Freundin
04.02.2020

Für mehr Wir-Gefühl

Rund 100 Gäste sind zum Auftakt des neuen Veranstaltungsformats Freundin Verbindet am vergangenen Dienstag nach Düsseldorf gekommen. Dabei ging es um einen branchenübergreifenden Diskurs zum Thema „New Work“ – zwischen den hochkarätigen Gästen beim Dinner und auch bei den Bühnen-Talks mit Expertinnen.

Die Chefredakteurinnen Anke Helle und Mateja Mögel nutzten den Abend, um ein zeitgemäßes Arbeiten zu diskutieren – von geteilter Verantwortung über mobiles Arbeiten bis hin zu ihrer Interpretation von Geschlechterrollen.


„Jetzt ist die Zeit für Freundinnen und Frauen-Solidarität. Wir wollen Frauen, Kolleginnen und Geschäftspartner zusammenbringen und mit ihnen – wie mit Freundinnen – über Themen sprechen, die alle Berufstätigen beschäftigen und zu denen es Redebedarf gibt.“

Anke Helle, Freundin-Chefredakteurin


„Gleichzeitig verbinden wir an diesem Abend unser Team mit Experten und Partnern verschiedener Branchen.“

Mateja Mögel, Freundin-Chefredakteurin


Die beiden Chefredakteurinnen sprachen mit Naomi Ryland, Gründerin des Start-ups Tbd*, und Lisa Jaspers, Gründerin des Fairtrade Start-ups Folkdays, die für weniger „Bullshitting“ und für mehr Wertschätzung im Umgang mit Mitarbeitern plädierten. Moderatorin und Schauspielerin Collien Ulmen-Fernandes, die in der Entertainment-Branche häufig gegen Vorurteile angehen muss, hob die Bedeutung regelmäßigen Feedbacks hervor und warb für die Fähigkeit, die Position des Gegenübers einzunehmen. Victoria Wagner, Gründerin der Initiative Beyond Gender Agenda erklärte, warum sich eine diverse Zusammensetzung von Organisationen positiv auf den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens auswirkt.

Die Chefredakteurinnen berichteten den Gästen auch von ihren journalistischen Plänen für Freundin. Während sie auch künftig großen Wert auf Mode und Beauty legen, möchten sie zusätzlich die Bereiche Gesundheit, Ernährung und Finanzen ausbauen. Insgesamt soll das Heft und die gesamte Marke mit noch mehr Lebensgefühl und Authentizität gefüllt werden – für mehr "Wir" im Leben. 

Jonas Grashey (Managing Director BurdaStyle Premium) und sein Team haben das Format konzipiert und umgesetzt. Über die kaufmännische Dimension von Freundin sagt er: „Das Magazin ist der journalistische Nukleus unserer Marke und gewinnt derzeit erfreulicherweise Marktanteile hinzu; am schnellsten wachsen wir jedoch digital – wir konnten im Januar die Zahl der Visits um 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern (auf 9,2 Millionen). Auch in den Bereichen Merchandising und Live Entertainment sind wir sehr präsent. Hierzu passt unser neues Veranstaltungsformat Freundin Verbindet, denn mit ihm können wir zeigen, dass Freundin inhaltlich klare Positionen bei relevanten Themen bezieht.“ 

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Jonas Grashey mit Senior Brand Manager Meike Nevermann, Petra Börner vom BCN und Tobias van Duynen, Head of Media Marketing BurdaStyle © Stefanie Päffgen Fotografie

Viktoria Wagner, Gründerin der Initiative Beyond Gender Agenda, und Jonas Grashey führten in das Thema Chancengleichheit ein © Stefanie Päffgen Fotografie

BCN-Geschäftsführer Michael Samak mit Melanie Willich von Willich PR © Stefanie Päffgen Fotografie

Im Panel Talk sprachen Mateja Mögel, Collien Ulmen-Fernandes, Naomi Ryland und Lisa Jaspers auch über ihre ganz persönlichen Erfahrungen als berufstätige Mütter © Stefanie Päffgen Fotografie

Stellvertretende Chefredakteurin Freundin Digital Christiane Hähnel und Sarah Hopp, aus dem Freundin Beauty Ressort mit Bettina Reichert und Eva Berle von Peter Hahn © Stefanie Päffgen Fotografie

Tanja Bongen von Carat, Lilian Sandrock und Suzanne Trapke von Vizeum mit Viktoria Hofmann von Mindshare und Viktoria Lipps von Carat © Stefanie Päffgen Fotografie

Hans-Peter Ennemoser von C&A, Johanna Krips, Adler, Ralf Rothberger, C&A, und Antje Polack von BCN © Stefanie Päffgen Fotografie

Das Freundin-Team: Annika Kreutz, Michaela Fischer, Tobias van Duynen und Nicole Bohrmann © Stefanie Päffgen Fotografie

Nina Stackelbeck und Marc Freyberg von Brax Leineweber mit Melanie Willich von Willich PR © Stefanie Päffgen Fotografie

Senior Brand Manager Freundin Andrea Reindl mit Sebastian Geist von Gant © Stefanie Päffgen Fotografie

Annette Kreuels und Thomas Töpfer von L'Oréal © Stefanie Päffgen Fotografie

Nicola Surholt, Henkel, mit Sarah Hopp von Freundin und Martina Drewing von Martina Drewing PR © Stefanie Päffgen Fotografie

Panel Teilnehmer Naomi Ryland, Gründerin des Start-Ups Tbd*, eine Vermittlung von Jobs im Non-Profit Bereich, und Lisa Jaspers, Gründerin des Fairtrade Start-Ups Folkdays. Gemeinsam haben sie das Buch „Starting a Revolution“ verfasst über ihre Erfahrungen als Entrepreneurs und die Frauen, die ihnen ein Vorbild sind © Stefanie Päffgen Fotografie

An den langen Tafeln war Platz für gut 95 Gäste © Stefanie Päffgen Fotografie

Moderatorin und Schauspielerin Collien Ulmen-Fernandes beim ersten Freundin Verbindet-Dinner mit den Freundin-Chefredakteurinnen Mateja Mögel (r.) und Anke Helle (l.) © Stefanie Päffgen Fotografie

Passend zu diesem Artikel
Freundin
Eine echte Freundin – auch in Krisenzeiten
Freundin
Eine echte Freundin – auch in Krisenzeiten

Die Auflage der 72-jährigen Frauenzeitschrift Freundin wächst trotz Pandemie und entgegen dem Branchentrend und überholt im Einzelverkauf sogar erstmals Spitzenreiter „Brigitte“.

Presseinformation
Bunte New Faces Award Music: Zoe Wees ist die Newcomerin 2020
Presseinformation
Bunte New Faces Award Music: Zoe Wees ist die Newcomerin 2020

Zum dritten Mal hat Europas größtes Peoplemagazin Bunte den New Faces Award Music an Nachwuchstalente der Branche vergeben. Dieses Jahr darf sich Nachwuchsmusikerin Zoe Wees über den roten Panther freuen.

BCN
Neurodermitis: La Roche-Posay und Burda starten Live-Talks
BCN
Neurodermitis: La Roche-Posay und Burda starten Live-Talks

„Hautgesund“ im Herbst – speziell bei Neurodermitis: zu diesem Thema startet die L’Oréal-Marke La Roche-Posay gemeinsam mit Burda ab sofort eine Digital-Kampagne.