DLD
27.05.2021

Geballte Power für Europas Innovationsnetzwerk

None

Alle guten Dinge sind drei: DLD, Burdas internationale Innovationskonferenz, schließt sich mit dem Founders Forum und VivaTech" zusammen, zwei weltweit führenden Konferenzen im Bereich Technologie und Unternehmertum, um ein europaweites Netzwerk für Startups, Investitionen und Innovationen zu fördern und international bekannter zu machen.

Die in München ansässige DLD, das in Großbritannien ansässige Founders Forum und die in Paris ansässige Viva Technology planen in den Bereichen Content, Werbung und Marketing zusammenzuarbeiten, dabei aber ihren jeweils einzigartigen Charakter und ihre Communities beizubehalten, die sie alle drei zu den wichtigsten Veranstaltungen dieser Art weltweit gemacht haben.

Der formelle Startschuss für die Partnerschaft fällt im nächsten Monat, wenn sowohl das Founders Forum als auch VivaTech" ihre jährlichen Flagship-Events abhalten (16.-17. Juni für FF und 16.-19. Juni für „VivaTech" ), die zu den ersten großen persönlichen Treffen seit Beginn der globalen Pandemie gehören.


"Wir leben in einer Zeit, in der Zusammenarbeit wichtiger ist als Wettbewerb – insbesondere für eine Innovationsschmiede wie Europa. DLD fördert seit langem einzigartige europäische Innovationsökosysteme, die mehr gegenseitige Vernetzung und internationale Aufmerksamkeit brauchen. Der Zusammenschluss mit VivaTech und Founders Forum, zwei starken Akteuren mit der gleichen strategischen Ausrichtung, ist ein wichtiger Schritt, um neue und stärkere Brücken für unseren Kontinent zu bauen."

Steffi Czerny, Gründerin und Geschäftsführerin von DLD


Founders Forum ist eine globale Gemeinschaft von Gründern, Unternehmens- und Weltmarktführern, aufstrebenden Talenten und hochrangigen Investoren aus der gesamten Technologielandschaft, die Ideen teilt, unterstützt und zum Leben erweckt. Seit 2005 veranstaltet das Founders Forum sein Flagschip-Event in London sowie weitere Foren in Städten auf der ganzen Welt, darunter New York, Tel Aviv, Singapur, Helsinki, Hongkong und Peking.

„VivaTech" hat sich in nur vier Jahren zu Europas größtem Startup- und Tech-Event entwickelt und ist weltweit als starker Katalysator für Unternehmenstransformation, Startup-Wachstum und Innovationen bekannt. „VivaTech" bringt jedes Jahr in Paris Führungskräfte aus der Wirtschaft, Startups, Investoren, Forscher und Vordenker aus der ganzen Welt zusammen.  

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

DLD Logo (c) DLD

Founders Forum Logo (c) Founders Forum

VivaTech Logo (c) VivaTech

Passend zu diesem Artikel
DLD
Konferenz-Comeback am 1. Juli
DLD
Konferenz-Comeback am 1. Juli

Am 1. Juli ist mit DLD Summer eine hybride Konferenz im Munich Urban Colab geplant – dem neuen Innovations- und Gründungszentrum der Stadt München und dem "UnternehmerTUM", Europas führendem Gründerzentrum.

DLD All Stars
Wikipedia-Gründer Jimmy Wales: „Netzwerke sind wie Junkfood fürs Gehirn“
DLD All Stars
Wikipedia-Gründer Jimmy Wales: „Netzwerke sind wie Junkfood fürs Gehirn“

Im Rahmen von Burdas Onlinefestival DLD All Stars diskutierten Expert:innen darüber, wie sich das Nutzerverhalten auf Sozialen Netzwerken verändert hat und zukünftig weiter verändern wird.

DLD All Stars
Biontech-Chef zeigt sich optimistisch im Kampf gegen Corona
DLD All Stars
Biontech-Chef zeigt sich optimistisch im Kampf gegen Corona

Mit Spannung wurde Uğur Şahin, CEO und Gründer des in Mainz ansässigen Forschungsunternehmens Biontech, bei Burdas Onlinefestival DLD All Stars erwartet.