Fit for Fun
04.07.2018

Rekord beim Medialauf

Das Fitness- und Lifestylemagazin Fit for Fun hat bereits zum sechsten Mal Deutschlands sportlichste Mediaagentur gesucht – und sie nicht nur gefunden, sondern auch ein Rekordergebnis verbuchen können: 169 Läufer in 59 Teams aus 27 Mediaagenturen haben beim Fit for Fun-Medialauf im Jahr 2018 insgesamt beeindruckende 24.536,78 Kilometer erlaufen. Bis zuletzt war es ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen der Top-Teams.

Die Ergebnisse des Fit for Fun-Medialaufs 2018

Auf Platz 1 hat es letztlich die Agentur „Mediateam 360°“ aus München geschafft. Das Team mit dem Namen „P.A.C.E.MAKER“ ist in acht Wochen rund 1800 Kilometer gelaufen – und das ist umso beeindruckender, wenn man bedenkt, dass dieses Team nur aus zwei Mitgliedern bestand. Platz 2 geht an die „Krunners“ (Kinetic Worldwide Germany GmbH) aus Düsseldorf mit rund 1655 Kilometern. Auf Platz 3 folgt das Team „PINK, PINK, BLUE RELOADED“ (PHD Germany) aus Frankfurt mit rund 1518 Kilometern.


 „Wir freuen uns, dass der Fit for Fun-Medialauf auch in der sechsten Ausgabe auf großes Interesse gestoßen ist. Es ist beeindruckend, wie motiviert die Kolleginnen und Kollegen in den Agenturen jedes Jahr aufs Neue an den Start gehen – das unterstreicht auch das Rekordergebnis. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner, und natürlich auch alle anderen Teilnehmer, für die tollen Teamleistungen!“

Richard Kraus, Senior Brand Manager Fit for Fun


 

PDF
Passend zu diesem Artikel
Focus Style
Back to Business? Hauptsache, mit Stil!
Focus Style
Back to Business? Hauptsache, mit Stil!

José Redondo-Vega erhält den „White Star Award 2020“ als „Best Editor Fashion & Lifestyle“. Im Interview verrät er uns, wie Mode in Krisenzeiten funktioniert und wagt eine Prognose für die Zeit nach Corona.

Fit for Fun
Die Fit for Fun wird jetzt noch grüner!
Fit for Fun
Die Fit for Fun wird jetzt noch grüner!

Fitness- und Lifestylemarke Fit for Fun stellt ab der kommenden Ausgabe den Druck auf hundert Prozent Recyclingpapier um. Nachhaltigkeit wird ressortübergreifend als fester Bestandteil in allen Rubriken integriert.

BurdaNews
Focus startet das Kriminalmagazin „Echte Verbrechen“
BurdaNews
Focus startet das Kriminalmagazin „Echte Verbrechen“

Focus bringt ein neues Kriminalmagazin mit dem Titel „Echte Verbrechen“ an den Kiosk. Das 124 Seiten starke Heft beschäftigt sich ausschließlich mit wahren Verbrechen. Die Erstausgabe erscheint am Dienstag, den 2. Juni.