TV Spielfilm
05.04.2019

Kids-TV mit Qualität

TV Spielfilm
05.04.2019

Kids-TV mit Qualität

TV Spielfilm hat am Donnerstag zum 24. Mal herausragende Beiträge im Kinderfernsehen mit dem Emil ausgezeichnet. Gewonnen haben sieben TV-Formate und ein Kinofilm. Chefredakteur Lutz Carstens überreichte die Preise am Donnerstagnachmittag in Hamburg an die Produzenten und Programmverantwortlichen. Eine Expertenjury wählte die Gewinner aus knapp 70 eingereichten Formaten aus.


„Das Kinderfernsehen hat eine unglaubliche Vielfalt zu bieten, die mich sehr fasziniert. Besonders beeindruckt bin ich immer wieder davon, wie sich die Verantwortlichen auch mit schwierigen, komplexen Themen auseinandersetzen. Der Emil 2019 spiegelt mit seinen Preisträgern wider, was das Kinderfernsehen zu bieten hat – ich gratuliere den Gewinnern herzlich.“

Lutz Carstens, Chefredakteur TV Spielfilm


Zu den Preisträgern zählen beispielswiese die Formate „PUR+“ und „Checker Tobi“, die sich bereits seit vielen Jahren aktueller und brisanter Themen annehmen. Ebenfalls einen Emil erhielten zwei Beiträge, die den Holocaust thematisch aufgreifen: Der Stop-Motion-Kurzfilm „Chika, die Hündin im Ghetto“ (ZDF, Produktion Trikk17), basierend auf dem Buch von Batsheva Dagan und das französisch-belgische Kriegsdrama „Fannys Reise“, welches von der ZDF-Redakteurin Nicole Keeb ins Kinderprogramm gebracht wurde.

Drei weitere Preise vergab die Jury außerdem an die Experiment-Doku „Digiclash: Der Generationen-Contest“ (ZDF), die französisch-italienisch-deutsche Koproduktion „Max & Maestro“ (HR) und an die schon lange im Kinderfernsehen etablierte Sendung „Die Pfefferkörner“. Die Auszeichnung für die Hamburger Spürnasen, die schon seit gut 20 Jahren ermitteln, wurde dem verantwortlichen Redaktionsleiter beim NDR, Ole Kampovski, überreicht. Die Trophäe für den norwegischen Kinofilm „Thilda & die beste Band der Welt“ wurde von Reno Koppe, Geschäftsführer von farbfilm verleih aus Berlin, entgegengenommen.

Seit 1995 verleiht TV Spielfilm den Emil für herausragendes Kinderfernsehen. Mit der Preisvergabe möchte TV Spielfilm sowohl das Programm als auch das Engagement der Verantwortlichen würdigen.

PDF

Passend zu diesem Artikel

TV Spielfilm

Blick in die Zukunft

TV Spielfilm

Blick in die Zukunft

Zum zweiten Mal hat die Medienmarke TV Spielfilm gemeinsam mit Media Market Insights die breit angelegte „Screens in Motion“-Studie umgesetzt.

BurdaNews

Burda und Funke bauen ihre Zusammenarbeit aus

BurdaNews

Burda und Funke bauen ihre Zusammenarbeit aus

Burda übergibt die Produktion redaktioneller Inhalte der Zeitschriften TV Spielfilm, TV Today und TV Schlau in weiten Teilen an Funke als externen Dienstleister.

BurdaNews

TV Spielfilm startet Streaming-Guide

BurdaNews

TV Spielfilm startet Streaming-Guide

TV Spielfilm steigt immer weiter in das Streaming-Segment ein und positioniert sich damit in der modernen TV-Landschaft.