New Work SE
20.12.2021

New Work Award Gewinner

None

Zum achten Mal wurde der New Work Award vergeben und zum zweiten Mal erhielten die Gewinner:innen die frohe Botschaft via Video-Call. Denn auch wenn die Corona Situation gerade keine feierliche Preisverleihung in der Elbphilharmonie erlaubt, wie das normalerweise üblich wäre, gibt es Teams, Einzelpersonen und Projekte, die für zukunftsweisendes Arbeiten stehen und die Auszeichnung mehr als verdient haben. Schließlich braucht die Zukunft der Arbeit mutige Vorbilder – gerade jetzt.

Vier Kategorien – über 240 Einreichungen

Für vier Kategorien suchte die New Work SE, zu der auch das Karrierenetzwerk Xing gehört, in diesem Jahr die Gewinner: New Worker:in, New Work Teams, die Sonderkategorie Zukunftswürfe und den Publikumsaward in Kooperation mit Story.one. Aus über 240 Einreichungen, die seit dem Startschuss der Bewerbungsphase im Mai eingegangen sind, hat eine Experten-Jury die Shortlist mit den vielversprechendsten Initiativen und Persönlichkeiten erstellt. Dann konnte die Online-Community abstimmen.

Die glücklichen Gewinner

Die Kategorie New Worker:in des Jahres konnten drei Einzelpersonen unter sich ausmachen: Hendric Mostert ist Transformationsarchitekt und Agiler Coach bei der Deutschen Bahn und gestaltet in seiner Position die neue Arbeitswelt aktiv mit. Johanna Fink zeigt auf, wie Teilzeit-Führungskräfte Organisation und Teams eines Unternehmens bereichern können und „das Baumädchen“ Sandra Hunke ermutigt junge Frauen dazu, Karrieren in vermeintlichen Männerdomänen zu verfolgen. Der Titel des New Work Teams geht an die Voiio GmbH - eine familienfreundliche Arbeitswelt: Sie entwickeln eigene Formate wie virtuelle Kinderbetreuungen und sorgen damit für eine bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Familie im Homeoffice. Über den ersten Platz in der Kategorie Zukunftswürfe freut sich die Non-Profit-Initiative „Joint Generations“. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, die generationsübergreifende Inklusion und damit eine bessere Zusammenarbeit von Jung und Alt zu fördern.

Der Story.one Publikumsaward

Der Publikumsaward in Kooperation mit Story.one ging an Fuchs Devils Wild feat. Danny Hess mit „Tomorrow“. Die Unternehmensberatung fokussiert sich auf das Thema New Work und Digital Experience und konnte sowohl Jury als auch Publikum von sich überzeugen. Das Besondere an dieser Kategorie: Im Rahmen des New Work Awards konnten auf der Kurzgeschichten-Plattform Story.one Texte eingereicht werden. Insgesamt wurden so rund 400 Geschichten gesammelt, von denen die acht mit den meisten Interaktionen in das Buch „New Work Award 2021 – Life is a story“ aufgenommen wurden. Dieses kann hier erworben werden.

PDF
Passend zu diesem Artikel
NEW WORK SE
New Work Winner
NEW WORK SE
New Work Winner

Die NEW WORK SE, zu der unter anderem Xing gehört, verlieh vergangene Woche zum siebten Mal den Preis für zukunftsweisendes Arbeiten.

NEW WORK SE
New Worker gesucht!
NEW WORK SE
New Worker gesucht!

Mit dem New Work Award (NWA) – dem Preis für zukunftsweisendes Arbeiten – zeichnet die NEW WORK SE Projekte, Konzepte und Cases aus, die Arbeit neu denken und Wege aufzeigen, wie die Arbeitswelt neugestaltet werden kann.

NEW WORK SE
Neues Arbeiten in Krisenzeiten
NEW WORK SE
Neues Arbeiten in Krisenzeiten

Der New Work Award (NWA) geht dieses Jahr in die siebte Runde und soll am 27. Oktober 2020 in Köln verliehen werden. Die nächste New Work Experience (NWX) findet am 20. April 2021 in der Hamburger Elbphilharmonie statt.