Nebenan.de-Stiftung
17.08.2022

Die besten Ideen für eine klimafreundliche Nachbarschaft

None

Die Nebenan.de Stiftung hat im Frühjahr 2022 ihr neues Projekt "Klimaschutz nebenan" an den Start gebracht, das erstmals deutschlandweit Klimaschutz-Ideen in der Nachbarschaft sucht und auszeichnet. Die Stiftung möchte mit diesem Vorhaben den Nachbar:innen das Bewusstsein für den Klimaschutz näher bringen und zeigen, dass Partizipation schon nebenan, in der Nachbarschaft, beginnt. 

Zwischen März und Mitte Juli haben sich rund 600 Nachbar:innen mit ihren klimafreundlichen und einfach umsetzbaren Ideen beim Wettbewerb Klimaschutz nebenan beworben. Davon hat die Nebenan.de-Stiftung 100 Ideen nominiert, die ab sofort bis zum 11. September 2022 auf der Website klimaschutz-nebenan.de zur Abstimmung stehen. Somit können nicht nur die Ideen-Einreicher:innen einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Alle Interessierten können dem Klimaschutz ihre Stimme geben, indem sie online für ihre Lieblingsideen abstimmen. Die Einreichungen sind sehr vielseitig und decken unterschiedliche Lebensbereiche ab – von Repaircafés über Nachbarschaftsgärten zu Cleanup-Aktionen, kleinen Solarwerken für den Garten bzw. den Balkon oder das Lastenrad für das Viertel.

Nominierungs- und Auswahlprozess

Die zehn beliebtesten Klimaschutz-Ideen sowie drei zusätzlich von der Stiftung ausgewählte Einreichungen erhalten jeweils 1.000 Euro Startkapital. Aus diesen Sieger-Ideen wählt eine Fachjury fünf Vorschläge aus, die ein weiteres Preisgeld von je 2.000 Euro bekommen. Der Ideenwettbewerb wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), der Allianz Umweltstiftung sowie der Robert Bosch GmbH gefördert.

Der gesamte Nominierungs- und Auswahlprozess ist durch folgende Kriterien bestimmt:

  1. Umweltentlastung: Lässt sich durch diese Idee ein konkreter Beitrag zum Klimaschutz erreichen?
  2. Partizipationspotenzial: Lässt sich durch diese Idee eine möglichst große Zahl von Menschen für den Klimaschutz gewinnen?
  3. Umsetzbarkeit: Lässt sich diese Idee realistisch verwirklichen?
  4. Langfristigkeit: Hat die Idee das Potenzial dauerhaft etabliert zu werden?
  5. Vorbildcharakter: Ist diese Idee auch in anderen Stadtvierteln adaptierbar?

Die Ideen können sich dabei noch in der Anfangsphase befinden, denn der Fokus liegt auf der nachbarschaftlichen Ebene sowie auf einer niedrigschwelligen und einfachen Umsetzbarkeit. Die Sieger:innen werden ab Herbst 2022 bekannt gegeben. Mehr Informationen finden Sie außerdem unter klimaschutz-nebenan.de.

Über die Nebenan.de Stiftung

Die Nebenan.de Stiftung ist die gemeinnützige Tochterorganisation des Berliner Sozialunternehmens Good Hood GmbH, das die Nachbarschaftsplattform Nebenan.de betreibt. Die Stiftung fördert konkretes, freiwilliges Engagement in Nachbarschaft und Gesellschaft und leistet so einen Beitrag gegen Vereinsamung und gesellschaftliche Spaltung – für ein menschliches, solidarisches und lebendiges Miteinander. Neben dem Deutschen Nachbarschaftspreis organisiert die Stiftung jährlich den bundesweiten Tag der Nachbarn, um Menschen, die sich sonst nur flüchtig in der Nachbarschaft begegnen, zusammenzubringen und somit den sozialen Zusammenhalt zu stärken. Die Nebenan.de Stiftung kooperiert mit einem großen Netzwerk aus Partnern in ganz Deutschland und ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Bis zum 11. September 2022 kann auf der Website klimaschutz-nebenan.de für die besten klimafreundlichen Ideen abgestimmt werden © HBM

Passend zu diesem Artikel
Nebenan.de
Nachbarschaft verbindet
Nebenan.de
Nachbarschaft verbindet

Auch in diesem Jahr ruft die gemeinnützige Nebenan.de-Stiftung zum Tag der Nachbarn am 20. Mai auf, um den gesellschaftlichen Zusammenhalt in der Nachbarschaft zu stärken. Machen auch Sie mit!

Deutscher Nachbarschaftspreis 2020
Ausgezeichnete Nachbarn
Deutscher Nachbarschaftspreis 2020
Ausgezeichnete Nachbarn

Die Nebenan.de Stiftung sorgt dafür, dass besondere Hilfsprojekte gesehen werden und hat dafür zum vierten Mal den Deutschen Nachbarschaftspreis verliehen.

Videoserie
Praxisluft meets Coffee-Roulette
Videoserie
Praxisluft meets Coffee-Roulette

Die Serie „Praxisluft“ zeigt die Gesichter hinter den Praktikant:innen und Werkstudierenden bei Burda. Heute stellt eine Coffee-Roulette Gruppe ihren regelmäßigen Austausch vor.