HolidayCheck Group AG
09.05.2018

Guter Start ins Jahr 2018

HolidayCheck Group AG
09.05.2018

Guter Start ins Jahr 2018

Die HolidayCheck Group AG blickt auf ein erfolgreiches erstes Quartal 2018 zurück. Sowohl Umsatz, als auch die Ergebniszahlen übertrafen die jeweiligen Werte des Vorjahresquartals deutlich.

Positiver Pauschalreisemarkt

Der mitteleuropäische Pauschalreisemarkt konnte den positiven Geschäftsverlauf aus dem vierten Quartal 2017 im ersten Quartal 2018 fortsetzen. Anbieter im Marktsegment Online-Pauschalreise, so auch die HolidayCheck Group AG, konnten nach Unternehmenseinschätzung hiervon überproportional profitieren. Gleichzeitig wirkten sich die 2017 getätigten Investitionen in Personal, IT und Marketing nach Einschätzung des Vorstands positiv auf die Umsatzentwicklung aus. Die HolidayCheck Group AG konnte ihren Umsatz im ersten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahresquartal um 24 Prozent von 33,4 Millionen Euro auf 41,4 Millionen Euro steigern (+8 Millionen Euro). Das EBITDA (Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen) verbesserte sich im ersten Quartal 2018 auf 6 Millionen Euro (+44,2 Prozent).

Ausblick

Der Vorstand hält trotz der ausgesprochen positiven Umsatz- und Ergebnisentwicklung des ersten Quartals 2018 vorerst an seiner Prognose für das Gesamtjahr fest. Konkret wird für das Geschäftsjahr 2018 im Jahresvergleich eine Steigerung der Umsatzerlöse zwischen 8 und 13 Prozent erwartet. Aufgrund der Investitionen in Personal und Marketing sieht der Vorstand ein operatives EBITDA innerhalb einer Bandbreite von 2,5 Millionen Euro bis 6,5 Millionen Euro vor.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

PDF

Passend zu diesem Artikel

Holidaycheck
Urlaubsstimmung in Corona-Zeiten
Holidaycheck
Urlaubsstimmung in Corona-Zeiten

Einreiserestriktionen, Ausgangsbeschränkungen und beinahe täglich neue Hiobsbotschaften. Wie die Stimmung bei den Urlaubern derzeit ist, untersuchte eine aktuelle Umfrage des Reiseportals Holidaycheck.

Holidaycheck
Sieg gegen Fake-Bewertungen
Holidaycheck
Sieg gegen Fake-Bewertungen

Holidaycheck hat gestern einen wichtigen Sieg vor Gericht errungen: Das Landgericht München erklärt gekaufte Fake-Bewertungen für rechtswidrig und untersagt deren Verkauf.

HolidayCheck Group AG
Jahreshoch für #urlauberfirst
HolidayCheck Group AG
Jahreshoch für #urlauberfirst

Die HolidayCheck Group-Kollegen dürfen sich freuen: Das Unternehmen blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück.  Umsatz und Ergebnis übertrafen die Jahresprognosen.