Blue Ocean
14.08.2018

Gedrucktes Vertrauen

Blue Ocean
14.08.2018

Gedrucktes Vertrauen

„75% aller deutschen Kinder zwischen vier und 13 Jahren lesen mindestens mehrmals pro Woche Bücher oder Zeitschriften. Print ist dabei unersetzlich.“

Das ist nur eine von vielen Erkenntnissen der Kinder-Medien-Studie 2018, die von den Verlagshäusern Blue Ocean Entertainment AG, Egmont Ehapa Media GmbH, Gruner + Jahr, Panini Verlags GmbH, Spiegel-Verlag und Zeit Verlag präsentiert wurden.

„Sowohl als auch“

Die repräsentative Erhebung bietet detaillierte Einblicke in den Medienkonsum und die Lebensrealität von 7,26 Millionen Kindern dieser Altersgruppe in Deutschland. Demnach wachsen Kinder hierzulande in die Dualität von analogen und digitalen Medien- und Freizeitaktivitäten hinein und sind smart genug, beide Welten problemlos zu managen. Laut Studie entscheiden sie bei ihren Aktivitäten nicht mehr länger zwischen „entweder oder“, sondern wollen ein „sowohl als auch“.

„Kinder lesen am liebsten von Papier“

Schon 2017 war das Ergebnis der Kinder-Medien-Studie: Kinder lesen am liebsten von Papier. Auch in diesem Jahr bleiben Kinder Printmedien treu. So lesen 70% mindestens mehrmals pro Woche Bücher oder Zeitschriften, während elektronische Endgeräte und Lesemedien keine Rolle für das Lesevergnügen spielen. Anders ist es bei Radio und TV: Die Nutzung von kostenpflichtigen Streaming- oder kostenlosen Videodiensten wird mit zunehmendem Alter interessanter.

Weitere interessante Erkenntnisse der Kinder Medie Studie 2018 finden Sie hier.

PDF

Passend zu diesem Artikel

Kinder-Medien-Studie 2017

Zusammen offline statt allein online

Kinder-Medien-Studie 2017

Zusammen offline statt allein online

Die verlagsübergreifende Kinder-Medien-Studie hat erstmals untersucht, mit welchen Medien sich die 7,17 Millionen Kinder zwischen vier und 13 Jahren in Deutschland beschäftigen.

Blue Ocean

Kinder-Medien-Studie 2017 wird im August präsentiert

Blue Ocean

Kinder-Medien-Studie 2017 wird im August präsentiert

Eine neue Mediennutzungsstudie untersucht den Medienkonsum und das -nutzungsverhalten von vier- bis 13-jährigen Kindern in Deutschland.

Blue Ocean

Blue Ocean erweitert sein Portfolio

Blue Ocean

Blue Ocean erweitert sein Portfolio

Die Burda-Tochter Blue Ocean Entertainment übernimmt das Kinderportfolio vom Pabel-Moewig Verlag (VPM), einer hundertprozentigen Tochter der Bauer Media Group.