Fit for Fun
20.03.2019

Lassen Sie sich motivieren!

Heute erscheint die erste Fit for Fun mit Dr. Christine Theiss als Herausgeberin. Hier erklärt die 23-fache Kickbox-Weltmeisterin, was die Leser in der Ausgabe zum 25-jährigen Jubiläum erwartet:

Als ich die erste Fit for Fun am Kiosk entdeckte, war ich noch ein Teenager. Ich schlug das Heft auf und las: ‚Wir wollen, dass Sie mit sich selbst zufrieden sind, Ihren Körper mögen. Fit sein heißt aber auch, sich besser und bewusster zu ernähren und etwas für seine Gesundheit zu tun. Eine Philosophie, die im Kopf beginnt und bei der richtigen Pulsfrequenz nicht aufhört.‘ 25 Jahre später wirken diese Worte auf mich aktueller denn je. Heutzutage hetzen sich viele Menschen ins Fitnessstudio, zwingen sich regelrecht zu gesunder Ernährung. Klar, dass der Spaß – vor allem währenddessen – oft auf der Strecke bleibt. Genau der aber sollte immer an erster Stelle stehen, wenn wir über die Themen Fitness und Ernährung reden. Fit for Fun!

Unser Ziel ist, unseren Leserinnen und Lesern Lust auf einen gesunden, fitten Körper zu machen, in dem sie sich von Kopf bis Fuß wohlfühlen. Die wichtigste Voraussetzung dafür steckt glücklicherweise in jedem Einzelnen von uns, denn die beste Motivation kommt immer aus einem selbst. Wir helfen mit Fit for Fun beim Entdecken. Wenn ich von „wir“ rede, dann meine ich unser 25-köpfiges Expertenteam, die Redaktion und mich. Wir bringen unsere Leserinnen und Leser auf den Weg oder begleiten sie – mit Profi-Tipps, Innovationen, neuen Tools und Ansätzen. Denn wer fit werden will, sollte Schritt für Schritt vorgehen. Und auch, wer es bleiben möchte, braucht Orientierung.

Konkret bedeutet das: Wir positionieren Fit for Fun noch stärker als Magazin für Frauen und Männer – das beginnt beim Cover unserer aktuellen Ausgabe und setzt sich in unserem „Running-Guide“ fort. Wir lassen viele Influencer zu Wort kommen und haben zum Beispiel 25 Experten, Sportler, Trainer und Prominente anlässlich des Fit for Fun-Jubiläums nach ihren ultimativen Diät-Tipps gefragt – das gibt dem Heft einen sehr persönlichen Charakter. Darüber hinaus berichten wir über Themen wie Yoga, wir zeigen innovative Workouts, geben Rezept-Anregungen oder schreiben in unserem „Health Report“ über das Thema Tattoos. Ich verfasse eigene Beiträge im Heft und habe darüber hinaus eine feste Rubrik namens „Dr. Theiss testet“, in der ich für unterschiedliche Fitness-Produkte meine ganz persönliche Diagnose stelle.

Ein tolles Projekt, das mir unglaublich viel Spaß macht. Ich freue mich sehr auf die weitere Arbeit als Herausgeberin.

Lesen Sie am besten selbst, in unserer Fit for Fun-Ausgabe 4/2019 gibt es viel zu entdecken. Das Heft ist ab sofort am Kiosk und digital erhältlich. Lassen Sie sich von uns motivieren!

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Das aktuelle Cover der Fit for Fun

Impressionen aus dem Heft

Impressionen aus dem Heft

Impressionen aus dem Heft

Herausgeberin Christine Theiss © Thomas Leidig for Hubert Burda Media

Passend zu diesem Artikel
Focus Style
Back to Business? Hauptsache, mit Stil!
Focus Style
Back to Business? Hauptsache, mit Stil!

José Redondo-Vega erhält den „White Star Award 2020“ als „Best Editor Fashion & Lifestyle“. Im Interview verrät er uns, wie Mode in Krisenzeiten funktioniert und wagt eine Prognose für die Zeit nach Corona.

Fit for Fun
Die Fit for Fun wird jetzt noch grüner!
Fit for Fun
Die Fit for Fun wird jetzt noch grüner!

Fitness- und Lifestylemarke Fit for Fun stellt ab der kommenden Ausgabe den Druck auf hundert Prozent Recyclingpapier um. Nachhaltigkeit wird ressortübergreifend als fester Bestandteil in allen Rubriken integriert.

BurdaNews
Focus startet das Kriminalmagazin „Echte Verbrechen“
BurdaNews
Focus startet das Kriminalmagazin „Echte Verbrechen“

Focus bringt ein neues Kriminalmagazin mit dem Titel „Echte Verbrechen“ an den Kiosk. Das 124 Seiten starke Heft beschäftigt sich ausschließlich mit wahren Verbrechen. Die Erstausgabe erscheint am Dienstag, den 2. Juni.