 43 Prozent bescheinigt. Damit gelingt Finanzen100 der Sprung auf Platz zwei der deutschen Börsenportale. Mobil ist Finanzen100 bereits die absolute Nummer eins in Deutschland mit 1,21 Millionen Unique Usern sowie einem deutlichen Abstand vor finanzen.net (0,52 Mio.) und onvista (0,37 Mio.).


„Wir freuen uns riesig über diesen Erfolg. Durch die enge Vernetzung mit dem reichweitenstärksten deutschen Finanzbereich von Focus Online konnten wir die Zielgruppe deutlich vergrößern und noch besser erreichen. Das zeigen unsere aktuellen Erhebungen. Unser Ziel: Finanzinteressierte Menschen dabei zu unterstützen, jeden Tag bessere Anlage-Entscheidungen zu treffen – und Kunden und Partnern eine einzigartige Plattform anzubieten.“

Daniel Steil, COO der BurdaForward


Auf gute Partnerschaft

Der neue Börsenbereich wird exklusiv von den Spezialisten beider Redaktionen befüllt. „Mit unserem neuen Angebot fördern wir aktiv die übergreifende Plattform-Strategie von BurdaForward und die Vernetzung unserer Marken“, sagt Jürgen Schlott, Geschäftsführer der FOCUS Online Group GmbH. Neben zahlreichen Berichten zum jeweiligen Börsentag profitieren User im Special-Interest-Bereich von Focus Online auch von externem Content: Zwei neu gewonnene Premium-Content-Partner spielen derzeit Nachrichten aus den Bereichen „Bitcoin und digitale Währungen“ sowie dem Themenfeld „künstliche Intelligenz für Finanzmärkte“ ein. Die Integration eines dritten Partners ist in Vorbereitung; viele weitere werden folgen.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Jürgen Schlott, Geschäftsführer der FOCUS Online Group GmbH

Daniel Steil, COO der BurdaForward

Mit dem neuen Inhalte-Konzept konnte Finanzen100 seine Reichweite auf Anhieb auf 1,8 Millionen Unique User steigern

Passend zu diesem Artikel
BurdaForward
Focus Online wird konstruktiver mit Künstlicher Intelligenz
BurdaForward
Focus Online wird konstruktiver mit Künstlicher Intelligenz

Als erstes deutsches Nachrichtenportal nutzt Focus Online ein inhouse entwickeltes, auf künstlicher Intelligenz basierendes Tool, um seine Inhalte nachhaltig konstruktiver zu gestalten.

Focus
Die Königsklasse der Uhrenwelt
Focus
Die Königsklasse der Uhrenwelt

Am Donnerstagabend fand die Goldene Unruh, einer der prestigeträchtigsten Preise der Uhren-Industrie zum 23. Mal und zum ersten Mal in ihrer Geschichte virtuell statt.

Focus Online
Ulrich Reitz: Focus Online bekommt neuen Chefkorrespondenten
Focus Online
Ulrich Reitz: Focus Online bekommt neuen Chefkorrespondenten

Ulrich Reitz: Focus Online bekommt neuen Chefkorrespondenten. Jetzt bei burda.com mehr über seine bisherige und zukünftige Arbeit erfahren!