Tribute to Bambi Stiftung
12.07.2022

Kunst als Heilmittel für die Seele

None

Für geflüchtete Kinder ist es wichtig Ausdrucksformen für ihre destabilisierte Gefühlswelt zu finden. Kunst bietet dabei die einzigartige Möglichkeit, auch ohne Sprache zu kommunizieren und positive wie negative Emotionen mitzuteilen. Die Tribute to Bambi Stiftung hat gemeinsam mit Natalia Klitschko die Refugio Kunstwerkstatt in München besucht, ein kunsttherapeutisches Angebot, das im Rahmen der Ukraine-Hilfe unterstützt wird.

Sicherheit und Perspektive bieten

Seit Monaten liegt die Welt der ukrainischen Kinder nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich in Trümmern und täglich kommen neue Unsicherheiten hinzu. Damit sich Traumatisierungen geflüchteter Kinder nicht chronifizieren, müssen sie frühzeitig Hilfe erhalten. Im Rahmen der Ukraine-Hilfe unterstützt die Tribute to Bambi Stiftung daher deutschlandweit Projekte, in denen Kinder professionelle pädagogische und therapeutische Begleitung erhalten. Eines davon ist die Refugio Kunstwerkstatt in München, die vergangene Woche Besuch vom Stiftungsteam und der #zukunftspenden Botschafterin Natalia Klitschko erhielt.

Mit Kunst und Kreativität können Ängste besiegt werden.

Wenn man die Räume der Refugio Kunstwerkstatt betritt, fühlt man sich sofort willkommen. Die Wände sind geschmückt mit bunten Bildern und Collagen und in den Regalen stehen kleine Kunstwerke aus Ton und Pappe, die im Rahmen der kunsttherapeutischen Gruppenarbeit entstanden sind. Die Stimmung ist gelöst, es wird gesungen, getanzt und gelacht. Im künstlerischen und kreativen Schaffen können Freude und individuelle Stärken geweckt und traumatische Erlebnisse verarbeitet werden. Hier finden geflüchtete Kinder Ausdrucksformen für ihre destabilisierte Gefühlswelt und erlernen außerdem Strategien wie Atem- und Entspannungsübungen, um Angst oder Konzentrationsschwierigkeiten besser bewältigen zu können. Angeleitet werden die Gruppen von Kunsttherapeut:innen und Psycholog:innen. Neben den regelmäßig stattfindenden Gruppen für bildnerisches Gestalten, Musik und Fotografie werden auch Ausstellungen, Konzerte und Workshops durchgeführt.

In der Refugio Kunstwerkstatt können Kinder und Jugendliche ihre Stärken und Fähigkeiten, ihren Mut und ihre Fantasie, ihre Lebensvorstellungen und ihren Blick in die Zukunft darstellen. Hier wurde ein Ort geschaffen, an dem man sich sicher fühlen kann. Das empfinden auch die Mütter als große Bereicherung. Sie kommen, während der Kunstgruppen ihrer Kinder, in der liebevoll dekorierten Küche zusammen, um sich auszutauschen, gegenseitig zu unterstützen und für ein paar Stunden eine Auszeit vom kräftezehrenden Alltag zu nehmen. Verena Wilkesmann, Leiterin der Refugio Kunstwerkstatt: „Die Rückmeldungen der Kinder und ihrer Mütter sind herzergreifend in ihrer Dankbarkeit. Wir freuen uns sehr, dass wir die Möglichkeit haben, hier zu einem sanften, stabilisierenden Ankommen beizutragen. Unsere kunstpädagogischen Methoden werden sehr gut angenommen und die Kinder sprudeln vor Kreativität.“ 

#zukunftspenden für eine hoffnungsvollere Zukunft

Seit fast 30 Jahren arbeitet die Refugio Kunstwerkstatt mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen und finanziert ihr Angebot ausschließlich über Spenden. Die Tribute to Bambi Stiftung hat die Kosten für zusätzliche Räumlichkeiten, deren Ausstattung sowie Materialien in Höhe von 15.402 Euro übernommen. Um Spenden für weitere Projekte zu sammeln, kann die Stiftung auf Unterstützung ihrer #zukunftspenden Botschafterin Natalia Klitschko zählen. Die Singer-Songwriterin macht auf die Herausforderungen der geflüchteten ukrainischen Familien aufmerksam und begeistert die Menschen dabei mit ihrer Herzlichkeit und tiefgründigen Gesprächen. Bei ihrem Besuch in der Refugio Kunstwerkstatt ging Natalia Klitschko sehr sensibel auf die Kinder ein und nutzte ihr Wissen als ausgebildete Klangtherapeutin: „Ich finde es sehr wichtig, dass traumatisierte Kinder einen sicheren Ort haben, an dem sie Ablenkung und professionelle Hilfe finden. Manchmal kann man das Erlebte nicht in Worte fassen und dann ist die Kunsttherapie genau der richtige Ansatz, um Emotionen zu verarbeiten.“  Und noch ein Anliegen hat die Musikerin: Die Berichterstattung über den Krieg in der Ukraine darf nicht nachlassen.

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns über eine Spende.

Und für alle, die mehr über Natalia Klitschko und Kunst als Heilmittel erfahren möchten, empfehlen wir den Bunte Menschen Podcast.

PDF
Refugio Kunstwerkstatt

Gemeinsam mit Natalia Klitschko und Verena Wilkesmann, Leiterin der Refugio Kunstwerkstatt modellieren die Kinder mit Ton © Paul Schirnofer für Tribute to Bambi Stiftung

Gemeinsam mit Kampagnen-Botschafterin Natalia Klitschko und Patricia Riekel, Vorstandsvorsitzende der Tribute to Bambi Stiftung, hat die Stiftung die Refugio Kunstwerkstatt in München besucht © Paul Schirnofer für Tribute to Bambi Stiftung

Geflüchtete Kinder können in der Kunstwerkstatt Ausdrucksformen für ihre destabilisierte Gefühlswelt finden © Paul Schirnofer für Tribute to Bambi Stiftung

Die Kinder teilen positive wie negative Emotionen mit – von Bildern... © Paul Schirnofer für Tribute to Bambi Stiftung

© Paul Schirnofer für Tribute to Bambi Stiftung

...bis Tonfiguren © Paul Schirnofer für Tribute to Bambi Stiftung

Passend zu diesem Artikel
Tribute to Bambi Stiftung
Erste Hilfe für Kinderseelen
Tribute to Bambi Stiftung
Erste Hilfe für Kinderseelen

Um Kindern nach schlimmen Lebensereignissen unmittelbar helfen zu können, finanziert die Tribute to Bambi Stiftung die Anschaffung von Notfallrucksäcken, die auch bei den Münchener Kriseninterventionsteams zum Einsatz k…

Tribute to Bambi Stiftung
Nico Rosberg unterstützt Ukraine-Hilfe mit 100.000 Euro
Tribute to Bambi Stiftung
Nico Rosberg unterstützt Ukraine-Hilfe mit 100.000 Euro

Gemeinsam mit Partnern und Fans sammelt der Nico Rosberg über 100.000 Euro für Schutzsuchende aus der Ukraine. Ein Großteil geht an die Tribute to Bambi Stiftung, die damit Kinder- und Jugendhilfsprojekte unterstützt.

Tribute to Bambi Stiftung
Die Tribute to Bambi Stiftung besucht mit Natalia Yegorova das AWO Familienhaus in Ahrensburg
Tribute to Bambi Stiftung
Die Tribute to Bambi Stiftung besucht mit Natalia Yegorova das AWO Familienhaus in Ahrensburg

Die Tribute to Bambi Stiftung besucht gemeinsam mit Stiftungsbotschafterin Natalia Yegorova das  AWO Familienhaus in Ahrensburg und tauscht sich mit geflüchteten ukrainischen Frauen und Kindern aus.