Dmxeco 2018
17.09.2018

Relevanz statt Firlefanz

Dmxeco 2018
17.09.2018

Relevanz statt Firlefanz

Mehr als 41.000 Teilnehmer kamen letzte Woche zur Dmexco nach Köln – und auch am zweiten Konferenztag war geballte Burda-Power geboten. Das Team von Bunte.de präsentierte sich u.a. auf der imposanten Motion Stage und Martin Lütgenau, Geschäftsführer BurdaForward Advertising, diskutierte mit Google & Co. über die gesunkene Reputation von Onlinewerbung.

„Wir möchten Ihnen heute zeigen, wie wir uns zu Deutschlands relevantester digitaler Content-Adresse für Frauen entwickelt haben.“, mit diesen Worten eröffnete Nina Zimmermann, Managing Director BurdaStudios, den Auftritt von Bunte.de am zweiten Konferenztag der Dmexco. Auf der imposanten Motion Stage, die über eine 25 Meter lange Video-Leinwand verfügt, präsentierten sich in diesem Jahr schon Giganten wie CNN und Youtube. Am Donnerstag hieß es: Bühne frei für Bunte.de!

Eine Erfolgsgeschichte

Bunte.de lässt mit über 8 Millionen Unique Usern und mehr als 30 Millionen Visits alle anderen deutschen People-Lifestyle-Portale hinter sich.  


„Reichweite ist nur eine Zahl – und für uns längst nicht mehr der wichtigste KPI. Wir fragen unsere Nutzerinnen regelmäßig: Was sind eure Gründe, Bunte.de zu lesen? Die Antworten sind von unschätzbaren Wert und bringen uns mehr, als eine gewöhnliche Marktanalyse.“

Nina Zimmermann, Managing Director BurdaStudios


So fand Bunte.de vor knapp zwei Jahren heraus, dass sich ihre Userinnen mehr Service- und Inspirationsthemen wünschen – und erweiterte das Angebot um die Channels „Family“, „Fitness“, „Beauty“ und „Fashion“. Die neuen Inspirationswelten machen heute schon ein Drittel des Traffics aus und bieten ein attraktives, vielseitiges Umfeld für Werbepartner.

Tolle Teamleistung

Neben Nina Zimmermann wirkten eine Reihe weiterer Bunte.de-Gesichter beim großen Auftritt auf der Dmexco-Bühne mit: Chefredakteurin Julia Bauer und Alexander Evangelinos, Head of Video, erklärten, wie die Redaktion hochwertige Inhalte individuell und exklusiv für alle Kanäle zuschneidet und welche Rolle Video im Content-Mix spielt. Anschließend sprachen Brand Managerin Anne Gerleit und Christine Fehenberger, Geschäftsführerin von b.famous, über die Umsetzung kreativer Werbekampagnen und veranschaulichten u.a. anhand des Alpro-Cases ihr Erfolgsrezept „Relevanz statt Firlefanz“.


„Der Schlüssel für wirksame Werbung auf Bunte.de ist die inhaltliche Relevanz von Konzepten – ausgerichtet an den Bedürfnissen unserer Nutzerinnen und zur richtigen Zeit am richtigen Ort“

Anne Gerleit, Team Lead Brand Management Bunte.de


Ferdinand Jopp, Head of New Business, und Robert Detering, Head of Product, präsentierten daraufhin neue Geschäftsmodelle und Erlösströme, darunter die Influencer-Plattform Brands you love, der Online-Shop Prettique sowie das Treueprogramm Bunte Hearts. Darüber hinaus wurde erstmals der neue Log-In-Bereich B.Inside vorgestellt, der den Zugang zu exklusiven Bunte.de-Inhalten durch die Registrierung mit einer E-Mail-Adresse ermöglicht. Für die Planung und Umsetzung des Bühnenauftritts war Katherine Kreiner, Head of Marketing, zuständig.

Relevanz schafft Vertrauen

Auch Martin Lütgenau, Geschäftsführer BurdaForward Advertising, war am zweiten Konferenztag auf der Dmexco-Bühne vertreten. Mit Marianne Stroehmann (Google), Christian Herp (digital media marketing), Philipp von Hilgers (Meetrics) und Kristian Meinken (pilot Agenturgruppe) diskutierte er im Panel „Viewablity and better Ads: How to regain trust in advertising“ über die gesunkene Reputation von Onlinewerbung. Wie lässt sich das Vertrauen in die Werbung in Zeiten von Fake News und Paid Clicks wiederherstellen? Lütgenau sieht ebenfalls die Notwendigkeit, für die Nutzer relevante Werbung zu entwickeln, und betonte die Bedeutung von integrierter Produktentwicklung.


„Es braucht die Abstimmung und Zusammenarbeit von Redakteuren, Produktmanagern und Vermarktungsteams, die gemeinsam Werbung und Seiteninhalte aufeinander abstimmen. Dann bekommt die Werbung wieder Relevanz für die Nutzer.“

Martin Lütgenau, Geschäftsführer BurdaForward Advertising


 

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Julia Bauer und Alexander Evangelinos erklärten, wie die Bunte.de-Redaktion hochwertigen Content auf allen Kanälen verarbeitet © Chip Studios

Martin Lütgenau diskutierte im Panel „Viewablity and better Ads: How to regain trust in advertising” über die gesunkene Reputation von Onlinewerbung © Chip Studios

„Der Werbe-Content muss immer individuell auf den Nutzer und die jeweilige Plattform zugeschnitten werden“, erklärt Anne Gerleit, Team Lead Brand Management bei Bunte.de © Koelnmesse GmbH, Frank Schoepgens

Christine Fehenberger, Geschäftsführerin b.famous, und ihr Team haben schon viele erfolgreiche Kampagnen mit Bunte.de umgesetzt © Koelnmesse GmbH, Frank Schoepgens

Robert Detering verantwortet die Produktentwicklung von Bunte.de © Koelnmesse GmbH, Frank Schoepgens

„Was uns antreibt, ist die Suche nach Neuem – egal, ob neue Vorgehensweisen, neue Revenue-Streams oder neue Geschäftsmodelle“, sagt Ferdinand Jopp, Head of New Business © Koelnmesse GmbH, Frank Schoepgens

Katherine Kreiner, Head of Marketing, war für die Planung und Umsetzung des Auftritts von Bunte.de auf der Dmexco zuständig © Chip Studios

Die imposante Motion Stage verfügt über eine 25 Meter lange Leinwand © Chip Studios

Im Panel „Programmatic Advertising: Im Spannungsfeld zwischen Media und Data“ tauschten sich die Panelteilnehmer, darunter Sabrina Büchel (BurdaForward Advertising), zu den Herausforderungen des Programmatic Advertising aus © Chip Studios

Am zweiten Tag der Dmexco präsentierte sich Bunte.de in einem 45-minütigen Slot auf der imposanten Motion Stage © Koelnmesse GmbH, Frank Schoepgens

Passend zu diesem Artikel

Prettique

BurdaStudios launcht E-Commerce-Startup für Schmuck

Prettique

BurdaStudios launcht E-Commerce-Startup für Schmuck

BurdaStudios weitet seine E-Commerce-Aktivitäten aus und startet mit Prettique eine Affiliate-Shopping-Plattform für Schmuck.

Personalie

Julia Bauer ist Chefredakteurin von Bunte.de

Personalie

Julia Bauer ist Chefredakteurin von Bunte.de

Julia Bauer, bislang Head of Content bei Bunte.de, wurde zum 1. Januar 2018 zur Chefredakteurin des People-Portals berufen.

Influencer-Marketing

BurdaForward und Brands You Love kooperieren

Influencer-Marketing

BurdaForward und Brands You Love kooperieren

Die Plattform Brands you love baut ihre Vermarktung nun gemeinsam mit dem Partner BurdaForward aus.