BurdaLife Events
29.06.2017

Oliver Opitz leitet neue Unit

BurdaLife Events
29.06.2017

Oliver Opitz leitet neue Unit

Bei BurdaLife ist ein neuer Bereich für Entertainment Events geschaffen worden. Verantwortlich ist als Head of BurdaLife Events Oliver Opitz, zusätzlich zu seiner Funktion als Redaktionsleiter des Frauenmagazins Lust auf mehr.

Der ehemalige Chefredakteur der Zeitschriften "In" und "Ok!" (Mediengruppe Klambt) wird sich um die Inszenierung der BurdaLife-Marken, wie u.a. Freizeit Revue, Lust auf mehr, Freizeit Spass, Super Illu, Neue Woche, im Live-Entertainment-Bereich, insbesondere innerhalb der Schlagerbranche kümmern.


„Mit Oliver Opitz haben wir nicht nur einen erfahrenen Journalisten mit ausgezeichneten Kontakten zu Prominenten und ihren Managements für diese Aufgabe gefunden, er verfügt auch über langjährige Berufserfahrung im Musikgeschäft“,

so BurdaLife-Geschäftsführer Kay Labinsky.


Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Oliver Opitz

Pressemitteilung zum Download

Passend zu diesem Artikel

Netdoktor.de
Umfassend informiert mit Netdoktor
Netdoktor.de
Umfassend informiert mit Netdoktor

Deutschlands größtes Gesundheitsportal Netdoktor.de informiert über verlässliche Informationen und praktikable Präventionsmaßnahmen wichtig, um eine unnötige Panikmache zu vermeiden.

European Publishing Awards
Burdas Magazine räumen ab
European Publishing Awards
Burdas Magazine räumen ab

Die Gewinner der European Publishing Awards 2020 stehen fest und Burda kann sich über insgesamt neun Auszeichnungen freuen. Das Fashionmagazin Harper’s Bazaar gewinnt in mehreren Kategorien, u.a. "Magazine of the Year“.

BurdaLife
Birgit Schrowange geht neue Wege
BurdaLife
Birgit Schrowange geht neue Wege

Moderatorin Birgit Schrowange hat sich dazu entschieden, ihre Zeitschrift Birgit nicht weiter zu produzieren.