Burda Style
02.09.2020

Sieben Jahrzehnte Stoffe, Schnittmuster & Stilikonen

None

Das Nähmagazin Burda Style feiert mit der heutigen September-Ausgabe sein 70-jähriges Jubiläum – und blickt hierbei auf sieben Jahrzehnte in der Modewelt zurück. Es ist das Jahr 1950, als die erste Ausgabe der Zeitschrift unter dem damaligen Namen „burda Moden“ erscheint. Herausgeberin ist Aenne Burda, Mutter von Hubert Burda und Gründerin mit einer klaren Mission: Frauen den Zugang zu schicker, modischer Kleidung – inspiriert von den Pariser Modeschauen – zu ermöglichen, die sie anhand von Schnittmustern nachnähen und selber tragen können. Mit viel Geschäftssinn, Durchsetzungskraft und einem recht energischen Führungsstil stellte die Geschäftsfrau die Weichen für eine Erfolgsgeschichte, die bis heute anhält. Denn Aenne Burdas große Liebe zur Mode, zu neuen Stoffen, zu mutigen Details und zu raffinierten Schnitten spiegelt sich auch jetzt noch in der Marke Burda Style wider.

Anhaltende Erfolge der Kreativmarke


„Auch nach 70 Jahren liegen wir mit der Burda Style voll im Trend, denn die Nachfrage nach Do-It-Yourself steigt im Zeitgeist der Nachhaltigkeit. Es freut mich sehr, dass wir insbesondere im digitalen Bereich, aber auch im Printgeschäft wachsen konnten – selbst in schwierigen Zeiten. Mit Burda Style erreichen wir in Deutschland monatlich über eine halbe Million Kontakte. Wir erscheinen in 18 verschiedenen Sprachen und sind somit die international führende Marke für Mode zum Selbernähen. Mit unserer Markenwelt sind wir zu einem unverzichtbaren Ratgeber für Trends, Mode, Lifestyle, Nähen und Kreativität geworden. Das gilt damals wie heute und zeigt: Burda Style wird zwar 70, bleibt aber ewig jung!“

Henning Roeper, CEO Burda Create!


Exklusive Sonderausgabe

Ganz im Sinne der Gründerin soll das Jubiläumsjahr entsprechend gefeiert werden. Nach dem Launch der Heritage Collection im Frühjahr – eine Kollektion bestehend aus Lifestyle-Artikeln mit originalen Designelementen aus den 50er Jahren – erscheint nun die Jubiläums-Ausgabe des Magazins. Die Leser erwarten spannende Geschichten rund um die Marke Burda Style, Aenne Burda sowie die Mode und Designer der 50er Jahre. Ein Teil der Ausgabe widmet sich einer Gegenüberstellung der Heftrubriken von damals und heute. Bei einem Jubiläums-Quiz können die Leser ihr Burda Style-Wissen unter Beweis stellen. Die Ausgabe beinhaltet außerdem die acht schönsten Couture-Modelle aus dem Gründungsjahr 1950 – neu interpretiert zum Nachnähen, abgerundet mit einem Schlusswort vom Stardesigner und Wegbegleiter Aenne Burdas, Wolfgang Joop. Diese und viele weitere modische Inhalte verstecken sich hinter einem besonderen Cover. Denn zusätzlich zum „regulären“ Cover gibt es eine Retro-Version im historischen Burda Moden-Look, exklusiv für die Abonnenten der Burda Style. Eine weitere Besonderheit: Das Editorial der Jubiläumsausgabe wird – wie in alten Zeiten – in Schwarz-Weiß-Druck erscheinen.

Happy Birthday, Burda Style!

Die Jubiläumsausgabe der Burda Style ist ab heute, 2. September, zu einem Preis von 7,90 Euro im Handel erhältlich. Der Umfang des Heftes wurde anlässlich des Jubiläums auf 100 Seiten erweitert und enthält zusätzlich zwei Retro-Poster. Zeit, in Erinnerungen zu schwelgen… Happy Birthday, Burda Style! Auf weitere 70 Jahre Stoffe, Schnittmuster und Stilikonen.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Das reguläre Cover der Burda Style-Jubiläumsausgabe (c) HBM

Die Retro-Version der Burda Style-Jubiläumsausgabe (c) HBM

Passend zu diesem Artikel
Berlinale 2024
Harper’s Bazaar feiert 10-jähriges Jubiläum
Berlinale 2024
Harper’s Bazaar feiert 10-jähriges Jubiläum

Am 17. Februar 2024 feierte das High-End-Fashionmagazin Harper´s Bazaar Germany im Rahmen der Berlinale sein 10-jähriges Jubiläum in der Julia Stoschek-Foundation mit exklusiven Gästen.

Burda Style
Vinted Spezial: Secondhand-Fashion-Projekt
Burda Style
Vinted Spezial: Secondhand-Fashion-Projekt

Modische Zusammenarbeit im Burda-Kosmos: Burdas Näh- und Handarbeitsmarke Burda Style kooperiert mit Vinted, ein Portfolio-Unternehmen von Burdas internationalen Wachstumskapitalgeber BurdaPrincipal Investments (BPI).

Burda Style Trendshow 2023
Entdeckungsreise durch vier Trendwelten
Burda Style Trendshow 2023
Entdeckungsreise durch vier Trendwelten

Fashion, Nähen, Styling, Beauty, Workshops, Makramee, Handlettering, Modedesign – das sind nur einige der Schlagwörter, die die Burda Style Trendshow beschreiben, die am 22. April erstmals in München stattfand.