Ma vie
10.05.2019

Nachhaltigkeit schwarz auf weiß

Ma vie
10.05.2019

Nachhaltigkeit schwarz auf weiß

Das Mindstyle-Magazin Ma vie ist seit 2015 auf dem Markt und legt seinen Fokus seither inhaltlich auf die Themenfelder Achtsamkeit und Nachhaltigkeit. Nicht zuletzt die Fridays for Future-Bewegung zeigt, dass die gesellschaftliche Relevanz und Brisanz gerade dieser Themen immer mehr zunimmt. Jetzt geht Ma vie einen Schritt weiter und setzt auch haptisch auf Nachhaltigkeit. Ab der Ausgabe 3/2019, die heute (10.5.) erscheint, besteht Ma vie samt Umschlag, Inhaltsseiten und Extras, wie Geschenkpapier und Postkarten aus 100 Prozent Recyclingpapier.

Nachhaltig und hochwertig zugleich!


„Die Haltung, für die Ma vie inhaltlich steht, drucken wir jetzt auch konsequent auf Papier. Die Umstellung auf Recyclingpapier war komplexer und aufwändiger als zunächst angenommen. Wir freuen uns um so mehr, dass die Umstellung jetzt zu Heft #3 realisiert werden konnte. Uns war es wichtig, genau die richtigen Recyclingpapiere zu finden, die auch dem zeitgleich hohen Qualitätsanspruch von Ma vie in Optik und Haptik gerecht werden. Bei der Gewinnung der Sekundärfasern aus Altpapier wird etwa nur die Hälfte an Energie und Wasser benötigt wie bei der Herstellung von Frischfaserpapier, so dass Ma vie durch die Verwendung von Recyclingpapier künftig seinen ökologischen Fußabdruck deutlich verkleinern kann.“

Heike Lauber, Managing Director BurdaLife


Jeden Tag ein bisschen besser machen...

Nachhaltigkeit ist ein Thema, das sowohl die Leserinnen als auch die werbetreibende Industrie immer stärker bewegt. In der aktuellen Ma vie-Ausgabe, werden u.a. Menschen vorgestellt, die sich nachhaltig engagieren, um ihren Teil beizutragen, damit die Welt ein besserer Ort werden kann. In der Rubrik „Traum erfüllt“ erzählt Ma vie die Geschichte einer Frau, die von Berlin in die Bretagne zog und sich nicht nur neu ins Leben verliebte, sondern dort auch als Selbstversorgerin lebt. Es geht um sinnvolle neue Produkte und alte, denen per DIY-Tipps neue Bestimmungen gegeben werden. Auch via Social Media will Ma vie zu einem nachhaltigeren Lebensstil motivieren. Gemeinsame Nachhaltigkeits-Challenges mit den Ma vie-Leserinnen und -Userinnen sind geplant, bei denen die besten Tipps ausgezeichnet werden.

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Erste Ma vie-Ausgabe auf 100 Prozent Recyclingpapier © HBM

Chefredakteurin Maria Sandoval über das Thema Nachhaltigkeit bei Ma vie in ihrem Editorial © HBM

In Reportagen zeigt Ma vie hier z.B. ein Leben mit der Natur und mit Zeit für das Wesentliche © HBM

In Reportagen zeigt Ma vie hier z.B. ein Leben mit der Natur und mit Zeit für das Wesentliche © HBM

In Reportagen zeigt Ma vie hier z.B. ein Leben mit der Natur und mit Zeit für das Wesentliche © HBM

Ma vie zeigt, das man ausgediente Dinge im Haus nicht immer wegwerfen muss, man kann ihnen eine neue Bestimmung geben, z.B. Küchenutensielien © HBM

Unter dem Motto „Weltverbesserer“ stellt Ma vie kleine Dinge vor, die Großes bewirken können © HBM

Unter dem Motto „Weltverbesserer“ stellt Ma vie kleine Dinge vor, die Großes bewirken können © HBM

Unter dem Motto „Weltverbesserer“ stellt Ma vie kleine Dinge vor, die Großes bewirken können © HBM

Unter dem Motto „Weltverbesserer“ stellt Ma vie kleine Dinge vor, die Großes bewirken können © HBM

Passend zu diesem Artikel

Goldene Henne 2020
Entertainment & Emotion trotz Corona
Goldene Henne 2020
Entertainment & Emotion trotz Corona

Die Goldene Henne wird auch im Corona-Jahr 2020 an Publikums-Lieblinge und herausragende Persönlichkeiten der Gesellschaft verliehen – allerdings unter etwas anderen Bedingungen.

Netdoktor.de
Umfassend informiert mit Netdoktor
Netdoktor.de
Umfassend informiert mit Netdoktor

Deutschlands größtes Gesundheitsportal Netdoktor.de informiert über verlässliche Informationen und praktikable Präventionsmaßnahmen wichtig, um eine unnötige Panikmache zu vermeiden.

European Publishing Awards
Burdas Magazine räumen ab
European Publishing Awards
Burdas Magazine räumen ab

Die Gewinner der European Publishing Awards 2020 stehen fest und Burda kann sich über insgesamt neun Auszeichnungen freuen. Das Fashionmagazin Harper’s Bazaar gewinnt in mehreren Kategorien, u.a. "Magazine of the Year“.