BurdaVerlag
01.12.2022

Sven Dams wird Geschäftsleiter Women & Entertainment und besondere Aufgaben

None

Sven Dams übernimmt zum 01.12.2022 die neu geschaffene Position Geschäftsleiter Women & Entertainment und besondere Aufgaben im BurdaVerlag. Er wird hier das Publishing-Geschäft des Bereichs mit Marken wie Freizeit Revue, Lisa und über 15 weiteren Titeln verantworten. Er berichtet an Elisabeth Varn, Geschäftsführerin BurdaVerlag.


„Sven Dams ist ein erfahrener Magazin-Manager, der modern und zukunftsorientiert denkt und handelt. Wir freuen uns, dass er zum BurdaVerlag zurückkehrt und die Verantwortung in diesem hochrelevanten Segment übernimmt, dessen Titel jeden Tag von vielen tausend Menschen in Deutschland gekauft, gelesen und geliebt werden.“

Elisabeth Varn, Geschäftsführerin BurdaVerlag


Sven Dams war bereits von Anfang 2001 bis Ende 2012 für Hubert Burda Media tätig und verantwortete zunächst sechs Jahre als Verlagsleiter den Themenbereich „Garten“ (u.a. Mein schöner Garten) und anschließend weitere sechs Jahre als Verlagsleiter den Bereich der Weeklies „Women & Entertainment“. Zuletzt war Dams bis November 2020 CEO Business Unit Publishing Germany sowie Co Head Business Area Publishing Global bei der Bauer Media Group und anschließend seit 2021 selbstständig tätig.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Sven Dams wird im BurdaVerlag das Publishing-Geschäft des Bereichs Women & Entertainment mit Marken wie Freizeit Revue, Lisa und über 15 weiteren Titeln verantworten © Vanessa Maas

Passend zu diesem Artikel
BurdaVerlag/Fashion Week Berlin
Modeauftakt in Berlin
BurdaVerlag/Fashion Week Berlin
Modeauftakt in Berlin

Mit einem Empfang für geladene Gäste haben am Montagabend die Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey gemeinsam mit Stephan Schwarz, Berliner Senator für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Manuela Kampp-Wirtz, Co-CEO…

BurdaVerlag
Dreierteam führt ab sofort den BurdaVerlag
BurdaVerlag
Dreierteam führt ab sofort den BurdaVerlag

Hubert Burda Media ordnet die Führung des BurdaVerlags mit Wirkung zum 1. Dezember 2022 neu. Die Spitze bildet mit Elisabeth Varn, Manuela Kampp-Wirtz und Oliver Eckert ein neu formiertes, gleichgestelltes Dreiergespann.

Personalie
Kay Labinsky verlässt Hubert Burda Media
Personalie
Kay Labinsky verlässt Hubert Burda Media

Kay Labinsky verlässt Hubert Burda Media und gibt seine Verantwortung als Chief Publishing Officer und Geschäftsführer des BurdaVerlags zum Ende des Jahres 2022 auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen ab.