BurdaForward
11.01.2019

Huff Post Deutschland wird eingestellt

BurdaForward
11.01.2019

Huff Post Deutschland wird eingestellt

BurdaForward und das internationale Team der Huff Post geben bekannt, dass die deutsche Ausgabe des Nachrichtenportals zum 31. März 2019 eingestellt wird. Die Unternehmen haben die Huff Post Deutschland im Oktober 2013 im Rahmen eines kommerziellen Lizenzvertrages gestartet. Seitdem betreibt BurdaForward den Newsroom und kümmert sich um die Monetarisierung im Markt.


Die deutsche Huff Post hat gezeigt, dass man innerhalb kürzester Zeit ein neues Nachrichtenangebot in die Top 10 führen kann. Wir sind sehr stolz auf die Entwicklung in den vergangenen fünf Jahren. Wir danken dem gesamten Team für das große Engagement und die Leidenschaft."

Tanja zu Waldeck, Mitglied des BurdaForward Executive-Boards und Geschäftsführerin der Huff Post Deutschland


Für die 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die von der Schließung betroffen sind, werden individuell Lösungen zum weiteren Verbleib bei BurdaForward gesucht. Eine Lizenzvergabe der Huff Post an ein anderes Medienunternehmen in Deutschland ist nicht geplant.

PDF

Passend zu diesem Artikel

#beebetter am Weltbienentag

Bienenerlebnisgarten in Offenburg eröffnet

#beebetter am Weltbienentag

Bienenerlebnisgarten in Offenburg eröffnet

Die bundesweite Initiative #beebetter hat nach der großen, internen Blumensamentütchen-Verteilaktion vor wenigen Wochen jetzt mit den Mitarbeitern einen eignen Bienenerlebnisgarten eröffnet.

Technik trifft Musik

Melodien von Zukunftsvisionen

Technik trifft Musik

Melodien von Zukunftsvisionen

Der Dirigent und Komponist Eberhard Schoener hat am Donnerstag seinen sogenannten Moog-Syntheziser Modular 3P - einen der ersten Synthesizer der Welt – an das Deutsche Museum in München übergeben.

Fit Tech Summit

„Fitness wird zur neuen Religion“

Fit Tech Summit

„Fitness wird zur neuen Religion“

Am 4. Juni ist es wieder soweit: Der Fit Tech Summit, die Konferenz rund um Fitness-Technologien findet statt. Gründerin Natalia Karbasova spricht im Interview über die Highlights.