Elle
10.09.2018

Let’s celebrate

Elle
10.09.2018

Let’s celebrate

Herzlichen Glückwunsch, Elle! „Was für ein herrliches Alter! Jung genug für den Zenit. Alt genug für Gelassenheit“, schreibt Elle-Chefredakteurin Sabine Nedelchev in ihrem Editorial zum Jubiläumsheft. Die deutsche Elle wird 30 – und hat allen Grund zu feiern: Im Kreis der 45 Schwester-Editionen weltweit ist sie heute unter den Top 5 und im eigenen Land unangefochtener Marktführer in Print und Digital. Mit 5,74 Millionen Visits, 2,32 Millionen Unique User, 119.951 verkauften Exemplaren und einem aktuellen Plus von 3,8 Prozent in Einzelverkauf und Abo (79.870, IVW 2/2018) positioniert sich Elle klar an der Spitze im High-End-Segment.


"Wir freuen uns sehr über die Entwicklung der Marke. In allen Kategorien wächst Elle kontinuierlich: in Print, auf allen digitalen Kanälen und auch im Bereich Native Advertising. Zudem etablieren wir immer mehr Line-Extensions, die sich hervorragend entwickeln. Dazu gehört natürlich auch Elle Decoration, ebenfalls Nummer 1 im direkten Wettbewerbsvergleich."

Manuela Kampp-Wirtz, Geschäftsführerin BurdaStyle


Trends aufspüren und ein mutiges Frauenbild fördern

Hélène Gordon-Lazareff, französische Journalistin mit russischen Wurzeln, hat Elle vor 73 Jahren in Paris gegründet. Ein Magazin für Frauen, die selbstbestimmt leben – das wollte Elle sein. Gordon-Lazareff schenkte der Mode und dem Feminismus eine Bühne. Schnell avancierte Elle zu einem Symbol des gesellschaftlichen Wandels.

Die erste deutsche Ausgabe der Elle erschien im September 1988. Die ursprüngliche Idee von Hélène Gordon-Lazareff, Trends aufspüren und ein mutiges neues Frauenbild zu fördern, wurde mit ihr fortgeführt. „Ich denke, sie wäre heute stolz auf unsere deutsche Ausgabe“, sagt Chefredakteurin Sabine Nedelchev.

Auch heute noch steht Elle für Luxus, Eleganz und wahren Stil. „Für Elle ist Luxus die Liebe in den Dingen“, so Nedelchev. Elle will ihre Leserinnen mit den schönen Dingen des Lebens inspirieren – und das in allen Bereichen, von Mode über Beauty, bis hin zu Kultur, Reise und Lifestyle. Somit hat Elle mit Elle Decoration (seit 1990), Elle Traveller und Elle Hochzeit sehr erfolgreiche Line-Extension etabliert und besetzt damit weitere Themenfelder im Luxussegment.

Modische Zeitreise

Im aktuellen Jubiläums-Heft hat die Redaktion auf 300 Seiten die Highlights der 30 Jahre zusammengestellt: das Schönste aus 30 Jahren Elle, Beauty und Mode. Und konnte außerdem Topmodel Toni Garrn dafür gewinnen, exklusiv alle Modestrecken und das Cover dieser Ausgabe in New York, Mallorca und Berlin zu shooten.

Happy Birthday, Elle! Auf weitere 30 erfolgreiche Jahre!

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Das erste Cover: Am 21. September 1988 erschien die erste Ausgabe der deutschen Elle © Elle

Topmodel Toni Garrn auf dem Cover der Elle-Jubiläumsausgabe © Elle

Toni Garrn shootet exklusiv für Elle in New York

Über den Dächern von New York: Für insgesamt 50 Seiten Modestrecke ließ sich Toni Garrn exklusiv für die deutsche Elle fotografieren

Passend zu diesem Artikel

BurdaStyle
Lust auf einen neuen Anstrich?
BurdaStyle
Lust auf einen neuen Anstrich?

Das weltweit führende High-End-Interiormagazin Elle Decoration bringt in Kooperation mit dem britischen Farbhersteller „Crown Paints“ eine Kollektion aus Premium-Wandfarben heraus.

BurdaStyle
Esquire erobert Deutschland
BurdaStyle
Esquire erobert Deutschland

Heute geht die internationale Männer-Marke Esquire mit einer Website und Auftritten in den sozialen Medien online.

Elle Decoration
Manege frei!
Elle Decoration
Manege frei!

Der Cocktail-Empfang von Elle Decoration zum Auftakt der Möbelmesse IMM Cologne stand in diesem Jahr unter einem besonderen Zeichen: Zum 30. Jubiläum wurden die mehr als 300 Gäste in eine Zirkuswelt entführt.