Burda Bande
13.12.2016

Ihr Kinderlein kommet

Helle Aufregung in der Pferdegruppe: Heute wird geschmückt! Pünktlich zum ersten Advent dekorierten die Kinder der Burda Bande vor zwei Wochen den Weihnachtsbaum am Rosenkavalierplatz.

Mit Feuereifer hängten die Kinder ihre selbstgebastelten Kunstwerke an die große Tanne. Von Sternen, Engeln und Lebkuchenmänner bis Pfefferkuchen und Zuckerstangen ist alles dabei. Selbst Strohsterne dürfen im bunten Durcheinander nicht fehlen. Die Kinder hatten sichtlich Spaß an ihrer festlichen Aufgabe.

So professionell verziert kann sich der Baum jetzt wirklich sehen lassen und versprüht weihnachtliche Vorfreude in der Fußgängerzone.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Kinder der Burda Bande schmückten den Weihnachtsbaum am Rosenkavalierplatz mit Selbstgebasteltem

So kommt schnell Weihnachtsstimmung auf

Passend zu diesem Artikel
TEC - The Enabling Company
Corona: Ein Katalysator für den Onlinehandel?
TEC - The Enabling Company
Corona: Ein Katalysator für den Onlinehandel?

Corona hat dem Onlinehandel in Deutschland einen Wachstumsschub beschert. Vor allem Güter des täglichen Bedarfs wurden im ersten Halbjahr häufiger online gekauft. Wird die Krise das Kaufverhalten nachhaltig verändern?

Interview
10 Fragen an... Ines Machinek
Interview
10 Fragen an... Ines Machinek

In dieser Interview-Reihe stellen wir Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen vor, damit Sie Burda noch besser kennenlernen. Heute: Ines Machinek von BurdaSolutions.

NEW WORK SE
New Worker gesucht!
NEW WORK SE
New Worker gesucht!

Mit dem New Work Award (NWA) – dem Preis für zukunftsweisendes Arbeiten – zeichnet die NEW WORK SE Projekte, Konzepte und Cases aus, die Arbeit neu denken und Wege aufzeigen, wie die Arbeitswelt neugestaltet werden kann.