Das Haus & Schwörerhaus
18.05.2022

Gemeinsames Musterhaus namens „Aenne“ eingeweiht

personen posieren vor dem musterhaus aenne, entworfen vom magazin das haus und schwörerhaus

Die Experten der Bau- und Wohnzeitschrift Das Haus haben jüngst im Rahmen einer Kooperation mit Schwörerhaus unter Beweis gestellt, dass sie nicht nur übers Bauen schreiben, sondern auch selbst Häuser entwerfen können. So geschehen mit dem Musterhaus namens „Aenne“, das jetzt in der brandneuen „Fertighauswelt Schwarzwald“ im badischen Kappel-Grafenhausen steht und vergangene Woche feierlich eingeweiht wurde. Schwörerhaus hat sich für Aenne Burda, die Gründerin des weltweit bekannten Modeverlags, als Namenspatin entschieden, weil sie als selbstbewusste, erfolgreiche Unternehmerin und Mutter schon in den 1950er Jahren ihrer Zeit weit voraus war. „Lange vor der öffentlichen Diskussion habe sie Karriere und Familie unter einen Hut gebracht und würde sich in dem neuen Musterhaus ‚Aenne‘, das viel Raum für Leben und Kreativität bietet, sicher wohl fühlen“, ist man bei Schwörerhaus überzeugt. Die Verbindung zu Aenne Burda passt außerdem in zweierlei Hinsicht, da sie selbst auch passionierte Bauherrin war. So ließ sie einst u.a. zwei Verlagsgebäude in Offenburg nach ihren Vorstellungen erbauen.

Vom Reißbrett zur Einweihung

Zur feierlichen Einweihung hatte Johannes Schwörer, Geschäftsführer Schwörerhaus, vergangene Woche in die „Fertighauswelt Schwarzwald“ geladen.


„Wir freuen uns riesig, dass die Marke Das Haus jetzt auch faktisch ein eigenes Haus hat. Außerdem hat diese ganz besondere Kooperation für uns auch großen symbolischen Wert durch die langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Schwörerhaus und dem BurdaVerlag. Beide Seiten haben hier gemeinsam ihr Know-how und ihre Ressourcen eingebracht, um den Entwurf optimal zu gestalten, einen größtmöglichen Erfolg im Vertrieb zu erzielen und das Haus ‚Aenne‘ zu einem Must-Have für künftige Bauherrinen und Bauherren zu machen.“

Petra Hornberger, Brand Direktor Garden & Living im BurdaVerlag


Die Bau-Idee von Redaktion und Schwörerhaus hat Lasse Martinsen, Director Brand Licensing, vertraglich für die nächsten Jahre unter Dach und Fach gebracht. „Wir sind stolz auf das nach einer spannenden Entwicklungsphase entstandene Projekt und es war für beide Seiten klar, dass wir die Zusammenarbeit langfristig fortführen wollen. Wir freuen uns daher über die Verlängerung der Kooperation bis mindestens 2026!“

Tradition trifft auf Innovation

„Das Haus ‘Aenne’ repräsentiert in perfekter Weise, wie wir uns als Redaktion zeitgemäßes Wohnen vorstellen“, sagt Folkert Siemens, Chefredakteur Das Haus. „Es hat eine angemessene Wohnfläche und einen flexiblen Grundriss, der sich leicht an veränderte Lebenssituationen anpassen lässt. Außerdem ist es sehr energieeffizient und erfüllt die Förderkriterien des KfW 40 Plus-Programms“, so Siemens. Seitens Das Haus hat Architekt Gunnar Brand, freier Mitarbeiter der Redaktion, das Musterhaus „Aenne“ entworfen und gemeinsam mit Schwörerhaus-Architektin Franka Wacker das Projekt maßgeblich begleitet. Neben der Erfahrung und dem Wissen um die Wünsche der Das Haus-Leser:innen, diente ihm eine fiktive Baufamilie als Inspiration für seinen Entwurf. Dazu hat er sich die „Familie Kappel“ mit ihren beiden Kindern Johanna und Max ausgedacht. Sie sind aktiv – draußen in der Natur oder beim Sportverein - legen Wert auf Ökologie und wohngesunde Materialien. Und: Sie wären wohl mehr als zufrieden mit dem neuen Musterhaus.

„So wollen wir morgen wohnen“, prognostiziert man bei Schwörerhaus: „Flexibel, familienfreundlich, frei nach individuellen Wünschen.“ Das neue Schwörer-Musterhaus „Aenne“ in der Fertighauswelt Schwarzwald zeigt auf rund 148 Quadratmetern beispielhaft, mit welchen neuen Ideen jungen Familien in Zukunft die Balance zwischen Arbeits- und Familienleben gelingen kann. Aber auch Innen und Außen sowie Nachhaltigkeit und Design stehen bei dem platzsparenden Einfamilienhaus mit angeschlossenem FlyingSpace perfekt im Einklang.

Mehr Informationen zum Schwörer Musterhaus „Aenne“ in Kooperation mit Das Haus gibt es hier.

Die Pressemitteilung von Schwörerhaus finden Sie hier.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads
personen posieren vor dem musterhaus aenne, entworfen vom magazin das haus und schwörerhaus

v.l.n.r.: Folkert Siemens (Chefredakteur Das Haus), Petra Hornberger (Brand Director Garden & Living), Gaby Miketta (ehem. Chefredakteurin Das Haus), Franka Wacker (Architektin Schwörerhaus), Johannes Schwörer (Geschäftsführer Schwörerhaus), Achim Hannot (Geschäftsführer BDF), Peter Bachmann (Sentinel Haus Institut Freiburg), Gunnar Brand (Architekt Das Haus) © Das Haus/Frank Schuberth

familie im wohnzimmer des neuen schwörer musterhaus aenne, spielende kinder mit eltern

Impressionen vom neuen Schwörer Musterhaus „Aenne“ in der Fertighauswelt Schwarzwald in Kappel-Grafenhausen © Schwörerhaus/J. Lippert

das musterhaus aenne von schwörerhaus und das haus von außen im abendlicht

Impressionen vom neuen Schwörer Musterhaus „Aenne“ in der Fertighauswelt Schwarzwald in Kappel-Grafenhausen © Schwörerhaus/J. Lippert

die terrasse des musterhaus aenne von schwörerhaus und das haus

Impressionen vom neuen Schwörer Musterhaus „Aenne“ in der Fertighauswelt Schwarzwald in Kappel-Grafenhausen © Schwörerhaus/J. Lippert

das musterhaus aenne von schwörerhaus und das haus von außen bei tageslicht

Impressionen vom neuen Schwörer Musterhaus „Aenne“ in der Fertighauswelt Schwarzwald in Kappel-Grafenhausen © Schwörerhaus/J. Lippert

das musterhaus aenne von schwörerhaus und das haus von innen

Impressionen vom neuen Schwörer Musterhaus „Aenne“ in der Fertighauswelt Schwarzwald in Kappel-Grafenhausen © Schwörerhaus/J. Lippert

das musterhaus aenne von schwörerhaus und das haus von innen, essbereich

Impressionen vom neuen Schwörer Musterhaus „Aenne“ in der Fertighauswelt Schwarzwald in Kappel-Grafenhausen © Schwörerhaus/J. Lippert

Passend zu diesem Artikel
Mein schöner Garten
Erstmals wird ein Influencer Award vergeben
Mein schöner Garten
Erstmals wird ein Influencer Award vergeben

Im seinem Jubiläumsjahr 2022 (50 Jahre) vergibt Mein schöner Garten erstmals einen Influencer Award.

Instyle Mini & Me Lounge
Strahlende Kinder und glückliche Mamas
Instyle Mini & Me Lounge
Strahlende Kinder und glückliche Mamas

Nach 2 ½ Jahren coronabedingter Pause hat die Instyle Mini&Me Lounge vergangenen Samstag endlich wieder live stattgefunden und Mamas, Papas und den Nachwuchs versammelt.

„Alles Machbar“
BurdaVerlag produziert neues Kundenmagazin für Obi
„Alles Machbar“
BurdaVerlag produziert neues Kundenmagazin für Obi

Obi hat mit „Alles Machbar“ ein neues Kundenmagazin herausgebracht. Das Fachmagazin rund um die Themenwelt der Garten- und Balkongestaltung wurde vom BurdaVerlag produziert.