Burda Sommerfest
22.06.2016

Sommer in Berlin

None

Der Abend konnte idealer für ein Sommerfest kaum sein: Während die Sonne hinter der Spree verschwand, tauschten sich am Mittwochabend viele hochkarätige Gäste aus den unterschiedlichsten Bereichen der Gesellschaft auf Einladung von Hubert Burda Media beim Sommerfest in Berlin aus.

Viele Bundesminister, Entscheider der Wirtschaft, Prominente aus Film und Fernsehen, Modedesigner, Vertreter des Hochadels und Medienmacher kamen zum Networking ins Haus der Kulturen der Welt. CEO Paul-Bernhard Kallen und Verlagsvorstand Philipp Welte begrüßten insgesamt mehr als 900 Gäste, die in wunderbarer Kulisse auf der Spreeterrasse über aktuelle Themen diskutierten.

Unter ihnen waren Finanzminister Wolfgang Schäuble, Verkehrsminister Alexander Dobrindt, Gesundheitsminister Hermann Gröhe, Regierungssprecher Steffen Seibert, Veruschka Gräfin von Lehndorff, Moderatorin Ruth Moschner, Designer Michael Michalsky, Model Franziska Knuppe und viele weitere.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Strahlender Sonnenschein in Berlin (Foto: Clemens Porikys für Hubert Burda Media)

Philipp Welte und Wolfgang Schäuble (Foto: Hubert Burda Media)

August Wittgenstein, Sabin Tambrea (Foto: Clemens Porikys für Hubert Burda Media)

Bestes Wetter an der Spree beim Burda Sommerfest (Foto: Hubert Burda Media)

CEO Paul-Bernhard Kallen, Focus-Chefredakteur Robert Schneider, Verkehrsminister Alexander Dobrindt, Gesundheitsminister Hermann Gröhe (Foto: Hubert Burda Media)

Gespräche und Networking (Foto: Clemens Porikys für Hubert Burda Media)

The Capital Dance Orchestra sorgte für musikalische Unterhaltung (Foto: Clemens Porikys für Hubert Burda Media)

Barbara Meier (Foto: Clemens Porikys für Hubert Burda Media)

Die Gäste erlebten eine laue Sommernacht auf der Spreeterrasse des Hauses der Kulturen der Welt (Foto: Hubert Burda Media)

Franziska Knuppe, Michael Michalsky (Foto: Clemens Porikys für Hubert Burda Media)

Gesundheitsminister Hermann Gröhe, CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer, Inga Griese Schwenkow, Bunte-Chefredakteurin Patricia Riekel , Focus-Herausgeber Helmut Markwort (Foto: Hubert Burda Media)

Isa Gräfin von Hardenberg (Foto: Clemens Porikys für Hubert Burda Media)

Katrin Sachse, Wolfgang Bosbach (Foto: Hubert Burda Media)

Philipp Welte, Kai Diekmann und Frau Katja Kessler, Steffen Seibert und Frau Sophia

Rabea Schif, Jochen Schropp (Foto: Hubert Burda Media)

Roland Jahn, Nico Hofmann (Foto: Hubert Burda Media)

Ruth Moschner (Foto: Hubert Burda Media)

Ulrike Zeitlinger, Philipp Welte und Julian Reichelt (Foto: Hubert Burda Media)

Ursula Karven, Barbara Becker (Foto: Hubert Burda Media)

Veruschka Gräfin von Lehndorff, Sabin Tambrea und Freundin Alice Dwyer (Foto: Hubert Burda Media)

Werner M. Bahlsen und Daniel Steil (Foto: Hubert Burda Media)

Wolfgang Schäuble mit Frau Ingeborg (Foto: Hubert Burda Media)

Stefan Aust (Foto: BrauerPhotos/M. Nass für Hubert Burda Media)

Ulrich Meyer mit Frau Georgia Tornow, Isa Gräfin von Hardenberg, Hans-Reiner Schröder (BMW), Marie Waldburg (Foto: Hubert Burda Media)

Veruschka von Lehndorff mit Begleitung (Foto: BrauerPhotos/M. Nass für Hubert Burda Media)

Cornelia Yzer und Christian Sommer (Foto: Hubert Burda Media)

Klaus-Peter Willsch, Erika Steinbach, Nicola Beer und Herrmann Gröhe (Foto: Hubert Burda Media)

Jens Spahn und Thomas Silberhorn (Foto: Hubert Burda Media)

Passend zu diesem Artikel
Sommerfest
Burda, connect.
Sommerfest
Burda, connect.

Sommer in Berlin: Burda hat am Dienstagabend Prominente aus Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft in der Hauptstadt versammelt.

Focus
Die Königsklasse der Uhrenwelt
Focus
Die Königsklasse der Uhrenwelt

Am Donnerstagabend fand die Goldene Unruh, einer der prestigeträchtigsten Preise der Uhren-Industrie zum 23. Mal und zum ersten Mal in ihrer Geschichte virtuell statt.

DLD All Stars
Wikipedia-Gründer Jimmy Wales: „Netzwerke sind wie Junkfood fürs Gehirn“
DLD All Stars
Wikipedia-Gründer Jimmy Wales: „Netzwerke sind wie Junkfood fürs Gehirn“

Im Rahmen von Burdas Onlinefestival DLD All Stars diskutierten Expert:innen darüber, wie sich das Nutzerverhalten auf Sozialen Netzwerken verändert hat und zukünftig weiter verändern wird.