Focus Money
20.07.2022

Neue Brandkampagne für Burdas Finanz- und Wirtschaftstitel

Aufmerksamkeitsstark, einprägsam und humoresk – so sieht die neue Marketingkampagne des Finanz- und Wirtschaftstitels Focus Money aus dem BurdaVerlag aus. Das Magazin, das mit seiner inhaltlichen Ausrichtung einmalig im deutschen Zeitschriftenmarkt ist, setzt seinen USP jetzt auch optisch in Szene: Ab Ausgabe 30 (EVT 19.07.) bewirbt Focus Money seine Einzelhefte und auch die Marke an sich in völlig neuem Design. Ausgerollt wird die neue Kampagne in TV, Radio, Print und digital.

Einzelheft- und Image-Kampagne

Der Fokus der Einzelheftkampagne liegt auf der Ankündigung relevanter Finanz- und Wirtschaftsthemen sowie der Bewerbung des aktuell im Markt befindlichen Heftes. Die Brandkampagne hat die Steigerung der Brand Awareness und Reichweite für Focus Money und den dazugehörigen Digitalkanälen zum Ziel.


„In unserer sich rasant verändernden Welt, in der sich Informationen aller Art immer schneller verbreiten, war es nie wichtiger, die richtigen Informationen zur richtigen Zeit zu bekommen, um Chancen und Risiken zu unterscheiden. Focus Money schafft mit seiner Berichterstattung aus Finanzen und Wirtschaft dafür die Basis. Mit der neuen aufmerksamkeitsstarken Kampagne bringen wir diese Aktualität des Heftes mit der klaren und hochwertigen Bewerbung seiner Themen optimal in Einklang. Und erweitern mit der neuen Ansprache auch die Zielgruppe für Focus Money über alle Kanäle hinweg“.

Manuela Kampp-Wirtz, CPO im BurdaVerlag


So sehen die neuen Werbemittel aus

Als zentrale Kommunikationselemente der neuen EV-Kampagne dienen Cover und Themen der jeweils beworbenen Ausgabe. Künftig werden die Image-Kampagnen-Motive auch visuell ausdrucksstarke Personen verstärken. Personen, die nachsinnen – im Moment der Erkenntnis oder des Zweifels. Ergänzt mit Headlines, die humoresk oder pathetisch die Fragen der Zeit stellen. Klar in der Farbgebung fokussieren sich die neuen Werbemittel auf die Kolorierungen der Focus Money-Logo-Palette: schwarz, rot, türkis und weiß, die der Marke damit einen modernen Auftritt verleihen.

Der Claim „Wissen ist Geld“ bleibt bestehen, da er nach wie vor die Kern-Botschaft von Focus Money bestens vermittelt.

Für die Kreation der Image- und Einzelheft-Kampagne zeichnet die Agentur Vasatschröder verantwortlich, die als Lead Agentur schon die aktuelle Focus Magazin-Kampagne realisiert hat.

Ergänzende Leser-Blatt-Bindungs-Aktion

Zum Kampagnen-Start wartet Focus Money auch inhaltlich im Heft mit einer neuen Leser-Blatt-Bindungs-Aktion auf: In der Titelgeschichte „Meine erste Aktie“ berichten Promis und Profis (von Konzernchefs bis Bestseller-Autoren) vom ersten Kontakt zur Börse. Und auch die Leser:innen werden darin aufgefordert, von ihren ersten Investitions-Erlebnissen zu erzählen.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

So sieht die neue EV-Kampagne von Focus Money für die Bewerbung in Print-Erzeugnissen aus – einmal im Querformat… © Focus Money

…und die EV-Kampagne noch einmal im Hochformat © Focus Money

Auch digital wird die Einzelheft-Kampagne von Focus Money auf diversen Kanälen ausgespielt © Focus Money

Zum Kampagnenstart auch im TV: Die neue Einzelheft-Bewerbung von Focus Money © Focus Money

Manuela Kampp-Wirtz, CPO im BurdaVerlag, freut sich über die neue, klare und hochwertige Bewerbung des einzigen Finanz- und Wirtschaftstitels im deutschen Markt © Hubert Burda Media

Passend zu diesem Artikel
Focus
Enthüllung eines Krypto-Milliarden-Raubs mit neuem Investigativ-Podcast
Focus
Enthüllung eines Krypto-Milliarden-Raubs mit neuem Investigativ-Podcast

Im neuen Investigativ-Podcast „Missing Magic Money“ entspinnt Focus erstmals den bisher ungelösten Diebstahl der ersten großen Kryptobörse Mt. Gox. Alle sechs Folgen des True Crime Features stehen ab jetzt zur Verfügung.

Focus
Mit investigativem Podcast „Missing Magic Money“ dem größten Bankraub aller Zeiten auf der Spur
Focus
Mit investigativem Podcast „Missing Magic Money“ dem größten Bankraub aller Zeiten auf der Spur

Focus produziert erstmals einen globalen Finanzkrimi. In „Missing Magic Money“ enthüllt ein Team rund um Journalist und Focus-Reporter Thilo Mischke in sechs Folgen den ungelösten Diebstahl der ersten Kryptobörse.

Karriere bei Burda
Görans Erfahrungsschätze
Karriere bei Burda
Görans Erfahrungsschätze

Wir stellen Kolleg:innen vor, die seit mindestens 10 Jahren im Familienunternehmen Hubert Burda Media tätig sind. Heute: Focus Online-Chefreporter Göran Schattauer.