Bunte
17.02.2024

Großer Starauflauf bei der Berlinale-Party Red Night by Campari & Bunte

None

Nach drei Jahren Pause meldet sich Deutschlands erfolgreichstes People-Magazin Bunte wieder mit einer Veranstaltung bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin zurück. Gemeinsam mit dem Berlinale-Co-Sponsor Campari hatte Bunte zum Auftakt der Filmfestspielwochen am heutigen Abend (16.02.24) erstmals zur Red Night by Campari & Bunte geladen.

Hunderte Celebrities feierten mit New Faces-Nominierten

Zur glamourösen Party kamen etliche Stars aus der Film- und Medienbranche in die filmträchtige In-Location Frederick’s mitten im Berlinale-Hot-Spot im Sony Center am Potsdamer Platz. Über 500 Gäste feierten mit eisgekühltem Campari-Spritz nicht nur bis in die späten Morgenstunden die Ikonizität des Kinos und seine Idole. Das Event diente auch als Auftakt für den begehrten Nachwuchspreis Bunte New Faces Award Film 2024. Erstmals wurden im Umfeld der internationalen Filmbranche die Nominierten bekanntgegeben. Die Gewinner werden dann traditionell am Abend vor dem Deutschen Filmpreis mit dem Roten Panther als „Beste(r) Nachwuchsschauspieler(in)“ sowie in der Kategorie „Bester Debütfilm“ ausgezeichnet.

Networking mit dem Who ist Who der Film- und Fernsehbranche

Im legendären Kaisersaal der geschichtsträchtigen Location, in der schon Filmklassiker wie „Der Himmel über Berlin“ gedreht wurden, begeisterte Schauspieler Lars Eidinger an den Turntables. Auf der Tanzfläche und an der „Idol Bar“ von Campari genossen die Celebrities aus Showbiz, Kultur und Society das einzigartige Event. Zu den exklusiven Partygästen zählten u.a. Maria Furtwängler, Jannik Schümann, Josephine Preuß, Sila Sahin, Dominic Raacke, Jochen Schropp, Kostja Ullmann und Anja Kling, Friedrich Liechtenstein, Max von Thun, Oliver Masucci, Roman Knižka, Francis Fulton-Smith, Dieter Hallervorden, Valentina Pahde, Mariella Ahrens.


„Bunte-Partys auf der Berlinale sind legendär und gleichermaßen ein wichtiger Ort für Networking. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir mit der Red Night gemeinsam mit Campari wieder bei diesem wichtigen Filmfestival Gastgeber sein dürfen. Ein besonderes Anliegen ist uns dabei, die Verbindung zwischen der internationalen Filmbranche und unserer nationalen Nachwuchsförderung im Filmbereich zu schaffen. Für die Nominierten des Bunte New Faces Awards Film eine Chance von unschätzbarem Wert. Hier kommen Sie in einmaliger Atmosphäre mit den großen Namen des Filmbusiness in direkten Kontakt. Mit den Kollegen von Campari, die sich seit Jahren für die Welt des Kinos engagieren, haben wir sowohl für die Red Night als auch den New Faces Award Film einen idealen Partner gefunden, um die Leidenschaft und Kreativität hinter der Kunst des Films und seiner Protagonisten von heute und morgen zu feiern.“

Robert Pölzer, Bunte Chefredakteur


„Wir freuen uns, zum zweiten Mal Partner der Berlinale zu sein und unser Engagement dieses Jahr als Co-Partner weiter auszubauen. Mit der neuen umfangreichen Partnerschaft mit Bunte haben wir nun darüber hinaus die Möglichkeit, unsere Reise in der Welt des Kinos fortzusetzen und die Leidenschaft aufstrebender Talente auf ihrem Weg der Kreativität von morgen zu unterstützen. Neben dem Angebot an alle Nominierten unsere Campari Lounge im Hyatt Hotel zum Networking während der Berlinale zu nutzen, werden wir die diesjährigen Gewinner des New Faces Award im Bereich Film zum den Filmfestspielen nach Cannes einladen. Wir sind gespannt, welche New Faces uns im Mai dieses Jahres an die Croisette begleiten werden.“

Andrea Neri, Managing Director Campari Deutschland


Campari ist neben der Red Night auch beim Bunte New Faces Award Film 2024 als Partner dabei, um gemeinsam mit Bunte die deutsche Filmlandschaft zu zelebrieren und den Nachwuchs zu stärken.

Das sind die Nominierten des Bunte New Faces Award Film 2024

„Beste Nachwuchsschauspielerin“

Mina-Giselle Rüffer („Was wir fürchten“, ZDFneo), Katharina Stark („Deutsches Haus“, Disney+) und Maja Bons („Everyone is f*cking crazy", ARD)

„Bester Nachwuchsschauspieler“ 

Julius Gause („Oderbruch“, ARD), Florian Geißelmann („Wer wir sind“, ARD) und Zethphan Smith-Gneist („Zeit Verbrechen: Deine Brüder", Paramount+)

„Bester Debütfilm“ 

Merle Grimme mit „Clashing Differences“, Anna Roller mit „Dead Girls Dancing“ und Hanna Seidel mit „BOOM - Eine Band, 1000 Probleme“

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Legendäre Party © BrauerPhotos / M.Nass für Hubert Burda Media

Lars Eidinger © BrauerPhotos / M.Nass für Hubert Burda Media

Maria Furtwaengler und Marcus Ammon © BrauerPhotos / M.Nass für Hubert Burda Media

Dieter Hallervorden und Ehefrau Christiane Zander © BrauerPhotos / M.Nass für Hubert Burda Media

Oliver Masucci, Stephan Grossmann, Johann von Buelow und Ehefrau Katrin von Bülow © BrauerPhotos / M.Nass für Hubert Burda Media

Kostja Ullmann © BrauerPhotos / M.Nass für Hubert Burda Media

Luna Schweiger © BrauerPhotos / M.Nass für Hubert Burda Media

Annemarie Carpendale (Warnkross), Valentina Pahde und Tina Kaiser © BrauerPhotos / M.Nass für Hubert Burda Media

Passend zu diesem Artikel
New Faces Award Style
Innovativer Fashion- und Style-Nachwuchs auf Berliner Fashion Week prämiert
New Faces Award Style
Innovativer Fashion- und Style-Nachwuchs auf Berliner Fashion Week prämiert

Die New Faces Awards des Peoplemagazins Bunte sind eine der begehrtesten Nachwuchspreise. Am Donnerstagabend (4. Juli) kamen hunderte Prominente zusammen, um stilbildende Talente im Bereich Fashion und Style zu feiern.

Bunte Beauty Stars
People-Magazin Bunte gründet eigenen Award für Beauty-Branche
Bunte Beauty Stars
People-Magazin Bunte gründet eigenen Award für Beauty-Branche

Das People-Magazin Bunte beleuchtet seit jeher die Klassiker und Trends der Beauty-Branche und inszeniert das Thema crossmedial. Erstmals würdigt Bunte die Besten der Beauty-Branche mit einem eigenen Award.

Bunte New Faces Award
Deutscher Filmnachwuchs von Bunte gekürt
Bunte New Faces Award
Deutscher Filmnachwuchs von Bunte gekürt

Er gehört zu den beliebtesten Nachwuchspreisen im deutschen Filmbusiness: Am heutigen Abend (2. Mai) hat das Peoplemagazin Bunte traditionell am Vorabend des „Deutschen Filmpreises“ den New Faces Award Film vergeben.