Personalien
19.09.2023

Neue Medienmarke wir.unternehmen besetzt CSO- und COO-Posten

None

Die „wir unternehmen Medien GmbH“, ein Joint Venture von Hubert Burda Media und der Beranek Glandt Enterprises GmbH, erweitert ihr Managementteam um die Posten von CSO und COO. Die Geschäftsführer Ingo Raab und Gerald Beranek holen dafür Tanja Pfisterer-Lang und Lars Reinecke an Bord von wir.unternehmen.

Tanja Pfisterer-Lang (50) wird zum 1.10.2023 CSO bei wir.unternehmen. Pfisterer-Lang war zuletzt für den Bertelsmann-Konzern tätig. Als Chief Sales Officer und Mitglied der Geschäftsleitung bei der rtv media group GmbH in Nürnberg und bis Ende 2022 parallel als Director Sales Print & Crossmedia bei der Ad Alliance GmbH. Auch davor besetzte sie führende Sales- und Business Development-Positionen bei renommierten Verlagshäusern. „Tanja Pfisterer-Lang ist ein absoluter Sales-Profi und die Ideal-Besetzung für den CSO-Posten bei wir.unternehmen“, betont Co-Geschäftsführer Gerald Beranek. „Sie kommt aus der B2B-Vermarktung, ist sehr gut vernetzt und bringt für unser Geschäftsmodell für die KMU-Wirtschaft in Deutschland das perfekte Knowhow mit“, so Beranek.

Lars Reinecke (53) begleitet das Projekt wir.unternehmen bereits seit April letzten Jahres, zunächst interimsweise in der Funktion eines Projektleiters bei Burda und hat jetzt zum 1.9. 2023 den Posten des COO bei wir.unternehmen übernommen. Als COO wird er die Geschäftsführung bei der strategischen Ausrichtung unterstützen und sich um die operative Umsetzung kümmern. Lars Reinecke bringt hierfür eine langjährige Expertise in Führungsfunktionen namhafter Medienhäuser mit. Zuletzt steuerte er als Executive Director bei Condé Nast den Bereich Projects, welcher mit den Abteilungen Sales Solutions, Advertising Service, Projektmanagement,

Produktion und dem Fotostudio einen Großteil der operativen Aufgaben des Hauses gebündelt hat. „Lars Reinecke ist durch seine bereits langfristige Projektbegleitung von wir.unternehmen seitens Burda tief in der Materie und die optimale Besetzung für die Leitung des operativen Bereichs“, sagt Co-Geschäftsführer Ingo Raab. „Wir freuen uns sehr, dass wir Tanja Pfisterer-Lang und Lars Reinecke für diese beiden wichtigen Schlüsselpositionen bei wir.unternehmen gewinnen konnten“, so Raab.

Hintergrund:

Wir.unternehmen ist das erste Mediensystem, das der Zielgruppe der KMU-Wirtschaft in Deutschland nutzwertorientierte und verständliche Managementinformationen liefert, die regionalen Wirtschaftsräume abbildet und den Austausch mit anderen Unternehmern und dem Business-Umfeld fördert. Wir.unternehmen unterstützt die Unternehmer der KMU-Wirtschaft mit einem modernen, auf ihre Bedürfnisse maßgeschneiderten Medienportfolio – einem Informations-, Ratgeber- und Vertrauensmedium (Print- und Digitalmagazin) sowie einer exklusiven digitalen Plattform nur für Unternehmer und ihre Stakeholder. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Lars Reinecke, COO bei wir.unternehmen © PicturePeople

Tanja Pfisterer-Lang, CSO bei wir.unternehmen © Studioline

Passend zu diesem Artikel
Harper’s Bazaar & „Germany's Next Topmodel – by Heidi Klum"
Lea und Jermaine zieren das Cover der deutschen Harper’s Bazaar
Harper’s Bazaar & „Germany's Next Topmodel – by Heidi Klum"
Lea und Jermaine zieren das Cover der deutschen Harper’s Bazaar

Herzlichen Glückwunsch, Lea und Jermaine! Mit ihnen stehen die Gewinner von „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“ 2024 fest. Sie zieren mit ihrem Cover die Juli-Ausgabe der deutschen Harper's Bazaar.

Bunte Beauty Stars
People-Magazin Bunte gründet eigenen Award für Beauty-Branche
Bunte Beauty Stars
People-Magazin Bunte gründet eigenen Award für Beauty-Branche

Das People-Magazin Bunte beleuchtet seit jeher die Klassiker und Trends der Beauty-Branche und inszeniert das Thema crossmedial. Erstmals würdigt Bunte die Besten der Beauty-Branche mit einem eigenen Award.

Freundin
Freundin ruft zur Europawahl auf
Freundin
Freundin ruft zur Europawahl auf

Am Sonntag steht die Wahl zum Europäischen Parlament an – Bedeutend für die Demokratie und den Zusammenhalt Europas. Dafür engagiert sich die Freundin und nutzt ihre Reichweite, um auf die Wahlen aufmerksam zu machen.