DLD Connect
04.05.2017

Münchner Connections

Gestern Abend veranstaltete das DLD-Team rund um Steffi Czerny zum ersten Mal DLD Connect, ein neues Event-Format, das zum Netzwerken und Austausch abseits der großen Konferenzen einlädt. Anlass war die Vorstellung des neuen DLD Book for Friends, einem Rückblick auf die Januar-Veranstaltung von Europas führender Innovationskonferenz. Zu den geladenen DLD-Freunden aus der Digital- und Tech-Branche, Wirtschaft, Forschung, Politik, Medien und Kunst zählten unter anderem Biotopia-Gründungsdirektor Prof. Michael John Gorman und Dr. Auguste von Bayern.

DLD Book for Friends

Auf rund 265 Seiten gibt das DLD Book for Friends einen visuellen Rückblick auf die diesjährige Januar-Konferenz in München: Jede Seite ist mit Fotos, Hintergrundtexten oder Grafiken illustriert. Für das hochwertige Design und die künstlerische Gestaltung des aktuellen DLD-Buches zeigt sich Simon Karlstetter verantwortlich, Mitgründer von „Der Greif“, einem preisgekrönten Fotografie-Magazin, Verlag, einer Webseite und Ausstellungsplattform.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Die Gäste von DLD Connect diskutierten bei Drinks und Häppchen in der DLD-Lounge

Jeder Gast bekam ein DLD Book for Friends geschenkt

DLD Connect: Netzwerken und Austauschen wurde gestern Abend groß geschrieben

Eingeladen wurde in die DLD-Lounge in der Arabellastraße 23

Das DLD Book for Friends gibt einen anschaulichen Rückblick auf die diesjährige DLD-Konferenz in München: Jede Seite ist mit Fotos, Hintergrundtexten oder Grafiken illustriert

Die Gäste bewundern das DLD Book for Friends zur diesjährigen Januar-Konferenz

Passend zu diesem Artikel
DLD
DLD startet neues Onlineformat „All Stars“ und verschiebt Januarkonferenz
DLD
DLD startet neues Onlineformat „All Stars“ und verschiebt Januarkonferenz

Unter dem Jahresmotto „What the World Needs Now“ startet Burdas Innovationskonferenz im Februar ein neues Onlineformat mit prominenten Speaker:innen.

DLDSync
Ein Doughnut als Theorie-Ansatz
DLDSync
Ein Doughnut als Theorie-Ansatz

Wirtschaftswissenschaftlerin Kate Raworth hat die Ökonomie-Theorie Doughnut Economics entwickelt und wird das Konzept in der kommenden DLD Sync-Session erklären.

DLD Tel Aviv
Virtuelle Konferenz in Israel
DLD Tel Aviv
Virtuelle Konferenz in Israel

Aufgrund der strengen Corona-Beschränkungen und des erneuten Lockdowns in Israel findet DLD Tel Aviv kommende Woche nun erstmals digital statt.