Health Lab by Burda 2021
17.09.2021

Gemeinsam Zukunft gestalten

Auf Einladung des BurdaVerlag und des BCN kamen am Donnerstag Vertreter der Gesundheitsbranche zum Health Lab by Burda zusammen. Die Gastgeber Burda-Vorstand Philipp Welte, BurdaVerlag-CPO Kay Labinsky und BCN-Geschäftsführer Michael Samak begrüßten die zahlreichen Persönlichkeiten der Industrie-, Agentur- und Medienwelt wie letztes Jahr in der Allianz Arena in München, um unter dem Motto „Cha(lle)nge accepted” die aktuellen Herausforderungen der Gesundheitsbranche zu diskutieren und einen Blick in die Zukunft zu werfen.

Fit für die Zukunft durch gelungene Transformation

Die Pandemie hat einen epochalen Wandel angestoßen, der die Gesundheitsbranche vor neue Herausforderungen stellt. Das Kaufverhalten vieler Kunden hat sich nachhaltig geändert, es entstand ein Bedarf an ganz neuen Produktkategorien und die Absatzkanäle haben sich verschoben. Gleichzeitig ist die Nachfrage durch große Volatilität geprägt, was für Branchenvertreter eine zusätzliche Komplexität darstellt. Durch diese Entwicklungen, aber auch vor dem Hintergrund der Digitalisierung, müssen sich OTC-Unternehmen neu erfinden und aktuellen Herausforderungen mit kreativen Lösungen begegnen. Diese Transformationsprozesse wurden auf dem diesjährigen Health Lab ausführlich beleuchtet und in Panels rund um die Themen Investmentstrategien, Nachhaltigkeit und Vertriebskanäle ausführlich diskutiert. Partner des Health Lab by Burda waren auch in diesem Jahr der Zukunftspakt Apotheke und die Klambt Mediengruppe.

Das Klassentreffen der Gesundheitsbranche


„Es ist ein Tag für den Journalismus und für die Gesundheit. Wir bei Burda stehen mit unseren mehr als 1.000 Journalisten für die bedingungslose Suche nach der Wahrheit. Denn gerade unsere Gesundheit dürfen wir nicht den Fake News überlassen. Wir alle haben erlebt, was für ein unfassbarer Irrsinn in der Pandemie auf nicht-journalistischen Plattformen verbreitet wird, und wie ungebremst sich die Flut an Falschnachrichten und Halb­wahrheiten über die sozia­len Netzwerke ergießt. Umso wichtiger ist auch der reale Austausch. Nicht umsonst ist das Health Lab innerhalb weniger Jahre zum Klassentreffen der Gesund­heitsbranche geworden.“

Philipp Welte, Burda-Vorstand begrüßte die Anwesenden


„Das Health Lab dient der Inspiration und dem gemeinsamen Austausch. Auf und abseits der Bühne sprechen wir über den konstruktiven Umgang mit dem herausfordernden Marktumfeld. Gemeinsam wollen wir Zukunft neu denken. Dafür bringen wir die Branche zusammen.“

Kay Labinsky, BurdaVerlag-CPO und Michael Samak, BCN-Geschäftsführer sind sich einig


Wie leben wir mit Covid-19?


„Das Virus wird nicht einfach verschwinden. Aber wir können damit leben. Und wir haben es vollständig selbst in der Hand, wie diese Erkrankung weiter verläuft. Dafür müssen wir insbesondere die vier "Us" bekämpfen: Ungerechtigkeit, Ungebildetheit, Unaufmerksamkeit und Unverstand. Und Prävention beginnt mit Kommunikation und Information. Hier liegt die große Verantwortung des Journalismus.“

Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery


360-Grad Blick auf den Healthcare-Markt der Zukunft

Weitere Panels beschäftigten sich unter anderem mit der Frage, was im heutigen Kontext von zunehmend verschwimmenden Grenzen noch als klassische Apotheke gilt und was nicht. Tobias Brodtkorb von Sempora Consulting teilte seine Ansichten zu diesem Thema. Unter dem Titel „Neue Wege, neue Umsätze“ stellte Helga Müller von Dr. Theiss Naturwaren ein Best-Practice Beispiel aus der OTC-Branche vor. Darüber hinaus führte Frank Staud von Stada durch die neusten Ergebnisse des Stada Health Reports 2021 und Steffi Czerny von DLD Media diskutierte mit der Autorin und Journalistin Nina Ruge über wissenschaftliche und praktische Möglichkeiten zur Verjüngung des Menschen.

Wissen meets Unterhaltung: das Abendprogramm

Unter Einhaltung eines professionellen Hygienekonzepts konnten sich die Teilnehmer in der Open-Air-Location Allianz Arena auch persönlich zu aktuellen Themen austauschen. Für die richtige Stimmung sorgte hierbei Livemusik und Videokunst. Darüber hinaus boten die bundesweiten BurdaVerlag-Initiativen For Our Planet und Eatbetter Einblicke in ihre Arbeit. Die Felix Burda Stiftung war mit ihrem begehbaren Darmmodell vor Ort.

Health Lab by Burda war auch in diesem Jahr wieder der Branchentreff und Impulsgeber für bis zu 300 Entscheider – ihr Ziel: gemeinsam die Zukunft gestalten.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Bunte-Chefredakteur Robert Pölzer, Burda-Vorstand Philipp Welte und BurdaVerlag-CPO Kay Labinsky auf der Bühne des Health Lab (c) Hubert Burda Media/API Michael Tinnefeld

Burda-Vorstand Philipp Welte begrüßte die Anwesenden vor beeindruckender Kulisse (c) Hubert Burda Media/API Michael Tinnefeld

Philipp Welte über das Health Lab: „Es ist ein Tag für den Journalismus und für die Gesundheit.“ (c) Hubert Burda Media/API Michael Tinnefeld

BurdaVerlag-CPO Kay Labinsky, Vorsitzender des Vorstandes des Weltärztebund Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, Arzt und Business-Angel Dr. med. Dominik Pförringer und Bunte-Chefredakteur Robert Pölzer (c) Hubert Burda Media/API Michael Tinnefeld

Die beiden Gastgeber BCN-Geschäftsführer Michael Samak und BurdaVerlag-CPO Kay Labinsky mit Robert Pölzer und Dr. med. Dominik Pförringer (c) Hubert Burda Media/API Michael Tinnefeld

Kai Rose, Geschäftsführender Gesellschafter der Klambt Mediengruppe, sprach über Investmentstrategien in Digital Healthcare (c) Hubert Burda Media/API Michael Tinnefeld

Dr. med. Dominik Pförringer (Arzt & Business Angel) im Gespräch mit: Benjamin Luther (MediVentures), Farina Schurzfeld (Farina Ventures) und Kai Rose (Klambt Mediengruppe) (c) Hubert Burda Media/API Michael Tinnefeld

Warum wir heute für unsere Zukunft Verantwortung übernehmen müssen – darüber sprach Marc Sasserath (sasserath+ consultants) mit Sweelin Heuss (For Our Planet), Nina Winter-Labinsky (Eatbetter) und Stefan Stohl (Danone) (c) Hubert Burda Media/API Michael Tinnefeld

Dr. Jan-Florian Schlapfner im Gespräch mit Lorena Denoville (PTA des Jahres 2014) und Tanja Lorz (PTA des Jahres 2017) sowie Marion Bock (ehemals Geschäftsführung DACH OTC/Dermokosmetik), Thorsten Kujath (Bayer Vital), Hanns-Heinrich Kehr (Pharma Privat) und Veit Radermacher (Noweda) (c) Hubert Burda Media/API Michael Tinnefeld

Steffi Czerny (DLD Media) im Gespräch mit der Autorin und Journalistin Nina Ruge (c) Hubert Burda Media/API Michael Tinnefeld

Live-Zeichner Andreas Gärtner lieferte eine Zusammenfassung des Tages (c) Hubert Burda Media/API Michael Tinnefeld

Die Gäste konnten gegen Tischkicker-Weltmeister Chris Marks antreten (c) Hubert Burda Media/API Michael Tinnefeld

Live-Musik vom Duo True Sound Stories (c) Hubert Burda Media/API Michael Tinnefeld

Videokunst by Betty Mü (c) Hubert Burda Media/API Michael Tinnefeld

Passend zu diesem Artikel
BCN
Auf Wachstumskurs: Aus BCN wird das Brand Community Network
BCN
Auf Wachstumskurs: Aus BCN wird das Brand Community Network

Hubert Burda Medias Vermarkter Burda Community Network (BCN) benennt sich in Brand Community Network um. Die Anpassung im Namen trägt Größe und Vielfalt des BCN Rechnung.

Health Lab by Burda 2021
Weltärztebund-Chef Montgomery spricht
Health Lab by Burda 2021
Weltärztebund-Chef Montgomery spricht

Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery wird beim Health Lab eine Keynote halten und aus seiner Sicht und Erfahrung heraus einen Ausblick auf die unmittelbare Zukunft unseres Alltags mit dem Virus geben.

Vermarktung
BCN vermarktet die Zeitschrift "Grazia"
Vermarktung
BCN vermarktet die Zeitschrift "Grazia"

Die Mediengruppe Klambt überträgt die Vermarktung des Premium-Fashion-Weeklies "Grazia" ab dem Erstverkaufstag 1.1.2022 an Hubert Burda Medias Vermarkter BCN.