New Work SE
14.11.2022

Starkes Wachstum im B2B-Segment

None

Der Wachstumstrend bei der New Work SE setzt sich fort: Die Muttergesellschaft von Xing, dem führenden beruflichen Netzwerk im deutschsprachigen Raum, Kununu, dem europaweit führenden Arbeitgeberbewertungsportal, und der B2B-Recruiting-Marke Onlyfy by Xing, verzeichnet in den ersten neun Monaten einen Anstieg des Gesamtumsatzes sowie des Konzernergebnisses im Vergleich zum Vorjahr. Stärkster Wachstumstreiber ist das Segment B2B E-Recruiting.

Der Gesamtumsatz der New Work SE ist im Vergleich zum Vorjahr um elf Prozent gestiegen und liegt nun bei 231,3 Mio. €. Das EBITDA wuchs gegenüber dem Vorjahreszeitraum leicht auf 80,6 Mio. € (79,0 Mio. €) und das bereinigte Pro-forma Konzernergebnis erhöhte sich um 19 Prozent auf 39,3 Mio. € (33,1 Mio. €). Zentral für das starke Wachstum ist der Bereich B2B E-Recruiting, der Lösungen und Services für Unternehmen anbietet. Diese unterstützen Unternehmen dabei, sich erfolgreich in einem Markt zu behaupten, der immer mehr durch einen herausfordernden Fachkräftemangel geprägt ist. Das Segment wuchs um 23 Prozent auf 151,2 Mio. € (122,6 Mio. €) – und bestätigt die neu gesetzte strategische Ausrichtung der New Work SE mit Fokus auf die Monetarisierung der B2B-Angebote. Erst im September hat das Unternehmen die neue Marke Onlyfy by Xing gelauncht. Diese bündelt sämtliche HR-Services und -Lösungen der New Work SE.

Sich im Wettbewerb um Talente behaupten – trotz Fachkräftemangel


„Trotz großer konjunktureller Herausforderungen und einer sich im Wandel befindlichen Wirtschaft bleibt ein Aspekt konstant: der Fachkräftemangel. Unternehmen leiden unter den Auswirkungen des demographischen Wandels, der immer stärker zum Tragen kommt. Wir setzen mit unserer Strategie genau dort an und helfen ihnen, sich im Wettbewerb um Talente zu behaupten. Die erfreuliche Geschäftsentwicklung, insbesondere unseres B2B-Geschäfts, bestätigt uns in der Anfang vergangenen Jahres eingeleiteten strategischen Neuausrichtung.“

Petra von Strombeck, CEO New Work SE


Neben dem Anstieg der finanziellen Kennzahlen gab es auch erfreuliche Entwicklungen der nicht-finanziellen Zahlen: Im Berichtszeitraum meldeten sich 1,4 Mio. neue Mitglieder bei Xing an, sodass dort mittlerweile 21,3 Mio. aktiv sind. Bei Kununu sind aktuell 7,6 Mio. „Workplace Insights“ zu finden, also beispielsweise Erfahrungsberichte (über 4,6 Mio.) und Gehaltsangaben (mehr als 2,3 Mio.), die Nutzer:innen authentische Einblicke in Unternehmen bieten. Das entspricht einem Plus von 32 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Pressemeldung von New Work SE.

PDF
New Work SE Q3 2022

Die New Work SE blickt auf drei erfolgreiche Quartale 2022 zurück © Simone Hörmann für Hubert Burda Media

Passend zu diesem Artikel
Reportage-Format
Behind the Scenes @New Work Harbour
Reportage-Format
Behind the Scenes @New Work Harbour

Was passiert eigentlich hinter den Kulissen im New Work Harbour? Unsere Burda-Reporterin Marie war im neuen Headquarter in der Hamburger Hafencity bei New Work SE

New Work SE
Onlyfy by Xing als Gamechanger im Recruiting
New Work SE
Onlyfy by Xing als Gamechanger im Recruiting

Der War for Talents macht es Unternehmen heutzutage nicht leicht, passende Nachwuchskräfte zu finden. Mit Onlyfy by Xing schafft die New Work SE ein neues Verständnis und ganzheitliche Herangehensweise ans Recruiting.

New Work SE
Zweistelliges Wachstum im ersten Halbjahr 2022
New Work SE
Zweistelliges Wachstum im ersten Halbjahr 2022

Nach einem erfolgreichen ersten Quartal kann die New Work SE auch das erste Halbjahr 2022 mit einem starken Wachstum abschließen. Lesen Sie mehr zu den Kennzahlen und der neuen strategischen Ausrichtung im Artikel.