Nachwuchsförderung
22.12.2016

Trainees zu Gast bei den Markenprofis

Nachwuchsförderung
22.12.2016

Trainees zu Gast bei den Markenprofis

„Vom Chip-Mobilfunktarif über Fit for Fun-Fitnessartikel bis hin zum Playboy-Bett – das ist nur eine Auswahl unserer Lizenzportfolios“, erklärt André Möllersmann, Director Brand Licensing. Möllersmann ist seit knapp vier Jahren bei Burda und hatte „das große Glück“, wie er es beschreibt, diesen Bereich aufbauen zu dürfen. Vergangene Woche waren die Trainees zum Kaminabend bei den Kollegen von Brand Licensing eingeladen. In gemütlicher Runde - bei Keksen, Getränken und einem „lodernden“ digitalen Kaminfeuer – lernten die Nachwuchskräfte den Bereich kennen.

Zwischen Marke und Kunde

Möllersmann erläuterte den Nachwuchskräften, wie sich die Inhouse-Lizenzagentur in wenigen Jahren von einem Start-up zu einem etablierten Dienstleister entwickelt hat, der inzwischen für knapp 80 Burda-Marken arbeitet. „Neue Erlösquellen zu finden ist eine kreative und planungsbedürftige Aufgabe. Wir arbeiten dazu eng mit den jeweiligen Markenverantwortlichen in den Verlagen und Redaktionen zusammen“, sagt er.

Dana , seit Juli 2016 Trainee im Management Graduate Programme, ist aktuell im Rahmen eines Umlaufes in der Abteilung tätig und zeigt sich begeistert: „Ich kann wirklich jedem Trainee empfehlen, eine Station hier einzuplanen. Ich wurde direkt ins kalte Wasser geschmissen und das war gut so. Hier lernt man nicht nur viele Kollegen im Haus kennen, sondern auch die Marken und wofür sie stehen.“

Kaminabende nach Wunsch der Trainees

Kaminabende sind fester Bestandteil des Management Graduate Programmes. „Das Format ist für beide Seiten spannend: Die Trainees lernen verschiedene Unternehmensbereiche kennen, was für ihre Umlaufplanung und die Erweiterung ihres Netzwerks hilfreich ist. Zudem können die Abteilungen sich bei den Kaminabenden präsentieren und einen ersten Kontakt zu den begehrten Nachwuchskräften aufbauen“, erklärt Programmkoordinatorin Johanna Weidlich aus der strategischen Personalentwicklung.

PDF

Passend zu diesem Artikel

Trainee-Geflüster

Vier Monate auf 1.500 Metern

Trainee-Geflüster

Vier Monate auf 1.500 Metern

Während ihres Aufenthalts als Trainee in den USA lernte Lisa S. nicht nur digitale Geschäftsmodelle, sondern auch die Besonderheiten des amerikanischen Markts kennen.

Trainee-Geflüster

Arbeiten in Südamerika

Trainee-Geflüster

Arbeiten in Südamerika

Beruflich und menschlich noch mehr lernen - all das ermöglicht der Auslandsaufenthalt, der fester Bestandteil des Management Graduate Programmes ist.

Trainee-Geflüster

Inspirierendes Indien

Trainee-Geflüster

Inspirierendes Indien

Franziska R. verbrachte während des Management Graduate Traineeprogrammes zehn Wochen in Indien. Im Rahmen der Reihe "Trainee-Geflüster" erzählt sie, was sie dort alles erlebt hat.