Freundin
22.09.2022

Stipendien für den journalistischen Nachwuchs

None

Hubert Burda Media und die Freundin Redaktion vergeben auch 2022 gemeinsam mit der Burda Journalistenschule drei Stipendien an Journalist:innen und Fotograf:innen in Höhe von jeweils 3000 Euro. Initiiert wurde das Stipendium von den Freundin-Chefredakteurinnen Anke Helle und Mateja Mögel. Beiden ist die Unterstützung des journalistischen Nachwuchses ein großes Anliegen.


„Für junge Journalist:innen und Fotograf:innen wird es immer schwieriger, große und aufwendige Magazingeschichten umzusetzen, weil die Budgets dafür immer knapper werden. Wir möchten mit dem Freundin-Stipendium ein Zeichen für guten Journalismus setzen, er ist jetzt wichtiger denn je!“

Anke Helle, Freundin-Chefredakteurin



„Freundin möchte die vielfältigen Lebenswirklichkeiten von Frauen in der Gesellschaft darstellen und echte und emotionale Geschichten erzählen. Mit dem Stipendium können wir dies fördern und unterstützen gleichzeitig den Nachwuchs in der Medienbranche.“

Mateja Mögel, Freundin-Chefredakteurin


Gewinner-Reportage 2021: Gefährliche Spritztour von Nora Voit

Außergewöhnliche Recherche führt zu außergewöhnlichen Geschichten. Das beweist die Reportage „Gefährliche Spritztour“ (Freundin Ausgabe 20/22) von Nora Voit, 30, freie Journalistin und Gewinnerin des Freundin-Stipendiums 2021. Sie berichtet über zwei Cousinen aus dem Ruhrgebiet, die ohne Lizenz und Ausbildung Hunderten von Frauen Hyaluron-Spritzen verabreichten – und sie teilweise stark entstellten. Nora Voit sprach mit Opfern, Ärztinnen, Anwälten und Influencerinnen. So eine Recherche ist aufwändig, sie kostet Zeit und Geld. Das Stipendium in Höhe von jeweils 3.000 Euro ermöglicht es jungen Journalist:innen und Fotograf:innen, ausgedehnte Recherchen zu realisieren, mit verschiedenen Protagonist:innen in Kontakt zu treten, Hintergrundgespräche zu führen und ein Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten.

Der gesamt BurdaVerlag und die Burda Journalistenschule unterstützen das Projekt

Mit dem Ziel, aufstrebende Autor:innen und starken Journalismus zu fördern, unterstützt der gesamte BurdaVerlag das Stipendium. Die Burda Journalistenschule legt neben ihrem multimedialen Ausbildungsansatz und dem Entwickeln digitaler Medienmarken großen Wert auf die Vermittlung der klassischen journalistischen Formate, darunter die Reportage.


„Als Journalistenschule wissen wir, wie schwer die beruflichen Anfänge sein können. Guten Journalismus zu ermöglichen ist uns daher eine Herzensangelegenheit und jungen Talenten eine Bühne zu schaffen, ist eine weitere“.

Nikolaus von der Decken, Leiter Burda Journalistenschule


Auch in diesem Jahr können sich wieder angehende Journalist:innen (Jahrgang 1992 oder jünger) bis zum 30. November 2022 bewerben. Gesucht werden Magazin-Geschichten, die die Bewerber:innen bewegen. Egal ob Reportage, Essay, Ich-Texte oder Foto-Arbeiten. Bedingung: Der Text oder die Bilder sollen zum Magazin Freundin passen und es soll mindestens eine Frau im Mittelpunkt stehen. Alle Infos und Teilnahmebedingungen gibt es hier. Die Gewinner-Geschichte von Nora Voit ist in der aktuellen Freundin #20/2022 und online zu lesen.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Die Gewinnergeschichte 2021 ist in der Freundin Ausgabe 20/2022 zu lesen und online unter Freundin.de © Freundin

Die Gewinner-Reportage 2021: Gefährliche Spritztour von Nora Voit © Freundin

Passend zu diesem Artikel
freundin & kununu
Die familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands
freundin & kununu
Die familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands

Die Medienmarke Freundin und die Arbeitgeber-Bewertungsplattform Kununu haben dieses Jahr zum siebten Mal ein gemeinsames Ranking der familienfreundlichsten Unternehmen in Deutschland und Österreich erstellt. 

Freundin & Nebenan.de
Laufend neue Freundschaften schließen
Freundin & Nebenan.de
Laufend neue Freundschaften schließen

Rund 400 Teilnehmer:innen haben sich am Sonntag, den 15. Mai durch die gemeinsame Aktion des Frauenmagazins Freundin und des Nachbarschaftsportals Nebenan.de verabredet, um am sogenannten Plauderlauf teilzunehmen.

BurdaVerlag
Ein Freund für die Freundin
BurdaVerlag
Ein Freund für die Freundin

Die neue Ausgabe #26/21 der Freundin erscheint am 1. Dezember mit einem ganz besonderen Geschenk für alle Männer: Freund – das neue Magazin für den Mann – liegt allen Ausgaben kostenlos im Bundle bei.