Fit for Fun
06.06.2018

Fit for Fun bringt Sonderheft zum Thema "Blitzrezepte"

Gesunde Ernährung ist so einfach – theoretisch. Oft scheitern die guten Vorsätze in der Küche aber ganz banal an Zeitmangel. Das Fitness- und Lifestylemagazin Fit for Fun schafft Abhilfe und bringt mit dem Sonderheft „Blitzrezepte“ (EVT 6. Juni 2018) rund 100 Rezepte an den Kiosk, die auch dann verlässlich funktionieren, wenn es mal schnell gehen muss. Das Sonderheft ist die vierte Auflage der 2017 erfolgreich gestarteten Reihe an Sonder-Publikationen mit den bisherigen Schwerpunkten Low Carb, Workout und Low Carb/Low Fat.


„Schnell und gesund müssen in der Küche keine Widersprüche sein. Mit dem Fit for Fun Sonderheft ‚Blitzrezepte‘ unterstützen wir unsere Leser dabei, ihre Ernährungsziele auch im zeitweise hektischen Alltag erfolgreich umzusetzen. Es freut uns sehr, dass unsere Leser die Sonderheft-Reihe so positiv annehmen.“

Alex Steudel, Chefredakteur Fit for Fun


Sonderheft „Blitzrezepte“ verbindet Theorie und Praxis

Das Sonderheft „Blitzrezepte“ folgt der bewährten Struktur seiner Vorgänger. Es kombiniert grundlegende Informationen zur schnellen, gesunden Küche mit detaillierten Rezepten. So liefert die Fit for Fun-Redaktion unter anderem:

  • Die besten Tipps und Tools, wenn es in der Küche mal schnell gehen, aber die Speisen gesund zubereitet sein sollen
  • Informationen zur richtigen Planung für eine zeiteffiziente Zubereitung gesunder Speisen
  • 100 qualitativ hochwertige Rezepte, unterteilt in Kategorien wie Frühstück, Mittag, Abend (kalt/warm)
  • Ernährungstheorie und Tabellen
  • Fragen und Antworten, Rezeptregister

Machen Sie sich einen eigenen Eindruck des Magazins: In der Bildergalerie finden Sie Beispielseiten und -rezepte. Außerdem können Sie unten in der Galerie das Rezept „Hähnchenbowl mit Champignons“ kostenlos herunterladen. Ab 6. Juni ist das rund 100 Seiten starke Heft am Kiosk und hier als E-Paper erhältlich. Der Copypreis beträgt 4,95 Euro.

Tipps für eine schnelle und gesunde Küche

Sie möchten wissen, wie Sie sich gesünder ernähren können? Hier sind drei Tipps aus dem Fit for Fun-Sonderheft „Blitzrezepte“ von Chefredakteur Alex Steudel, die Ihnen helfen, sich trotz Zeitmangels gesund zu ernähren:

  • „‚Meal Prep‘ (=Vorkochen) spart Zeit, Geld und bedeutet volle Kontrolle über die Qualität der Nahrung. Eine Variante: einmal kochen, mehrmals essen. Die zunächst mehr investierte Zeit sparen wir später ein, weil wir ohne ‚Meal Prep‘ mehrfach eingekauft, gekocht und aufgeräumt hätten.“
  • „Gemüse wie Tomaten, Auberginen, Zucchini, Paprika oder grüner Spargel müssen nicht erst geschält werden, sondern sind direkt ‚einsatzbereit‘. Das spart bei der Vorbereitung gegenüber Kartoffeln, Möhren oder Rettich viel Zeit.“
  • „Ein praktischer Tipp für Avocado-Begeisterte, die ein paar Kalorien sparen wollen: Wer zunächst nur eine Hälfte der Avocado essen möchte, kann die andere mit Olivenöl bestreichen. In einer verschließbaren Dose im Kühlschrank bleibt die grüne Farbe so bis zum späteren Verzehr erhalten.“
PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Cover des Sonderhefts "Blitzrezepte"

Blitzrezept: Hähnchen-Bowl

Alex Steudel, Chefredakteur Fit for Fun

Passend zu diesem Artikel
Focus Style
Back to Business? Hauptsache, mit Stil!
Focus Style
Back to Business? Hauptsache, mit Stil!

José Redondo-Vega erhält den „White Star Award 2020“ als „Best Editor Fashion & Lifestyle“. Im Interview verrät er uns, wie Mode in Krisenzeiten funktioniert und wagt eine Prognose für die Zeit nach Corona.

Fit for Fun
Die Fit for Fun wird jetzt noch grüner!
Fit for Fun
Die Fit for Fun wird jetzt noch grüner!

Fitness- und Lifestylemarke Fit for Fun stellt ab der kommenden Ausgabe den Druck auf hundert Prozent Recyclingpapier um. Nachhaltigkeit wird ressortübergreifend als fester Bestandteil in allen Rubriken integriert.

BurdaNews
Focus startet das Kriminalmagazin „Echte Verbrechen“
BurdaNews
Focus startet das Kriminalmagazin „Echte Verbrechen“

Focus bringt ein neues Kriminalmagazin mit dem Titel „Echte Verbrechen“ an den Kiosk. Das 124 Seiten starke Heft beschäftigt sich ausschließlich mit wahren Verbrechen. Die Erstausgabe erscheint am Dienstag, den 2. Juni.