Freundin
16.10.2018

Lieblingsteile der Modechefin

Es lässt sich nicht leugnen: Die Tage werden kürzer, die Temperaturen fallen – der Herbst steht vor der Tür. Also Sommerkleider im Schrank nach hinten räumen, warme Jacken, Stiefel und Schals nach vorne. Ausgehend vom Perfect Piece Award, mit dem das Frauenmagazin Freundin zweimal im Jahr die schönsten und tragbarsten Kleidungsstücke und Accessoires auszeichnet, verrät Modechefin Juliane Doyle, welche ihre drei persönlichen Lieblingsstücke für Herbst/Winter sind.

Der Hosenanzug

„Hosenanzüge hat man bisher mit Business-Garderobe verbunden. Schon jetzt in den aktuellen Sommerkollektionen gab es aber viele Modelle in bunten Farben, die man nicht (nur) im Job, sondern abends und in der Freizeit trägt. Im Herbst reißt dieser Trend glücklicherweise nicht ab. Unser Perfect Piece ist klassisch kariert, hat aber durch die seitlichen Streifen an der Hose und am Ärmelaufschlag ein cooles Detail – so wirkt er lässig, statt seriös. Der perfekte Kombipartner für die neuen Hosenanzüge sind übrigens ein T-Shirt und Sneakers, oder wenn es schicker sein soll: Mules.“

Die Stiefeletten

„Spitze Kappen sind sowohl bei Pumps als auch bei Stiefeletten gerade schwer angesagt. Was mir an unserem Gewinnermodell besonders gut gefällt, ist die Materialkombination: Der Mix aus Glatt- und Veloursleder macht die Schuhe zum Hingucker. Aber auf eine dezente Art, denn sie sind in einem dunklen Bordeauxrot gehalten, das nicht aufdringlich wirkt. Außerdem lässt sich die Herbstfarbe super kombinieren, zum Beispiel sieht sie sehr edel zu Braun- und Cremetönen aus.“

Der Parka

„Ein Parka ist im Herbst ganz klar die erste Wahl, wenn es um die Jackenfrage geht. Unser Gewinnermodell aus Bio-Baumwolle überzeugt mit einem schlichten Design und tollen Details. Die Länge ist genau richtig – der Parka endet eine Handbreit über dem Knie. Außerdem ist das Schurwoll-Futter nicht nur kuschelig, sondern durch die Streifenoptik auch noch hübsch. Auch die Farbe ist toll – oftmals wirkt Khakigrün fahl, diese hier lässt einen aber frisch aussehen. Zu Jeans und Pulli passt ein Parka immer. Ich finde ihn als lässigen Stilbruch zu edleren Outfits, wie z. B. Seidenbluse, Anzughose und Loafers auch toll.“

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Modechefin Juliane Doyle verrät ihre drei Perfect Pieces © Burda Atelier

Stiefeletten mit spitzen Kappen sind ein Muss! Mit einem Materialmix aus Glatt- und Veloursleder wird der Schuh zum absoluten Hingucker © Burda Atelier

Von wegen Hosenanzüge sind Business-Garderobe! Klassisch kariert, jedoch mit seitlichem Streifen am Hosen- und Ärmelaufschlag gelten sie als Trendpiece © Burad Atelier

Parkas können nicht nur zu Jeans und Pulli kombiniert werden, sondern dienen auch ideal als Stilbruch zu Anzugshose und Seidenbluse © Burda Atelier

Passend zu diesem Artikel
Harper’s Bazaar
Rihanna ist Covermodel aller 26 internationaler Ausgaben
Harper’s Bazaar
Rihanna ist Covermodel aller 26 internationaler Ausgaben

Heute erscheint die Septemberausgabe der deutschen Harper’s Bazaar mit Star-Ikone Rihanna auf dem Cover. Das Cover und die umfangreiche Modestrecke sind in allen 26 internationalen Ausgaben sowie online zu sehen.

Freundin
Freundin Journalistinnen-Stipendium
Freundin
Freundin Journalistinnen-Stipendium

Hubert Burda Media fördert gemeinsam mit Freundin und der Burda Journalistenschule junge Journalistinnen. Drei Stipendien in Höhe von jeweils 3.000 Euro werden an junge Reporterinnen und Fotografinnen vergeben. 

BurdaStyle
Harper’s Bazaar setzt ein Zeichen und lässt zeichnen!
BurdaStyle
Harper’s Bazaar setzt ein Zeichen und lässt zeichnen!

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Und wenn normale Foto-Produktionen aufgrund der Pandemie-Restriktionen unmöglich sind, muss eben umgedacht werden. So wie im Falle der deutschen Harper’s Bazaar.