Jameda
30.04.2020

Jameda sagt „Danke!“

Deutschlands größtes Arzt-Patienten-Portal Jameda ruft eine einzigartige Spendenaktion ins Leben: Ab sofort können sich Patienten unter www.danke-coronahelden.de bei ihren Ärzten, Hebammen oder Kliniken für deren unermüdlichen Einsatz während der Corona-Krise bedanken – und mit wenigen Klicks etwas Gutes tun. Jameda spendet pro 100 geklickter Herzen einen Euro.

Anerkennung für bewundernswerten Einsatz


„In der Corona-Krise möchten wir Patienten ermöglichen, Danke zu sagen: Danke an die Ärzte, die in dieser herausfordernden Zeit für unsere Gesundheit kämpfen. Dieser bewundernswerte Einsatz verdient unser aller Anerkennung. Die Danksagung ergänzen wir durch eine Spende an Ärzte ohne Grenzen und das Deutsche Rote Kreuz – zwei Organisationen, die seit jeher und jetzt besonders an der Seite der Kranken und Schwachen stehen und denen immer ein ganz besonderer Dank gelten sollte.“ 

Florian Weiß, Jameda-Geschäftsführer


Machen Sie mit!

Die Danksagung geht schnell und einfach online: Auf www.danke-coronahelden.de suchen Patienten ihren Arzt und bedanken sich bei diesem mit einem Klick per Herz-Emoji. Pro deutschlandweit 100 verschickter Herzen spendet Jameda einen Euro an die medizinische Organisation "Ärzte ohne Grenzen" sowie an den Corona-Nothilfefonds des "Deutschen Roten Kreuzes". Die Anzahl der vergebenen Herzen ist auf einer interaktiven Deutschlandkarte zu sehen. Unterstützt wird das Projekt von Focus Online und Bunte.de.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

(c) Jameda

Florian Weiss (c) Jameda

Passend zu diesem Artikel
Jameda
1,9 für Jameda von Stiftung Warentest
Jameda
1,9 für Jameda von Stiftung Warentest

Mit der Note 1,9 brilliert Jameda zum Thema Datenschutz und -sicherheit in den Prüfungen der Stiftung Warentest und belegt damit für gesetzlich und privatversicherte Patienten Platz zwei.

Jameda
Online-Sprechstunde als Alternative zum Arztbesuch
Jameda
Online-Sprechstunde als Alternative zum Arztbesuch

Über einen Arzttermin via Videosprechstunde können sich besorgte Patienten digital von ihren Hausärzten begutachten und beraten lassen.

Jameda
„Wir möchten einen Beitrag leisten, dass Ärzte ihre Patienten weiterhin gut betreuen können“
Jameda
„Wir möchten einen Beitrag leisten, dass Ärzte ihre Patienten weiterhin gut betreuen können“

Die Nachfrage nach Videosprechstunden auf Jameda explodiert aufgrund der Corona-Krise. Aktuell werden im Vergleich zum Vormonat mehr als siebenmal so viele Videosprechstunden durchgeführt.