BurdaDruck
07.02.2018

Generationenwechsel im Vertrieb

None

In der Vertriebsleitung von BurdaDruck hat Ingo Raab (44) zum 1. Februar 2018 die Nachfolge von Michael Moser (65) angetreten. Moser geht nach 46 Jahren Betriebszugehörigkeit in Ruhestand. Seine Laufbahn bei Burda hatte er mit einer Ausbildung zum Tiefdrucker begonnen, eine kaufmännische Ausbildung im Verlag angeschlossen und Anfang der 90er Jahre die Vertriebsleitung bei BurdaDruck übernommen. Ingo Raab kam vor zwei Jahren zu Burda. Der gelernte Bankkaufmann studierte Wirtschaftsingenieurswesen in Karlsruhe und begann nach Auslandsaufenthalten in Nottingham/UK und Portland/USA als Produktionsingenieur in der Automobilzulieferbranche. 2002 kam er als Vorstandsassistent zur Drucksparte von arvato Bertelsmann und hat in dieser Position verschiedene Neubau-Projekte und die Fusion der Druckereibetriebe von Axel-Springer, G+J und arvato betreut. Danach wechselte er in verantwortliche Positionen in Vertrieb, Kundenbetreuung und Business Development. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und hält einen MBA der Universität St. Gallen.


„Ich danke unserem hoch geschätzten Kollegen Michael Moser für seinen großen Einsatz und sein außergewöhnliches Engagement über fast fünf Jahrzehnte in unserem Unternehmen und sein hervorragendes Vertriebsmanagement. Und ich freue mich, dass wir mit Ingo Raab einen ebenso versierten wie erfahrenen Vertriebsexperten für BurdaDruck gewinnen konnten.“

Heiko Engelhardt, Geschäftsführer BurdaDruck


Ingo Raab wird in Zukunft das bestehende Leistungsportfolio von BurdaDruck und insbesondere auch erweiterte Kommunikations- und Mediendienstleistungen aus dem gesamten Burda-Konzern rund um die Kernkompetenz Druck an den Markt bringen. „Digitalisierung und Individualisierung werden durch engverzahnte Leistungsangebote erst Ihre wahre Dynamik entfalten“, betont Ingo Raab.

BurdaDruck ist eines der führenden Tiefdruck-Unternehmen in Europa mit Standorten in Offenburg, Nürnberg und Vieux Thann in Frankreich.

Fotos: Hubert Burda Media

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Ingo Raab, neue Vertriebsleitung von BurdaDruck 

Michael Moser übergibt den Vertriebschefsessel im Druck an seinen Kollegen Ingo Raab

 

Passend zu diesem Artikel
„Alles Machbar“
BurdaVerlag produziert neues Kundenmagazin für Obi
„Alles Machbar“
BurdaVerlag produziert neues Kundenmagazin für Obi

Obi hat mit „Alles Machbar“ ein neues Kundenmagazin herausgebracht. Das Fachmagazin rund um die Themenwelt der Garten- und Balkongestaltung wurde vom BurdaVerlag produziert.

Getting better
BurdaDruck: ökologisch nachhaltig drucken, geht das überhaupt?
Getting better
BurdaDruck: ökologisch nachhaltig drucken, geht das überhaupt?

Heiko Engelhardt, Geschäftsführer BurdaDruck, würde sofort antworten: ja, natürlich! Aber was bedeutet das im Detail? Diese Frage beantwortet er im Interview.

BurdaDruck
Erster Spatenstich in Offenburg
BurdaDruck
Erster Spatenstich in Offenburg

Burda investiert mit rund 30 Millionen Euro nachhaltig in den Tiefdruckstandort Offenburg. Gestern wurde der erste Spatenstich für den Erweiterungsbau am Druckzentrum am Güterbahnhof gefeiert.