DLD
23.11.2017

Nächster Stopp: München!

DLD
23.11.2017

Nächster Stopp: München!

London, New York, San Francisco – wie jedes Jahr tourte das DLD-Team zwischen den großen Konferenzen (in diesem Jahr: München, New York, Bayreuth, Brüssel, Tel Aviv, Berlin) um die Welt mit den sogenannten DLD Salons. Bei diesen Networking-Events soll das internationale DLD-Netzwerk gepflegt und neue Kontakte zu spannenden Speakern aufgebaut werden. Neben London im Oktober ging es für das Team um Gründerin Steffi Czerny vergangene Woche in die USA mit Stopps in New York und San Francisco. Denn schon Anfang des neuen Jahres versammelt sich vom 20.–22. Januar 2018 zum 14. Mal die digitale Elite bei Burdas Innovationskonferenz DLD Munich.

Von New York nach San Francisco

Die DLD Salons waren gut besucht: In New York trafen sich rund 200 geladene Gäste zum Frühstück. Nach einem Intro von DLD-Gründerin Steffi Czerny und DLD-Chairmen Yossi Vardi wurde intensiv über die neuesten Themen der Tech- und Startup-Szene diskutiert. In San Francisco folgten trotz strömenden Regens rund 90 Gäste der Einladung des DLD-Teams, darunter früherer Bill Clinton-Berater und Herz-Spezialist Dean Ornish, Anwalt Gary Reback, Google-Vice President Product Bradley Horowitz und Fotograf Rick Smolan. Der DLD Female Leadership Lunch am darauffolgenden Tag eignete sich ideal, um das weltweite DLD-Frauennetzwerk zu stärken.

#DLD18: Save the Date

Vom 20.–22. Januar 2018 bringt Europas erfolgreichste Innovationskonferenz in München die einflussreichsten Meinungsmacher, Künstler, Start-ups und digitale Giganten zusammen. Über 150 Referenten und rund 1.000 Teilnehmer werden bei DLD Munich in der Alten Bayerischen Staatsbank in der Münchner Innenstadt erwartet.

In diesem Jahr wird die Konferenz bereits am Abend des 20. Januars mit einer Keynote-Rede im Literaturhaus München eröffnet. Bei einem anschließenden Empfang mit Drinks und Fingerfood können sich die Gäste auf die bevorstehenden, vollgepackten Konferenztage einstimmen. Für die bereits 14. Ausgabe der DLD-Konferenz in München werden wieder Top-Speaker wie  Robert Kyncl, Chief Business Officer bei Youtube, Otto-CEO Alexander Birken oder namhafte Investoren wie Albert Wenger und Frank Thelen erwartet.

 

Die Eventdaten im Überblick:

Wann: 20.–22. Januar 2018

Wo: Alte Bayerische Staatsbank, Prannerstr. 2, 80333 München

Für eine Presseakkreditierung wenden Sie sich bitte an dldpress@burda.com.

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Franziska Deecke, Alessia Sinzger, Steffi Czerny und Alexandra Schiel vom DLD-Team zusammen mit Kerstin Heiligenstetter (2.v.r., Leiterin der Frauen-Initiative „She’s Mercedes“)

DLD Salon New York: Gastgeber Amol Sarva (Knotel) mit Steffi Czerny und DLD-Chairman Yossi Vardi (v.l.n.r.)

Lally Weymouth (The Washington Post), Sandra Navidi (BeyondGlobal), Jeff Jarvis (City University New York) und Thomas Glocer (Angelic Ventures) beim New Yorker DLD Salon

Trotz strömenden Regens war der DLD Salon in San Francisco gut besucht

Rund 90 geladene Gäste tauschten sich über die neuesten Trends der Startup-Szene aus

Der DLD Female Leadership Lunch eignete sich ideal, um das weltweite DLD-Frauennetzwerk zu stärken

Passend zu diesem Artikel

DLD Connect

Münchner Connections

DLD Connect

Münchner Connections

Gestern Abend veranstaltete das DLD-Team rund um Steffi Czerny zum ersten Mal DLD Connect, ein neues Event-Format, das zum Netzwerken und Austausch abseits der großen Konferenzen einlädt.

DLD

DLD auf Weltreise

DLD

DLD auf Weltreise

Gemäß dem Motto „DLD tours the world“ geht die Innovationsplattform mit ihrem Networking-Format DLDsalon auf Reisen. Nach London folgt heute Tokio – weitere Ziele sind New York und das Silicon Valley.

DLD

Start-up-Spektakel am Mittelmeer

DLD

Start-up-Spektakel am Mittelmeer

In Israels Küstenstadt Tel Aviv, die für ihre Start-ups und Innovationen bekannt ist, veranstaltet DLD am 6. und 7. September bereits zum siebten Mal die DLD Tel Aviv Konferenz.