#officedogs
10.12.2020

Mitarbeiter mit 4 Pfoten: Resi

Auch einige #officedogs pendeln im "Lockdown light" derzeit mit Frauchen und Herrchen zwischen Home Office und Büro. Wie die Mitarbeiter mit 4 Pfoten es finden, nicht nur die ganze Zeit zuhause, sondern ab und an auch mal  mit tierisch netten Kollegen im Büro zu sein, verraten sie uns hier. Heute: Zwerg-Rauhaardackel-Dame Resi von Focus Line Extensions.

Wer bist Du und woher kommst Du?

Ich bin die Resi, eine Zwerg-Rauhaardackel-Dame. Ich bin eigentlich Fränkin, wohne aber jetzt mit meinem Frauchen im Süden Münchens. 

Wo arbeitet Dein Frauchen und wie heißt sie?

Mein Frauchen heißt Julia Dworatschek und arbeitet als Brand Protection Manager bei Focus Line Extensions. Dort sucht sie Firmen, die für Focus-Siegel keine Lizenzrechte erworben haben. Deswegen sitzt sie den ganzen Tag am Schreibtisch und sucht nach Verstößen. Auch wenn wir draußen unterwegs sind, schaut sie manchmal so seltsam, macht Fotos von Werbungen oder Autos und schickt sich das dann ins Büro. Seltsam.

Wie oft kommst Du normalerweise mit ins Büro und wie sieht ein typischer Tag bei Euch aus? 

Ich bin eigentlich immer dabei und mit meinen fast eineinhalb Jahren sehr gut an das Büroleben gewöhnt. Morgens gehen wir immer 45 Minuten lang Gassi. Im Büro bekomme ich mein Frühstück und danach möchte ich erstmal schlafen. Wenn Kollegen im Zimmer sitzen, liege ich eigentlich lieber bei ihnen, denn die streicheln mich dann öfter als mein Frauchen. Mittags geh ich nur richtig gerne raus, wenn wir den Dackel Anton treffen. Mit dem spiele ich gerne! Ansonsten möchte ich nur kurz raus und dann gleich wieder rein.

Wie hat Dir die Home Office-Zeit bisher gefallen?

Die erste Zeit waren wir bei Frauchens Eltern, die haben einen Garten, das war genial. Ich durfte im Garten buddeln, Erdbeeren ausgraben und all das, während mein Frauchen gearbeitet hat. Jetzt ist sie aber wieder in ihrer Wohnung. Da ist es nicht so spannend und ich vermisse meine Kollegen und Hunde-Freunde. Das ist etwas fad.

Wie waren Deine allerersten Tage im Büro?

Da war ich noch sehr klein, das heißt, es war ein super Abenteuer.

Was bringt Dich zum Jaulen, wann fängst Du an zu knurren?

Ich mag es nicht, wenn ich Stimmen im Gang höre, die ich nicht kenne und deswegen nicht einschätzen kann, dann knurre ich schon mal. Mein Frauchen ist dann immer stinkig. Jaulen tue ich eigentlich nicht so oft.

Wer ist Dein Lieblingsmensch im Büro und warum?

Da gibt es sehr viele. Manche können besonders gut kraulen oder haben manchmal ein Leckerli dabei.

Gibt’s außer Dir noch andere Bürohunde, wenn ja, wen?

Nicht mehr. Balou geht uns sehr ab.

Pfote aufs Herz: Was hast Du im Büro schon mal angestellt?

Ich wurde bestochen, dazu nichts zu sagen.

Worauf freust Du Dich am Feierabend am meisten?

Wenn mein Frauchen es geschafft hat, mich aus dem Büro zu ziehen. Ich verstecke mich oder laufe dann weg, so gerne bin ich im Verlag. Aber dann freue ich mich doch auf eine große Gassi Runde mit meinen Hunde-Freunden oder eine Runde auf der Couch. Diesen Winter muss man sich ja eh daheim einkuscheln. Und dann wird man sehen, was kommt. Aber wir wünschen allen eine gute und gesunde Zeit und vor allem: Frohe Weihnachten – besonders an alle Burda-Hundis. Lasst Euch lecker beschenken!

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

A walk in the park...Suchbild mit Hund! © HBM

Gibt es jetzt einen Weihnachtskeks? © HBM

Mittagsschläfchen muss sein © HBM

Guten Freunden gibt man ein Küsschen © HBM

Auf dem Arm ist es am schönsten! © HBM

Großes Glück: ein Hundeknochen! © HBM

Kleiner Hund, große Freundschaft: Mit Riva beim Gassigehen, natürlich mit Abstand © Privat

Erinnerung und Zukunftstraum: Urlaub am Meer in Katalonien an der Costa Daurada © Privat

Frauchen hat mich fest im Griff! © Privat

Passend zu diesem Artikel
Mitarbeiter mit 4 Pfoten
#homeofficedogs: Danska
Mitarbeiter mit 4 Pfoten
#homeofficedogs: Danska

Auch unsere Office-Dogs sind derzeit zum Großteil im Home Office. Wie das bei unseren Mitarbeitern mit 4 Pfoten so läuft, verrät uns heute Home Office-Dog Danska aus München. 

#officedogs
Mitarbeiter mit 4 Pfoten: Aylin
#officedogs
Mitarbeiter mit 4 Pfoten: Aylin

Hunde sind gut fürs Betriebsklima, halten uns in Bewegung, fördern die Kommunikation und bringen uns zum Lachen. Hier stellen sich ein paar Burda-Dogs persönlich vor. Heute: Labradoodle Aylin von Bunte.

#officedogs
Mitarbeiter mit 4 Pfoten: Emily & Enno
#officedogs
Mitarbeiter mit 4 Pfoten: Emily & Enno

Hunde sind gut fürs Betriebsklima. Heute stellen wir die Bürohunde Emily & Enno vor. Gemeinsam führen sie ein stylisches Leben bei BurdaStyle Luxury in München.