Dürfen wir vorstellen?
22.05.2023

Hello, Nutracheck

None

2.400 Mitarbeiter:innen, 11 Länder, 250 Medienmarken: Das ist BurdaInternational in Zahlen. Aber wer genau sind die Kolleg:innen und was bewegt sie? Um sie besser kennenzulernen, bitten wir Mitarbeiter:innen in Burda-Büros auf der ganzen Welt, uns zu zeigen, wie sie arbeiten. Dieses Mal haben wir mit dem Team von Nutracheck in Nottingham gesprochen.

Was zeichnet euer Office aus?

Nutracheck hat seinen Sitz im Bürogebäude „The Point“ im Nottinghamer Stadtteil West Bridgford. Vom dritten Stockwerk aus hat man einen fantastischen Blick auf das weltberühmte Cricket-Feld "Trent Bridge". Fußballfans wird es vielleicht auch begeistern, dass das Stadion des Nottingham Forest Vereins nur einen Katzensprung entfernt ist!

Welche Vor- und Nachteile hat es, in Nottingham zu arbeiten?

Nottingham liegt im Herzen Großbritanniens und ist mit dem Zug nur wenige Stunden von London entfernt. Die Stadt ist bekannt für ihren legendären Helden Robin Hood und die beeindruckende Burgruine Nottingham Castle. Diese liegt auf einem Hügel, der von unterirdischen Höhlen und Gängen durchzogen ist. Besucher:innen können sich auf ein faszinierendes Labyrinth aus alten Gerbereien und Spielhöllen freuen. Es gibt viele gute Restaurants, eine lebendige Studentenszene, ein pulsierendes Nachtleben und zahlreiche Sportangebote. Dazu gehören das Eishockeyteam der Panthers, zwei Fußballvereine, das National Watersports Centre und natürlich das Stadion Trent Bridge, wo Test- und Länderspiele stattfinden. Kulturinteressierte können in der Royal Concert Hall und der Motorpoint Arena Weltklasse-Konzerte erleben. Der einzige Nachteil könnte die Entfernung zum Meer und den Stränden sein. Dank unserer zentralen Lage trennen uns nämlich ein paar Stunden Autofahrt von der Küste.

Was ist euer Lieblingsplatz für einen entspannten Feierabend nach der Arbeit?

Bei Nutracheck geht es um Balance: Wir haben eine NC-Fußballmannschaft und einen NC Running Club; im Sommer schwitzen wir gemeinsam beim Bootcamp im Park – aber meistens landen wir nach Feierabend in einem Pub. Zu unseren Lieblingsbars gehören das Brewhouse an der Trent Bridge mit Blick auf den Fluss oder der traditionelle Pub Stratford Haven. Wo auch immer die Stimmung uns hinführt!

Das ist Nutracheck:

Nutracheck ist die führende britische Ernährungs-Plattform, die ihren 370.000 Premium-Abonnent:innen hilft, ihr Wohlbefinden zu steigern. Damit ist Nutracheck eine der größten digitalen Abo-Apps in Großbritannien, mit mehr digitalen Mitgliedern als WW (Weight Watchers). Seit November 2022 ist Nutracheck Teil von Immediate Media Co, Burdas Medienunternehmen in Großbritannien.

Anzahl der Mitarbeiter:innen: 29
Anschrift: Suite 'H, The Point, Welbeck Rd, West Bridgford, Nottingham NG2 7QW, UK
Webseite: www.nutracheck.co.uk

PDF
Passend zu diesem Artikel
Immediate Media
So lässt sich ein Podcast-Publikum begeistern
Immediate Media
So lässt sich ein Podcast-Publikum begeistern

Podcasts sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Weltweit gibt es aktuell über 5 Mio. Podcasts. Wie man aus der Masse heraussticht, verrät Ben Youatt, Leiter Podcasts bei Immediate Media in London.

Soziales Engagement
Burda bewegt... mit Daisy Ford
Soziales Engagement
Burda bewegt... mit Daisy Ford

Nutracheck-Kollegin Daisy Ford hat ein großes Herz für wohltätige Zwecke: In der Vorweihnachtszeit erklärt sie, was es mit dem "Sack-weg-Wichteln" auf sich hat und warum es ihr so wichtig ist, Schulkindern zu helfen.

Nutracheck
Von der Vision zur Realität: Die Nutracheck-Story
Nutracheck
Von der Vision zur Realität: Die Nutracheck-Story

Im Interview spricht Nutracheck Mitgründerin Rachel Hartley über die Entstehung der App und ihren Erfolg.