Burda & Noweda
20.09.2018

Gemeinsamer Zukunftspakt für Vor-Ort-Apotheken in Deutschland

None

Die Noweda Apothekergenossenschaft und Hubert Burda Media haben am 13. September 2018 den „Zukunftspakt Apotheke“ begründet. Hinter der Leitidee „Gemeinsam. Stärker.“ steht eine umfassende Initiative zur Stärkung der Apotheken vor Ort, die als Rückgrat des deutschen Gesundheitssystems die flächendeckende Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln und die notwendige qualitativ hochwertige fachliche Beratung sicherstellen.

Im Rahmen dieser Initiative haben die zum Hubert Burda Media-Konzern gehörende Mediengruppe BurdaLife mit ihrer publizistischen Expertise und der Pharmagroßhändler Noweda als größte deutsche Apothekenkooperation mit über 9.000 Apothekerinnen und Apothekern, ein modernes Apothekenmagazin, eine bundesweite Online-Bestellplattform für Arzneimittel und apothekenübliche Waren sowie weitere Angebote und Dienstleistungen konzipiert. Mit dem „Zukunftspakt Apotheke“ können Vor-Ort-Apotheken ihre Vorteile, wie die sofortige bzw. sehr kurzfristige Warenverfügbarkeit, ihre hohe fachliche Kompetenz und ihre Nähe zu Kunden und Patienten gegenüber dem wachsenden Arzneimittelversandhandel ab dem Frühjahr 2019 bestmöglich ausspielen.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Burda-Vorstand Philipp Welte bei der Kickoff-Veranstaltung zum Zukunftspakt Apotheke in Berlin © Markus Nass/Brauer Photos für Hubert Burda Media/Noweda

Noweda-Vorstandsvorsitzender Michael P. Kuck (links) und Burda-Vorstand Philipp Welte (rechts) bei der Kickoff-Veranstaltung zum Zukunftspakt Apotheke in Berlin © Markus Nass/Brauer Photos für Hubert Burda Media/Noweda

BurdaLife-Geschäftsführer Kay Labinsky, Noweda-Vorstandsmitglied Karl Josef Paulweber, Noweda-Vorstandsvorsitzender Michael P. Kuck, Burda-Vorstand Philipp Welte, Noweda-Vorstandsmitglied Joachim Wörtz bei der Kickoff-Veranstaltung für den Zukunftspakt Apotheke in Berlin (v.l.n.r.) © Markus Nass/Brauer Photos für Hubert Burda Media/Noweda

So könnte Mylife aussehen - Dummy-Cover der neuen Apothekenzeitschrift

Pressemitteilung zum Download

Passend zu diesem Artikel
Personalie
Kay Labinsky verlässt Hubert Burda Media
Personalie
Kay Labinsky verlässt Hubert Burda Media

Kay Labinsky verlässt Hubert Burda Media und gibt seine Verantwortung als Chief Publishing Officer und Geschäftsführer des BurdaVerlags zum Ende des Jahres 2022 auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen ab.

Burda Sommerfest
Networking in Berlin
Burda Sommerfest
Networking in Berlin

Let's connect: Burda hat am Mittwochabend erstmals seit 2018 wieder Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft in der Hauptstadt versammelt.

IhreApotheken.de
Burda beteiligt sich an Arzneimittelbestellplattform
IhreApotheken.de
Burda beteiligt sich an Arzneimittelbestellplattform

Hubert Burda Media baut als Gründungsmitglied des "Zukunftspakt Apotheke" sein Engagement im Wachstumsfeld Health weiter aus und beteiligt sich an IhreApotheken.de.