BurdaPrincipal Investments
31.01.2020

Kreatives Lernen leicht gemacht

Das Portfolio von BurdaPrincipal Investments umfasst derzeit 17 Unternehmen, die allesamt einzigartig sind. Eines davon ist die amerikanische E-Learning-Plattform Skillshare, an der Burda seit 2018 beteiligt ist. Skillshare-CEO Matt Cooper erklärt im Interview, was das Unternehmen und die Zusammenarbeit mit Burda so besonders machen.

Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen – wenn möglich – in drei Sätzen.

Skillshare ist eine Online-Lerngemeinschaft für Kreative mit über 20.000 Lernvideos, die von mehr als 8.000 Experten aus aller Welt stammen. Mit einer Premium-Mitgliedschaft können Nutzer auf alle verfügbaren Lernvideos zugreifen und an Unterrichtsprojekten und Workshops teilnehmen. Zudem können sich Nutzer mit den Experten und anderen Schülern austauschen.

Wann und warum sind Sie zu Skillshare gekommen?

Ich bin im November 2016 als COO zu Skillshare gekommen und habe ein Jahr später die Funktion des CEOs übernommen. An Skillshare haben mich drei Dinge begeistert, angefangen mit dem Geschäftsmodell: Es ist nicht einfach, digitale offene Marktplatzmodelle zum Laufen zu bringen, aber sobald man eine gewisse Größe erreicht hat, ergeben sich sehr starke Netzwerkeffekte, von denen die Plattform dann profitiert. Ein zweiter wichtiger Punkt war die starke Wachstumsphase, in der sich Skillshare 2016 befand. Ich wusste, dass meine Fähigkeiten und Erfahrungen in dieser Phase sehr wertvoll sind. Überzeugt hat mich schlussendlich der gesellschaftliche Aspekt: Es ist schwer ein Unternehmen zu finden, das wachstumsstark ist und gleichzeitig einen klaren, sozialen Mehrwert für seine Nutzer bietet.

Was macht Skillshare einzigartig?

Mit unserem Fokus auf den Kreativbereich bieten wir ein Produkterlebnis und Lerninhalte, die uns zum klaren Branchenführer machen. Zudem ist das offene Marktplatzmodell von Skillshare einzigartig. Jeder Experte kann – sofern die Qualitätsansprüche erfüllt werden – Kurse auf Skillshare unterrichten. Dies ermöglicht uns eine Tiefe und Breite an Inhalten, die von der Konkurrenz schwer zu übertreffen sind.

Wie profitieren Sie von Burda als Investor? Wie nehmen Sie das Unternehmen wahr?

BurdaPrincipal Investments verfügt über Erfahrung mit vielen Marktplatz- und Onlineplattform-Modellen. Etsy zum Beispiel ist ein Unternehmen, das viele Ähnlichkeiten mit Skillshare aufweist und in das Burda lange investiert war. Ich hatte bei der Global Portfolio Conference 2019 von BPI am Tegernsee die Gelegenheit, viele Gründer und CEOs kennenzulernen, in deren Unternehmen BPI investiert ist. Ich konnte aus ihrer Expertise, die sie durch langjährige, harte Arbeit entwickelt haben, viel lernen.

Von Burdas Unternehmenskultur bin ich sehr beeindruckt, da sich die Verbundenheit der Burda-Familie in der Zusammenarbeit aller Mitarbeiter widerspiegelt. Ich hatte die Gelegenheit, Dr. Burda selbst sprechen zu hören und war begeistert von seiner persönlichen Wärme und Fürsorge für seine Mitarbeiter.

Was sind die Ziele Ihres Unternehmens für die Zukunft?

Wir möchten die führende Plattform für Kreative sein, um sich fortzubilden und in einer Gemeinschaft auszutauschen. Die Plattform soll Anlaufstelle für Kreative sein, um zu lernen, zu wachsen und sich untereinander zu vernetzen. Es ist sehr bereichernd, Menschen zu helfen, ihre kreative Ader zu finden oder den nächsten Schritt in ihrer persönlichen kreativen Karriere zu gehen. Wir haben eine Menge harter (aber auch spannender) Arbeit vor uns und glauben fest daran, dass wir unsere gesteckten Ziele erreichen können!

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Matt Cooper (2.v.r.) mit den BPI-Kollegen am Tegernsee © Sophia Mayrhofer

Skillshare ist eine Online-Lerngemeinschaft für Kreative mit über 20.000 Lernvideos © Skillshare

Matt Cooper (2.v.l.) mit internationalen Kollegen bei der Portfolio-Conference von BPI am Tegernsee © Sophia Mayrhofer

Jeder Experte kann - sofern die Qualitätsansprüche erfüllt werden - Kurse auf Skillshare unterrichten © Skillshare

Passend zu diesem Artikel
BurdaPrincipal Investments
Carsome auf der Überholspur
BurdaPrincipal Investments
Carsome auf der Überholspur

Tolle News aus Südostasien: Das Portfoliounternehmen Carsome von BurdaPrincipal Investments konnte seit dem Corona-bedingten Lockdown in Malaysia, Indonesien, Thailand und Singapur eine V-förmige Wachstumskurve erzielen.

Not on the Highstreet
„Während des Lockdowns war für uns Weihnachten im Frühling“
Not on the Highstreet
„Während des Lockdowns war für uns Weihnachten im Frühling“

Während des Corona-Lockdowns kehrte Not On The High Street, ein Portfoliounternehmen von BurdaPrincipal Investments, zu TV-Spots zurück, vergrößerte seinen Kundenstamm und stellte neue Mitarbeiter ein.

BurdaPrincipal Investments
Marketing mit viel Gefühl
BurdaPrincipal Investments
Marketing mit viel Gefühl

Bloom & Wild, ein Portfoliounternehmen von BurdaPrincipal Investments, über ihre „Thoughtful Marketing“-Kampagne. Denn durch sensibles und zielgerichtetes Marketing können sich Marken von der Konkurrenz abheben.