BurdaPrincipal Investments
27.01.2021

Stash Away verwaltet nun 1 Milliarde US-Dollar

None

Stash Away, ein Portfoliounternehmen von BurdaPrincipal Investments (BPI) sowie Südostasiens größter und am schnellsten wachsender digitaler Vermögensverwalter für Privatkunden und Investoren, hat einen wichtigen Meilenstein bekannt gegeben: Als erster Online-Finanzmanager in Südostasien und der MENA-Region (Middle East & North Africa) verwaltet Stash Away mittlerweile mehr als eine Milliarde US-Dollar. Es hat dieses Ziel in weniger als vier Jahren erreicht – schneller als weltweit agierende Konkurrenten wie Betterment und Wealthfront.


„Als wir Stash Away gegründet haben, war unser Ziel, den Menschen bessere Anlagemöglichkeiten zu bieten und sie dabei zu unterstützen, ihr eigenes Vermögen aufzubauen. Die herkömmlichen Optionen waren für viele schlichtweg nicht lukrativ. Gleichzeitig wussten wir, dass das Bargeld häufig auch einfach auf der Bank liegen bleibt. Wir haben uns bei Stash Away deshalb nicht nur auf ausgefeilte Anlageprinzipien und ein besonderes Kundenerlebnis konzentriert, sondern auch auf die Vermittlung von Wissen im Finanz-Segment. Wir möchten, dass noch mehr Menschen verstehen, wie sie ihr Vermögen anlegen und dadurch auch vermehren können. Diese Beziehung zu unseren Kunden war eines der Erfolgsrezepte für unser schnelles Wachstum"

Michele Ferrario, Mitbegründer und CEO von Stash Away


"Das Erreichen dieses Meilensteins von einer Milliarde USD in weniger als vier Jahren ist nur ein Beweis dafür, dass Asien neue Arten der Vermögensverwaltung braucht: Wir sehen zum Beispiel gute Umsatzraten, konstant hohe Einzahlungen und ein großes Interesse an unseren Lerninhalten. Trotzdem stehen wir nach wie vor noch am Anfang unserer Reise."

Freddy Lim, Mitbegründer und CIO von Stash Away


Das Weltwirtschaftsforum zeichnete Stash Away 2020 aufgrund seines innovativen Ansatzes bereits als "Technology Pioneer" aus. Burda ist seit Juli 2020 in Stash Away investiert.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Das Logo von Stash Away © Stash Away

Passend zu diesem Artikel
Interview
#Frag den Chef: BurdaPrincipal Investments
Interview
#Frag den Chef: BurdaPrincipal Investments

Wie kann man sich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten? Wie tickt der oder die Vorgesetzte? In der Serie #FragdenChef gibt heute Christian Teichmann, CEO von BurdaPrincipal Investments, Rede und Antwort.

BPI
„Den Worten Taten folgen lassen“
BPI
„Den Worten Taten folgen lassen“

Im 2. Teil des Interviews mit BurdaPrincipal Investments COO Clare McCartney Beer haben wir darüber gesprochen, wie sie mit den Ergebnissen ihres ESG Reports als Basis und mit den Portfolio- Unternehmen zusammenarbeiten.

BPI
„Kollektiv die Messlatte höher legen“
BPI
„Kollektiv die Messlatte höher legen“

Wie relevant ist ESG („Environmental, Social and Governance") eigentlich für Venture Capital (VC)? Im Interview mit BPI COO Clare McCartney Beer haben wir über die Bedeutung von ESG gesprochen.