Tag der berufstätigen Eltern
16.09.2021

Mamas und Papas bei Burda

None

Heute ist der „Tag der berufstätigen Eltern“ – das nehmen wir zum Anlass, Kolleg:innen vorzustellen, die ihren Job als Eltern und bei Hubert Burda Media auf ganz unterschiedliche Weise vereinbaren. Denn ob Vollzeit, aus dem Homeoffice, mit Unterstützung, einem freien Freitag oder Jobsharing – bei Burda gibt es flexible und ganz diverse Arbeitsmodelle.

Wir haben die Eltern gefragt, was sie an der Arbeit bei Burda schätzen, wie sie die Entwicklungen seit der Pandemie empfinden, nach persönlichen Tipps  und dazu, wie ihre Arbeitsmodelle funktionieren. In der Bildergalerie erzählen sie selbst.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Julian Scherrmann, Lisa (c) HBM

Marisa Gold, Freundin (c) HBM

Elke Habekost, Bunte.de (c) HBM

Gabriele Hofstetter, Burda Style (c) HBM

Mimi Maync, BurdaDirect (c) HBM

Sonja Vignold, u.a. Slowly Veggie (c) HBM

Passend zu diesem Artikel
Xing-Umfrage
Wie verändert Corona die Arbeitswelt?
Xing-Umfrage
Wie verändert Corona die Arbeitswelt?

Die Corona-Pandemie hat die Arbeitswelt auf den Kopf gestellt – innerhalb kürzester Zeit haben sich Prozesse, Haltungen, Arbeitsorte, Führungsstile und vieles mehr verändert.

NEW WORK SE
New Worker gesucht!
NEW WORK SE
New Worker gesucht!

Mit dem New Work Award (NWA) – dem Preis für zukunftsweisendes Arbeiten – zeichnet die NEW WORK SE Projekte, Konzepte und Cases aus, die Arbeit neu denken und Wege aufzeigen, wie die Arbeitswelt neugestaltet werden kann.

Videoserie
Irgendwas mit Medien: Kulturredakteurin
Videoserie
Irgendwas mit Medien: Kulturredakteurin

Hier stellen uns Mitarbeiter:innen aus verschiedensten Ecken der Unternehmensgruppe vor, wie ihr Beruf funktioniert. Eines eint sie alle: Sie machen „Irgendwas mit Medien“. Heute werfen wir einen Blick zu Elle.