Information
08.11.2023

Philipp Wolff verlässt Hubert Burda Media

None

Philipp Wolff, seit 2013 Director Communication bei Hubert Burda Media, verlässt das Unternehmen Ende des Jahres 2023 freundschaftlich und auf eigenen Wunsch.

In seine Verantwortung fallen alle Kommunikationsmaßnahmen unter dem Dach der Unternehmensmarke Hubert Burda Media, die Marken- sowie die internationale Kommunikation. Zusätzlich verantwortet Philipp Wolff den Bereich Creative Services, der externe und interne Events sowie Werbemittel produziert. 2023 neu hinzugekommen ist das Corporate Branding und der Bereich Operations, der sich um die strategische Weiterentwicklung der internen und externen Unternehmenskanäle kümmert. Insgesamt führt Philipp Wolff fünf Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter. Persönlich kümmert er sich um die Strategie, das interne und externe Stakeholder-Management, die Vorstandskommunikation und die Schnittstelle zum Verwaltungsrat.

Zu seinem Weggang sagt Philipp Wolff:


„Ich habe bei Burda über eine ganze Dekade die Kommunikation des Konzerns gestalten und weiterentwickeln dürfen. Burda ist ein Unternehmen mit großem Mut zur Veränderung. Das hat mich immer fasziniert, unsere Aufgaben in der Kommunikation jeden Tag spannend gemacht und uns immer wieder herausgefordert. Nach zehn Jahren ist es für mich an der Zeit, ein neues Kapitel in meinem Leben aufzuschlagen und mich neuen Projekten zu widmen.“

Philipp Wolff, Director Communication


 

Philipp Wolff berichtet an Philipp Welte, im Vorstand Burdas verantwortlich für Kommunikation. Philipp Welte würdigt seinen Kommunikationschef:
 


„Im Namen des Vorstands danke ich Philipp Wolff sehr für all das, was er in den vergangenen zehn Jahren für unseren Konzern geleistet hat. Burda hat sich in dieser Zeit fundamental verändert, und Philipp Wolff hat es immer geschafft, diese Prozesse mit den richtigen kommunikativen Maßnahmen und viel Fingerspitzengefühl zu begleiten. Hubert Burda Media ist ein modernes, zukunftsorientiertes Unternehmen, und dass das von den Menschen so deutlich wahrgenommen wird, ist auch der Verdienst der kommunikativen Leistung von Philipp Wolff und seinem Team. Wir bedauern seine Entscheidung, uns Ende des Jahres zu verlassen, sehr. Für seinen weiteren Weg wünschen wir ihm nur das Beste.“

Philipp Welte, Vorstand Hubert Burda Media



Die Aufgaben von Philipp Wolff gehen an das bestehende Führungsteam über. Julia Korn wird das Team Corporate Communications als Senior Head bis auf Weiteres leiten, die Position des Director Communication wird vorerst nicht nachbesetzt. Julia Korn ist mit ihrem Team zuständig für Unternehmenskommunikation, Berthold Heidbüchel verantwortet die Marken- und die internationale Kommunikation, Lukas Koschnitzke die Operations, Nils Metternich das Corporate Branding und Sabine Schmid die Sparte Events & Creative Services.

PDF
Philipp Wolff verlässt Hubert Burda Media

Philipp Wolff © MaxLouis Koebele für HBM

Berthold Heidbüchel, Sabine Schmid, Julia Korn, Lukas Koschnitzke und Nils Metternich bilden das Führungsteam der Corporate Communications © HBM

Passend zu diesem Artikel
Jupiter Award 2024
Publikumspreis an herausragende Schauspieler:innen & Filmprojekte vergeben
Jupiter Award 2024
Publikumspreis an herausragende Schauspieler:innen & Filmprojekte vergeben

Die TV-Zeitschrift TV Spielfilm und das Kino- und Streamingmagazin Cinema haben zum 46. Mal den Jupiter Award für glanzvolle Schauspielleistungen sowie Film- bzw. Serienproduktionen verliehen.

Interview
Sara Santos, was macht man als Agile Coach?
Interview
Sara Santos, was macht man als Agile Coach?

Sara Santos ist Agile Coach bei Kununu in Porto. Früher war sie Sozialarbeiterin, dann hat sie Computer Engineering studiert und kann die dort gesammelten Erfahrungen nun als Agile Coach einbringen.

BCN
BCN ist neuer Digitalvermarkter des Delius Klasing Verlags
BCN
BCN ist neuer Digitalvermarkter des Delius Klasing Verlags

Das BCN Brand Community Network (BCN), ein Gemeinschaftsunternehmen von Hubert Burda Media, Funke und der Mediengruppe KLAMBT vermarktet ab sofort auch das digitale Angebot des Delius Klasing Verlags.