BurdaVerlag
19.04.2021

Focus: Thomas Tuma wird Chefautor und Mitglied der Chefredaktion

None

Thomas Tuma (56) startet am 1. Mai 2021 als Chefautor beim Nachrichtenmagazin Focus. Tuma wird in der neu geschaffen Position ressortübergreifend zu wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Themen schreiben und in dieser Funktion außerdem Mitglied der Chefredaktion.


„Ich freue mich darauf, eng mit Thomas Tuma zusammenzuarbeiten. Er wird den Focus als zukunftsgewandtes und konstruktiv-kritisches Nachrichtenmagazin weiter nach vorne bringen. Mit Tuma haben wir einen hervorragenden Journalisten und ausgezeichneten Wirtschaftsfachmann für uns gewinnen können. Er passt ideal zum Focus, dessen Profil als führendes Medium des deutschen Wirtschafts- und Politikjournalismus wir damit weiter stärken.“

Robert Schneider, Focus-Chefredakteur


Thomas Tuma war zuletzt stellvertretender Chefredakteur beim „Handelsblatt" (2013-2020) sowie Chefredakteur des von ihm entwickelten Supplements „Handelsblatt Magazin“. Davor leitete er die Ressorts Wirtschaft und Medien beim „Spiegel" (2002-2013) und arbeitete unter anderem beim „Stern". Neben anderen Auszeichnungen erhielt er den Helmut-Schmidt-Journalistenpreis (2011) sowie den Herbert Quandt Medien-Preis (2019).

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Thomas Tuma (c) Frank Beer

Passend zu diesem Artikel
Villa
Heute liegt die Erstausgabe am Kiosk
Villa
Heute liegt die Erstausgabe am Kiosk

“Polyglot and polychrome” - das New Living-Magazin Villa hat sein redaktionelles Credo an die Eigen-Definition des Design-Stils der Pariser Innenarchitektin India Mahdavi angelehnt.

Bunte
Neuaufstellung im Leitungsteam
Bunte
Neuaufstellung im Leitungsteam

Die Redaktion des People-Magazins Bunte stellt ihre Leitungsebene neu auf: Christiane Hoffmann startet am 1. November 2021 als Editor at Large. Gleichzeitig bereichert Stephanie Göttmann-Fuchs die Chefredaktion.

BurdaVerlag
Kooperation mit Gewinnarena.de
BurdaVerlag
Kooperation mit Gewinnarena.de

Burda und die Seven.One Entertainment Group bringen mit Gewinnarena ein gemeinsames Entertainment-Magazin mit besonderen Gewinnspielen an den Kiosk.